Ki.Ka bis 21 Uhr

Seit dem 1. Mai ist das Programm des Kinderkanals von ARD und ZDF auch digital bis 21 Uhr empfangbar.

Damit kann der Erfurter Sender nun zusätzlich von insgesamt 2, 43 Mio. Haushalten bis 21 Uhr empfangen werden. Ermöglicht wurde dies durch Veränderungen in der Verbreitung des Digitalbouquets des ZDF.

In der nachweislich sehintensivsten Zeit der Kinder, in den frühen Abendstunden, sei der Ki.Ka bisher nur analog empfangbar gewesen, so Ki.Ka-Programmgeschäftsführer Frank Beckmann. Ein bundesweites und zielgruppengerechtes Vollprogramm sei lange von Eltern und Kindern gefordert worden. Man freue sich sehr, dass man jetzt auch digital bis 21 Uhr verbreitet würde und rund 5 Mio. Menschen mehr erreichen könne, so Beckmann weiter.

Die Frequenzen des Ki.Ka:

Analog: Astra 1 E, 10714 MHz, H-Pol
Digital: Astra 1 H, 11953 MHz, H-Pol

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *