Kaufberatung PC

Hallo und alles Gute für das neue Jahr!

Ich möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen und benötige bei der Zusammenstellung Euren Rat.
Da ich selbständig bin und diesen PC für meinen Broterwerb benötige, sollte der PC bzw. seine Komponenten sehr zuverlässig sein. Daher lege ich auch keinen besonderen Wert auf ein schickes Design des Gehäuses, eher auf gute Funktionalität.

-> Budget? Wie viel sollte euer Pc maximal kosten?
Der Preis des PC sollte für die unten aufgeführten Arbeiten angemessen sein.

-> Wofür ist der Pc gedacht? Office Arbeiten, Spiele, o.ä.?
AutoCAD, ECSCAD (CAD-Programme für den Bereich Elektrotechnik), VB .NET Programmierung, Office Arbeiten

-> Festlegungen auf Hersteller? Sprich: Muss es definitiv z.B. nVidia o. Intel sein?
Intel Prozessor wäre schon ok

-> Zusätzliche Features? Sprich: eSATA o.ä. erforderlich?
USB 3.0

-> Ist ein Betriebssystem bereits vorhanden ?
Ja

–> Wenn vorhanden, welches ?
Windows XP Home Edition bitte Update auf Windows 7 64 Bit

-> Ist ein Bildschirm bereist vorhanden?
Ja
–> Wenn vorhanden, wie groß ?
Samsung SyncMaster 226bw -> 22 Zoll

-> Soll der Rechner zusammengebaut werden, oder legt ihr selber Hand an?
Der Rechner soll zusammengebaut werden.

Für Eure Vorschläge schon einmal vielen Dank vorab.

Gruß

Wolfi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kaufberatung PC

Ich möchte (bei meinem derzeitigen System eher muss) mir einen neuen PC kaufen. Da ich keinen fertigen PC möchte, hab ich bei alternate.de ein paar Teile zusammengestellt. [URL=http://i33.tinypic.com/2nasg2o.jpg][/URL] Soll halt zum Spielen und fürs Arbeiten (Office, Bildbearbeitung…) sein.

Wollte eigentlich mindestens 3 GB RAM (wobei ich sagen muss, dass ich von PCs jetzt nicht so viel Ahnung habe), aber dann stand auf der Seite “Falls Sie mehr als 2 GB RAM für Ihre Konfiguration wünschen, müssen Sie dazu ein 64-Bit-Betriebssystem auswählen. Nur so kann der Arbeitsspeicher in vollem Umfang genutzt werden.”

Hab derzeit Windows XP Professional und möchte das auch dann wieder installieren. Wo sehe ich, ob das ‘ne 32 oder 64 Bit Version ist? Oder reichen auch 2 GB RAM? Spiele sollten halt solche wie Call of Duty 4, 5, GTA 4 usw. sein…ich kann das halt schlecht beurteilen, weil flüssiges Spielen mit meinen derzeitigen PC fast unmöglich ist. Ich hab mir zum Testen von jemandem ‘Sims 2’ ( :D) geholt, installiert und nichtmal das läuft 100% flüssig bzw. hat ab und zu einen Hänger. Und Photoshop hängt bei mir auch ab und zu, was halt schon ziehmlich nervt.

Dann zu den Teilen, die ich erstmal zusammen gesucht habe (Gehäuse fehlt noch und OS möchte ich wie gesagt wieder XP draufspielen):

a) Kann ich diese Teile in den PC einbauen, ohne dass mir das Teil um die Ohren fliegt? Die Seite zeigte zwar keine Probleme an, aber man weiß ja nie & ich hab sowas noch nie zusammen gebaut…Das Floppy-Laufwerk brauch ich, weil auf der Seite da stand, dass man das für die Installation von Windows XP auf einer SATA-Festplatte benötigt? 8o “Zur Installation des Betriebssystems Windows XP auf einer Serial ATA oder SCSI Festplatte muss in den meisten Fällen ein internes Floppy Laufwerk vorhanden sein, um den entsprechenden Treiber laden zu können.”

b) Kann ich meine derzeitige Festplatte in den neuen PC auch einbauen? Wenn ja, müsste ich irgendwas beachten (z.B. ist sie in 2 Partitionen geteilt, Formatieren vielleicht oder sonstwas…)

c) Kann ich 2 Betriebssysteme installieren & beim Hochfahren (Booten?^^) eines auswählen? Wenn ja, müsste ich dann auf jeder Festplatte eines installieren (wenn ich meine alte mit einbauen kann)?

Würde mich über Hilfe echt freuen, da ich wie gesagt kein Profi auf dem Gebiet bin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *