Klickerkids

Das Gestalten von Internetseiten und dessen Präsentation ist einer der Hauptbestandteile der Klickerkids. Unter medienpädagogischer Anleitung erfahren die Kinder alles über die Erstellung von Internetseiten. Vorkenntnisse sind nicht nötig, um an dem Projekt teilzunehmen. Die Unternehmungen werden auch Kindern angeboten, die aus finanzieller Not oder sozialen Gründen ansonsten wenige Möglichkeiten haben, an kulturellen Veranstaltungen teilzuhaben. Dennoch ist Klickerkids keine kommerzielle Seite. Spenden und öffentliche Förderungen ermöglichen die kostenlose Teilnahme. Lediglich eine kleine Schutzgebühr wird den Kinder abverlangt. Durch die Betreuung sind die Klickerkids auch mobil und können somit die verschiedensten Standorte anlaufen. Ein Projekt wird meistens im Rahmen des Hamburger Ferienpasses durchgeführt und dauert etwa fünf Tage. Die Veranstaltung endet mit der Vorstellung der Ausarbeitungen vor den Eltern und vor Freunden. Die Ergebnisse werden ins Internet gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *