Komplette Wasserkühlung!

Hallo leute.

Da ich ja in absehbarer zeit mein PC mit Wasser kühlen will, ich aber keine Ahnung von WAKÜ habe, sollt ihr mir helfen!

[B]zum Vorwort:[/B]

Also ich will eine Wasserkühlung die selbständig läuft, sich überwacht und regelt!
Also unabhängig vom Mainboard oder einen Manuellen Lüfersteuerung!

Budget bleibt erstmal offen, da ich nicht weiß was sowas kostet und ich bei doch etwas höhere kosten ich auch was gescheites will!

[B]So also hier erstmal mein System:[/B]

CPU: Phenom II X4 965 AM3 (später der X6 1100t)
MOBO: Gigabyte GA-890FXA-UD7 (Hat ja schon nen Waterblock drauf :freu: )
RAM: 8GB OCZ XTE Platinum DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL6-8-6-24
Graka: Club 3D 6970
Netzteil: Seasonik X-series SS-KM560 80+ Gold
Gehäuse: Corsair Obsidian 800D mit sichtfenster

[B]Folgendes soll erstmal mit Wasser gekühlt werden:[/B]
CPU
Graka
Mainboard (ist aber schon für WAKÜ vorbereitet, also brauche ich da keinen Kühler!)

[B]Folgendes Wird als Grundlage benötigt:[/B]

Radiator (den ich oben in mein Obsidian Bauen kann mit 3x 120mm Lüfter)
CPU-Kühler
Graka Kühler
Ausgleichsbehälter (Röhre stehend wenn es geht mit einer blauen LED beleuchtet)
Pumpe (Drehzahl über software oder Auqucomputer regeln kann)
Auqacomputer (Sollte über Software einstellbar sein und 2 2,25″ Schächte belegen)
Schläuche (Durchsichtig) Durchmesser —> KA!
Kühlmittel (denke destiliertes Wasser mit korrosions zusazt!)

und was man halt noch so braucht…

P.s. wie befestige ich den RADI am Deckel vom Obsidian?

Also ich freue mich auf vorschläge…

Gruß Fanatic

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *