janniks schlafverhalten

ich weiß langsam nicht mehr weiter, jannik hat seit einer weile ein echt bescheidenes schlafverhalten.
tagsüberschläft er nicht länger als ca 30-40 min, dann ist er wieder wach, man merkt das er müde ist, aber er schafft es nicht zu schlafen.
nachts ist es das selbe problem, er schläft abends totmüde ein, liegt auch schon oben im schlafzimmer in seinem bett und trotzdem wacht er jede std einmal auf, warum- weiß ih nicht. manchmal reichts wenn ich ihm den schnulli in den mund stecke, dann will er für 1 min auf den arm und schläft dann dort sofort weiter oder er nuckelt 2 mal an der brust bis er dann dort wieder einschläft :nix:
es zerrt wirklich extrem an meinen nerven und meiner kraft…ihr könnt euch ja sicherlich vorstellen, wie ausgeschlafen ich dann morgens bin :rolleyes:
heute morgen als männe zur arbeit gefahren ist, hab ich jannik zu mir ins bett geholt, hab die ränder mit decken und kissen gesichert und plötzlich hat das kind bis um 9uhr!!!! geschlafen, von 6uhr. das war echt himmlisch!!! glücklicherweise hat selbst lukas so lange geschlafen…haben zwar kindergarten verpennt, aber das ist mir jetzt auch egal :devil:

weiß vielleicht jemand nen rat bzgl janniks schlafverhalten? ich weiß nicht was ich da noch machen kann…aber irgendwas muß passieren!!!

10 thoughts on “janniks schlafverhalten”

  1. ja ich will dir ja nicht den mut nehmen aber das geht mir seit 19 monaten so!!!!..nur bei mama is es schön zum schlafen :123

  2. hihi…nimmst mir nicht den mut! tagsüber lässt er sich glücklicherweise auch von papa “einschläfern”…nur nachts darf nur ich :rolleyes:

  3. So schlimm es ist, da musst du durch. :nix: So eine Phase hatten wir auch – sie ging über Monate. Auch, als ich schon berufstätig war. :rolleyes:
    Ich hab keine Ahnung, warum das so ist. Scheinbar betrifft es auch eher die Jungs, als die Mädels :rolleyes:

  4. @sahne
    nachts jede std einmal wach zu werden, find ich schon ungewöhnlich auch wenn er erst ein knappes halbes jahr alt ist… :nix:
    vielleicht bin ich da aber auch zu empfindlich :Tüte

  5. Das Problem ist nicht das Wachwerden, sondern das nicht allein wieder einschlafen können

    Wir hatten hier auch so eine Kandidatin
    pucken half und eben später auch eng eingekuschelt

    und ja, das ist anstrengend und Dauermüdigkeit ist furchtbar
    nur eine Patentlösung kann ich nicht anbieten

    jedes Kind ist anders, auch in seinem Schlafverhalten und in dem, was helfen kann
    du muss austesten, was Jannik zur Ruhe bringt, die er braucht

  6. Kommt mir bekannt vor. Ich hab bei Vinz angefangen, ihn wieder zu pucken: ich hab ein Kopfkissenbezug genommen und zum “Dreieck” gefaltet: Kind in die Mitte gelegt und die Flügel dann drumgewickelt und unters Kind geklempt. Damit wurde er wieder ruhiger und schlief wieder besser ein.

  7. das mit dem pucken hab ich mir auch schon überlegt…hab ich vor ner weile auch gemacht und da hats gut geklappt!
    wollte schon so ne puckdecke kaufen, aber selber nähen ist wahrscheinlich günstiger :cv

    werde heute abend mal sijancas tipp mit dem kopfkissenbezug testen!

  8. Oh das kenne ich. Solche phasen hatten wir immer wieder. Mir ist aufgefallen das er das immer machte wenn vollmond ist/war oder wenn ein schub sich angekündigt hatte. Mal dauerte es ne woche mal nur ein paar tage mal länger. Ab dem schub wenn wieder irgendeine fähigkeit durchbrach war alles besser. Die letzten schweren nächte dauerten monate
    . Seit letzem jahr mai laufe ich nun nacht für nacht. Hatte ich ja auch schon mal ein einem andrern thread geschrieben. Erst jetzt wo er laufen kann und rumdum zufrieden scheint,aber auch ausgeglichener schläft er nachts wieder durch. Wird meist so um fünf morgens einmal wach um zu gucken ob der tag schon anfängt..

  9. Ich hab so nen Pucksack, der ist aber nur für neugeborene. Vinz hat mit zwei Monaten schon nicht mehr reingepasst. Die Kinderkrankenschwester hat mir dann den Tip mit dem Kopfkissenbezug gegeben. Ist genauso effektiv und kostet nichts. 😉
    Bei Vinz gibt es seit Weihnachten noch etwas, was ihn beruhigt: http://www.chicco.de/ProdottiChicco/SchedaProdotto/tabid/678/art/00071760000000/Default.aspx
    Ist nicht zu laut und spielt leichte klassische Musik. Er guckt es gern an während die Musik spielt und schläft dabei ein. Die Spieluhr hört nach ein paar Minuten von allein auf zu spielen, was ich sehr vorteilhaft finde, weil ich dann nicht noch mal ins Zimmer muss um es aus zu schalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *