Homepage für Tochter?

Meine Tochter (12) möchte sich eine eigene Homepage basteln. Da hab ich Probleme mit. Schlimm genug, dass sie alles mögliche von sich auf Facebook hochläd und rumerzählt. Ist eine Homepage nicht noch unsicherer?

10 thoughts on “Homepage für Tochter?”

  1. 12 Jahre sind in meinen Augen zu jung um eine eigene Website im Internet zu betreiben.
    Rede vernünftig mit ihr und rede ihr das aus. Man weiß nie was für Leute sich im Internet aufhalten. Die 12-jährige E-mail Freundin könnte sich als 40 Jähriger Mann entpuppen.
    Wenn sie unbedingt will, dann sollte sie vorher auf jeden Fall mit euch besprechen was auf Ihre Seite darf.

  2. Egal was für eine Webseite das sein soll. ich würde bis 14-16 warten damit. Sonst habt ihr ein Internetverseuchtes Mädchen, dass dazu noch gegen virtuelle Übergriffe (Pädos etc.) ungschützt ist.

  3. Da ist nichts gegen einzuwenden.
    Natürlich musst Du vorher mit ihr über die Gefahren im Netz sprechen. Außerdem solltest Du Dir das Recht vorbehalten alles zu kontrollieren bevor es online geht

  4. Ich find es auch noch etwas zu früh. Soll ruhig noch etwas warten und in zwei bis drei Jahren sieht das wieder anders aus.

  5. Eine zwölfjöhrige sollte lieber mit Freunden rausgehen und nicht eine eigene Homepage erstellen. Das Internet kann die Kinder in diesem Alter sehr negativ beeinflussen.

  6. Klar ist es besser, wenn ein Kind in dem Alter draußen spielt. Keine Frage. Allerdings ist das Internet bei dieser Generation ein ganz normaler Bestandteil ihres Alltags (Ich bin selber noch auf Bäume geklettert). Ich weiß nun nicht was es für eine Webseite sein soll… Für einen Blog halte ich es noch zu früh, es sei denn die Kleine ist ein Schreibtalent. Es sollte jedoch immer klar sein, dass im Internet private Dinge nichts verloren haben.
    Man kann es ja so erklären, dass man dort nicht mehr von sich Preis gibt, als auch der Nachbar wissen darf oder die Verkäuferin im Laden.

  7. Ich würde meinem Kind erst ab 16 erlauben eine eigene Website zu erstellen. Auch wenn es nur einen Blog ist. Kinder sind in dem Alter noch unreif und ich möchte nicht, dass sie etwas schreiben, was sie später bereuen würden.

  8. Warum ist das zu früh?
    Wenn ich als Elternteil ein waches Auge darauf habe, was ins Netz gestellt wird und vorher mit dem Kind gesprochen habe, sollte es gehen.

  9. Ich finde es auch zu früh mit 12. Vor allem in dieser Zeit sind gute Einflüsse wichtig. Im Internet trifft sie alles mögliche. Ich sag nur: Im Internet weiß niemand, dass du eine Kartoffel bist. Da gibt es ein lustiges Bild dazu im Internet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *