Interne Festplatte extern angeschlossen und wird nicht erkannt

Hallo,
mein PC fährt seit neuestem nicht mehr hoch, Windows bleibt immer im Begrüßungsbildschirm hängen, das ist aber nicht das eigentliche Problem.
Zwecks Datensicherung habe ich die Festplatte (Seagate, 160Gbytes, Modell ST310021A) ausgebaut und in ein externes Gehäuse eingebaut und an mein Laptop angeschlossen.
Soweit so gut, doch nun beginnt mein Problem: Die Festplatte wird zwar in der Datenträgerverwaltung erkannt und angezeigt, es wird allerdings kein Laufwerksbuchstabe vergeben, sondern sie wird als “BOOT” angezeigt (siehe angehängtem Bildschirmprint). Es lässt sich auch von Hand kein Buchstabe vergeben, geschweige denn sonst etwas machen.
Unter Arbeitsplatz wird sie nicht angezeigt und es ist mir nicht möglich auf sie zuzugreifen.
Die Verkabelung ist O.K., habe es mit einer zweiten Festplatte getestet und die läuft einwandfrei. Festplatte ist als Master gejumpert. Externes Gehäuse und Laptop haben USB 2.0 Anschluss.

Hat Irgendwer eine Lösung für mich, wie ich an die Daten der Platte rankomme?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *