Kann Bier auch helfen?

Bier ist ja durch seine Inhaltstoffe (Mineralien, Eisen) schon ein Energielieferant, wenn nicht der Alkohol drin wäre :-)
Trotzdem schwört mein Opa auf ein Bier jeden Abend und gut der Mann ist mittlerweile schon 85 Jahre alt :-)
Ich werde mir glaube ich auch mal wieder ein paar Flaschen auf www.bierstars.de bestellen. Wird ja nicht so schnell schlecht :-)

12 thoughts on “Kann Bier auch helfen?”

  1. Alkoholfreies Bier ist auf jeden Fall gesund, bei normalem Bier ist der “Gewinn” durch die Inhaltsstoffe glaube ich weniger als der “Verlust” durch den Alkohol!! Wie alt man wird ist ja auch eine Frage der Genetik, das muss nicht für den Bierkonsum sprechen 😉

  2. ALso auf Festivals hab ich mir regelmäßig ein kleines Bier über die Haare gekippt, wenn ich keine Dusche zur Reichweite hatte. Das hat zumindest in der Hinsicht geholfen, dass einen die Haare nicht so sehr verklebten. Allerdings weiß ich nicht ob auch das Trinken einen positiven Effekt haben kann^^

  3. Wein soll wohl gesundheitsfördernd sein. Ob das zu 100% stimmt weiß ich natürlich nicht, aber ich trinke hin und wieder gerne mal einen schönen Rotwein. Natürlich nur ein oder zwei Gläser.

    Wer tolle Weine sucht, der sollte sich mal auf http://www.kalea-weine.de umschauen. Die haben echt köstliche Weine im Angebot und die Preise sind auch in Ordnung.

  4. ja, dass bier für die Haare gut sein soll hat meine Schwester mir auch schob erzählt, allerdings nicht wenn mans trinkt sondern sich rüberkippt ….alkoholfreies bier, soll ja isotonisch sein und daher beliebt bei Sportlern, so ganz stimmt das wohl aber auch nicht http://www.swr.de/blog/1000antworten/antwort/16471/ist-jedes-bier-isotonisch-oder-nur-alkoholfreies/
    Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass bier auf dauer wirklich “gesund” ist..eher ein dickmacher

  5. dick macht bier auf jeden fall. aber ihn bier stecken viele vitamine. Natürlich ist alkoholfreies bier gesünder. wein ist ja auch gesund, aber bestimmt n9ich wegen dem alkohol. deswegn trinkt trotzdem kaum einer alkoholfreien wein (was es inzwischen übrigens gibt) wenn dein opa wirklich jeden tag nur 1 bier trinkt, finde ich das vollkommen in irdnung. problematisch wirds erst wenn es mehr wird oder harter alkohol dazu kommt. außerdem muss man ja mit 85 beim essen auch nicht mehr so auf seine gesundheit achten, wie in jüngeren jahren. 😀

  6. Der Alkohol im Bier ist schon ein Problem. Alkohol ist ein zellendurchdringendes Gift. Ansonsten kann Bier schon fast gesund sein.

  7. Bier als ein gesundes Lebensmittel zu empfehlen halte ich für äußerst fragwürdig… natürlich trinke auch ich ab und an Alkohol, aber Bier als einen gesunden Bestandteil der täglichen Ernährung zu betrachten, ist schlichtweg Quatsch.

  8. ich glaube das ist ja hier alles eher mit einem augenzwinkern gemeint :) klar ist alkohol und zu hohen alles andere als gesund!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *