Hilfe bei Hausaufgaben

howdy folks

die idee stammt von ciff, aber er hat mir erlaubt, dass ich den thread eröffne 😉

ich schlage mal vor, dass ihr hier fragen/probleme bei den hausaufgaben reinschreiben könnt 🙂

meine bzw. ciff’s frage:

erläutere die bedeutung tokios in japan!

los, schreibt, was ihr wisst 😉

cYa

moppelchen

ps: ciff wollte den thread nicht selber öffnen, weil er seine upload nicht runterziehen wollte. das nur so als erklärung, wieso ich den thread aufgemacht hab 🙂

466 Gedanken zu „Hilfe bei Hausaufgaben“

  1. Oh, mann… ich schäme mich gerade so 😀 Ich konnte meinem 11-jährigen Cousin nicht bei seinen Hausaufgaben helfen :notsure:

    Falls es jemand weiss, bitte melden (möglicherweise schätz mir meinen IQ nach diesen Fragen auf höchstens 50 oder so…)

    Ich brauche für die folgenen 4 Sätze jeweils das Gegenteil des fettgedruckten Wortes:

    1. In der Schweiz herrscht mildes Wetter.
    2. Ich habe eine verschwiegene Freundin.
    3. Das Eis ist fest.
    4. Mein Steak ist zäh.

    Ich sollte dem Jungen in ca. ner halben Stunde anrufen… Mensch, ich bin soooo dumm!!

    Wäre also sehr sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet…

  2. In der Schweiz herrscht mildes Wetter.

    kühles?

    Ich habe eine verschwiegene Freundin.

    offene? extrovertierte?

    Das Eis ist fest.

    Nicht fest.

    Mein Steak ist zäh.

    zart

    Das sind meine Antworten. 😀

  3. Vielen Dank euch allen… 🙂 Es war jeweils vorgegeben, wieviele Buchstaben das Wort hat und somit konnten wir 3 von 4 lösen. Das mit dem Wetter haben wir zwar nicht hingekriegt, aber er meinte, dass es nicht so schlimm sei, wenn er eines nicht hat…

    nochmals muchas gracias… 🙂

  4. Sry, vergessen die Lösungen zu posten 😀

    1. In der Schweiz herrscht mildes Wetter. –> ?
    2. Ich habe eine verschwiegene Freundin. –> redselig
    3. Das Eis ist fest. –> brüchig
    4. Mein Steak ist zäh. –> zart

  5. Pathor wrote: das gegenteil von fest soll brüchig sein?

    wenn es z.b. um einen zugefrorenen see geht, dann schon. 😉

    btw.: wie wäre es mit „rauhes“ wetter ?

  6. „brüchig“ hat gepasst, also ist es brüchig… 😀

    @dino: ne, rauh ist es auch nicht, da der 2. buchstabe ein „u“ ist… aber ist ja egal 🙂

  7. Pathor wrote: @Moppel 😉

    Wusste, dass du es nicht vergessen würdest… 😀

    Hab‘ den Jungen zwar gestern gesehen, aber hab‘ völlig vergessen, dass du das nun unbedingt wissen willst 😀

  8. Pathor wrote:

    @moppelchen

    schreib es dir bitte hinter die ohren 😀 😀

    wir wissen doch beide, dass ich es vergessen werde… ^^

  9. So, ich bräuchte mal eure kompetente Hilfe 🙂 Mein Bruder hat in Deutsh ne Hausaufgabe bekommen, bei der er sich in einigen Punkten noch nicht ganz sicher ist- ich auch nicht, ein paar Fragen sind noch offen. Und zwar geht es um die neue deutsche Rechtschreibung, hauptsächlich Silbentrennung und Getrennt- oder Zusammenschreibung. Also vielleicht wisst ihr ja weiter 🙂

    Und zwar geht es darum ob die fett gedruckten Wörter richtig oder falsch geschrieben sind 🙂 (Nach neuer Rechtschreibung) Bitte nur nen Senf dazu geben wenn Ihr euch sicher seit 🙂

    1. Ich könnte Kopfstehen: Er unterstellt mir ich neige dazu, mich gehen zu lassen.

    2. Nachdem Du mir fünfundzwanzig Mal gesagt hast….

    3. Ich werde großzügiger Weise bei Ihr bleiben […]

    4. […] vom Einschlafen bis zum Aufstehen.

    5. […] einer zusammen gerollten Zeitung (Hier bin ich mir eigentlich ziemlich sicher dass man es zusammenschreibt mein Bruder ist anderer Meinung)

    6. Sie erzählte mir freude-strahlend

    Eigentlich sind es nur die 6 Sätze, bei denen ich mir nicht sicher bin.

  10. iLOVELeah! wrote: So, ich bräuchte mal eure kompetente Kilfe 🙂 Mein Bruder hat in Deutsh ne Hausaufgabe bekommen, bei der er sich in einigen Punkten noch nicht ganz sicher ist- ich auch nicht, ein paar Fragen sind noch offen. Und zwar geht es um die neue deutsche Rechtschreibung, hauptsächlich Silbentrennung und Getrennt- oder Zusammenschreibung. Also vielleicht wisst ihr ja weiter 🙂

    Und zwar geht es darum ob die fett gedruckten Wörter richtig oder falsch geschrieben sind 🙂 (Nach neuer Rechtschreibung) Bitte nur nen Senf dazu geben wenn Ihr euch sicher seit 🙂

    1. Ich könnte Kopfstehen: Er unterstellt mir ich neige dazu, mich gehen zu lassen.

    2. Nachdem Du mir fünfundzwanzig Mal gesagt hast….

    3. Ich werde großzügiger Weise bei Ihr bleiben […]

    4. […] vom Einschlafen bis zum Aufstehen.

    5. […] einer zusammen gerollten Zeitung (Hier bin ich mir eigentlich ziemlich sicher dass man es zusammenschreibt mein Bruder ist anderer Meinung)

    6. Sie erzählte mir freude-strahlend

    Eigentlich sind es nur die 6 Sätze, bei denen ich mir nicht sicher bin.

    Also ich würde sagen 2. ist richtig, und bei 5. hast du auf jeden Fall Recht 🙂 und freudestrahlend wird meines Wissens zusammengeschrieben. Bei 3. naja DIE großzügige Weise, müsste auch richtig sein;). Bei 4. und bei 1. bin ich mir leider nicht sicher…:uoh:

  11. Danke 🙂 Also bei 1. bin ich auch sehr unsicher… ich hätte es wohl so geschrieben: ..ich könnte Kopf stehen.. aber da wär ich mir auch wieder nicht sicher ob Kopf stehen oder kopf stehen. Das man es auf getrennt schreibt, bin ich mir so ziemlich sicher…

  12. *theQueen* wrote: nur bei 6. bin ich mir nicht so sicher…

    6. Sie erzählte mir freude-strahlend…ist falsch

    Korrekt schreibt es sich freudestrahlend (genau wie: freudetrunken) 😉

  13. Danke, habt mir echt weitergeholfen… 🙂

    aber eins hab ich jetzt noch und zwar:

    in meiner grün gelb karierten Designerhose….

    Werden Bindestriche gesetzt oder nicht?

    Was ich noch zum Thema Bindestriche weiss ist, dass Bindestriche gesetzt werden bei

    -Vor Suffixen in Verbindung mit Einzelbuchstaben (z.B x-te, o-förmig)

    -wenn gereihte Wörter Substantivisch gebraucht werden (z.B Erste-Hilfe-Lehrgang)

    -Zwischen alle Bestandteile einer Wortgruppe wenn in Elementen dieser Wortgruppe schon Bindestriche bestehen (z.B A-Dur + Tonleiter A-Dur-Tonleiter)

    oder wenn die einzelnen Bestandteile wichtig sind… deswegen bin ich mir nicht 100% sicher. Aber ich denk schon es heisst grün-gelb-karierten Designerhose

  14. Warum nicht grüngelb kariert? (grüngelb alleine schreibt sich auf jeden Fall zusammen und ohne -, aber es kann natürlich sein, dass dies ein anderer Fall ist)

  15. das verunsichert mich jetzt… grüngelb? das wär ja dann sozusagen ne neue Farbe.. grüngelb eben.. aber wenn was grün und gelb kariert ist ist es doch grün-gelb-kariert, oder?

  16. Klingt sinnig, aber 100pro bestätigen kann ich’s dir dann leider doch nicht… würd’s aber auch so schreiben, falls dich das beruhigt 😉

  17. irgendwie lustig… so alltägliche sachen werden zu ner echt verzwickten sache.. 🙂 man schreibt täglich so viel und benutzt so viele Worte und wenn man mal drüber nachdenkt weiss man nicht wie mans schreibt.. aber ich denk ich entscheid mich für grün-gelb-kariert… 😉

  18. So, ich bräuchte nochmal eure Hilfe. Eigentlich nicht Eure Hilfe, sondern ich brauch jemand der mit mir Überlegt 😀 und zwar brauch ich für ne Arbeit (Thema: Gesellschaft – Stellung der Gruppe innerhalb der Gesellschaft/Soziologie) ein Beispiel für einen Intrarollenkonflikt. Da jetzt sicher nicht jeder weiss was dass ist erklär ichs kurz, ist eigentlich ganz einfach. Es gibt INTERrollenkonflikt und INTRErollenkonflikte. Ein Interrollenkonflikt ist, wenn von einer Person mehrere Rollen erwartet werden, bzw eine Person mehreren Rollen gerecht werden muss und dadurch ein Konflikt enstehen (könnte)

    Beispiel: Eine Lehrerin unterrichtet Ihre eigene Tochter. Einerseits ist Sie die Lehrerin, die Ihr Kind wie jedes andere behandeln muss, anderseits ist es Ihre Mutter, was emotional natürlich eine andere Rolle ist, und zu anderem verhalten hinreissen könnte. Es kommt also zum Konflikt.

    Ein Intrarollenkonflikt ist, wenn an eine Rolle verschiedene Erwartungen geknüpft sind

    Beispiel: Der Arzt. Die Patienten verlangen hervorragende Behandlung während die Kassen z.B dazu aufrufen zu sparen, etc… auch hier eben ein Konflikt. Oder ein Werksleiter der dem Arbeitgeber fristgerechte Lieferung und Arbeitsdisziplin versprechen muss, was aber häufig nicht mit Interessen der Arbeiter vereinvbar ist..

    Ich brauch jetzt noch ein Beispiel für nen Intrarollenkonflikt, vielleicht fällt euch ja noch einer ein? Eine Situation, in der gegensätzliche Erwartungen in eine Rolle gesetzt werden?

  19. Meinst also die Rolle des Lehrers? Von dem gute Bildung erwartet wird, aber die staatlichen Mittel begrenzt sind? Das klingt schonmal gut… noch weitere Vorschläge?

  20. Oh, das muss ja auf ne Person bezogen sein..

    Joar, auf Lehrer is eigentlich relativ gut ^^

    Arbeiter in Fabrik, wo Geld knapp ist: Mehr Arbeitszeit und bessere Qualität?

    ne, des is dooph ^^

    Vielleicht für ne Mutter:

    Ihre Kinder brauchen mehr Zeit für sie, aber sie muss viel arbeiten, weil sie mit den Kindern über dei Runden kommen muss

  21. weiß jemand ganz zufällig was Höhensatz is und wenns geht die Formel?? hab mein Heft in der Schule und schreib demnächst ne arbeit ^^

  22. boa ganz böse wir ham jetz kein Französischbuch mehr…kann mir jemand sagen wie man das gérondif bildet, welche die endungen sind und wann ich es einsetzte? :huh:

  23. Jippieyey

    Das Französische hat eine Form, die es so im Deutschen nicht gibt. Man kann sie allgemein übersetzen mit

    beim+Verb

    regarder, nous regardons en regardant attendre, nous attendons en attendant partir, nous partons en partant finir, nous finissons en finissant

    Le gérondif ist unveränderlich, fast alle Verben werden nach dem obigen Prinzip gleich gebildet.

    Ausnahme: être-en étant, avoir-en ayant, savoir- en sachant

    Der Gebrauch des gérondif:

    Beim Gebrauch vom gérondif, das sowohl schriftlich wie auch mündlich verwendet wird, unterscheidet man zwischen drei

    Gebrauchsarten.

    a) Der temporale Gebrauch

    Als ich ankam, habe ich alle Jugendlichen gesehen. En arrivant j`ai vu tous les jeunes .

    Dieser temporale Satz kann kann zwei andere Sätze miteinander verbinden. Er ersetzt dabei Wörter wie quand/pendant que,

    d.h. die deutsche Übersetzung entspricht den Begriffen beim/während. Das gérondif im temporalen Sinn drückt die Gleichzeitigkeit zweier Vorgänge aus. Anmerkung: Diese Gleichzeitigkeit kann auch durch et deutlich werden.

    Er ißt und spricht dabei. (beim Essen spricht er).

    b)modaler Gebrauch

    Im Deutschen wird dieser modale Gebrauch oft durch Begriffe wie durch, dadurch, indem oder auch sogar mit dem Partizip Präsens ausgedrückt.

    Julia entre en chantant.

    c)Das gérondif kann eine Bedingung ausdrücken, d.h. es kann also einen Konditionalsatz mit si einleiten.

    quelle: http://www.lopodo.de/g%E9rondif.htm

    jetz weiß ich wieder warum ich französisch hasse 😀 danke für die glorreiche Idee MO 🙂

  24. eigentlich recht einfach das gerondif . die erste person plural nehmen und die endung ons wegmachen. Dann einfach die gerondif endung ant hinzufügen.

    Bsp: regarder. 1. pers. pl. nous regardons, -ons entfernen (was übrigbleibt nennt sich verbstamm) und nun die gerondifendung ant dran. also: regardant. Und das en anfangs nicht vergessen: Also: En regardant. ACHTUNG: die regel gilt bei vielen unregelmäßigen verben nicht: wie etre, avoir. Die Ausnahmen (ca. 15-20% des zu kennen Verbwortschatzes) lernen und beim rest die eben gennante regel anwenden. Hoffe konnte helfen

  25. Hey Leute! Ich brauch dringend Hilfe bei folgender Matheaufgabe (Trigonometrie):

    Zeigen Sie, dass

    5 * (sin (2*alpha)/4*cos alpha)² + cos (2alpha) = 1

    ist…

    Danke! 🙂

  26. thonny;298428 wrote: was ist den alpha für ein winkel? soll das für jedes alpha zwischen 0 und 360 gelten oder nur für ein bestimmtes?

    Also alpha is net näher beschrieben, denke mal schon

  27. Hey könnt ihr mir mal weiterhelfen:

    Ich suche nach Pro und Contra-Argumenten zum Thema: “ ‚Killerspiele‘ abschaffen?“

    Danke schon mal im Vorraus

  28. Pro:

    Jugendliche verbringen weniger Zeit am PC (mehr mit Freunden oder lernen mehr)

    Töten wird nicht mehr als „lustiges und spaßmachendes“ Spiel gezeigt

    Contra:

    Weil es die Spiele in Deutschland nicht mehr zu kaufen gibt, ist die einzigste Möglichkeit das Internet –> mehr illegale Downloads

    Wegen Verbot haben noch mehr Leute daran Lust, die Spiele zu spielen. Spornt sie erst Recht an

    Mehr fällt mit im Moment nicht ein. :notsure:

  29. Pathor;299078 wrote: Pro: Gibt es IMO nicht.

    Dito.

    @DemonHunt3r: Bei Spiegel Online gibt es eine Menge Artikel zu dem Thema. 🙂 Bsp.:
    > http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,449970,00.html
    [FONT=Arial]> http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,450284,00.html
    > [FONT=Arial]http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,449843,00.html[/FONT]
    [FONT=Arial]> [FONT=Arial]http://www.klicksafe.de/ (musst du dich etwas duchklicken)[/FONT][/FONT]
    [/FONT]

  30. carnby;299139 wrote: OTWARNUNG

    stirn -> tisch
    hinterkopf -> mauer

    e// echt schlimm was so manche leute denken ohne n plan davon zu haben

    Noch schlimmer, womit manche andere einfach so rausplatzen, ohne auch nur Ansätze einer Erklärung des Gedankengangs zu zeigen. 😮
    Es wird ja noch nicht mal klar, worauf du dich beziehst! 🙁

  31. asciiMO;299154 wrote: Noch schlimmer, womit manche andere einfach so rausplatzen, ohne auch nur Ansätze einer Erklärung des Gedankengangs zu zeigen. 😮
    Es wird ja noch nicht mal klar, worauf du dich beziehst! 🙁

    Ich denke er wollte mit „stirn -> tisch“ sagen, dass er seine Stirn gegen den Tisch stößt.
    Und mit „hinterkopf -> mauer“, dass er dann mit dem Hinterkopf gegen eine Mauer knallt.
    Vielleicht ist das nur ein Zeichen von Entsetzen… 😉

  32. Oh mann… danke für die Erklärung :rofl: Darum ging’s nicht… ich wollte wissen, worauf er sich bezieht: auf gefallene Contra- oder Pro-Meinungen und auf welche davon… dachte eigentlich, dass das aus meinem Text hervorgeht… offensichtlich nicht 🙁

    /edit: Doch… es wird sehr wohl klar, was ich meine. Aber man muss naürlich richtig lesen.

  33. ich denke er meint das Verbot … Brauch nochmal etwas Hilfe von euch: Thema: Noten im Fach Sport abschaffen??

    Bis jetzt hab ich nur ein Argument: Noten im Fach Sport sind unnötig, da sie keine schlechten Noten ausgleichen können.

    Was fällt euch ein?

  34. DemonHunt3r;300385 wrote: ich denke er meint das Verbot … Brauch nochmal etwas Hilfe von euch: Thema: Noten im Fach Sport abschaffen??

    Bis jetzt hab ich nur ein Argument: Noten im Fach Sport sind unnötig, da sie keine schlechten Noten ausgleichen können.

    Was fällt euch ein?

    nicht ? :notsure:
    Also bei mir geht das ?! 😀
    Ich kann wegen Sport sitzen bleiben und auch andere Noten ausgleichen, allerdings natürlich nur welche die zu den Nebenfächern gehören, falls die in der zwölf überhaupt noch so genannt werden. 😀

  35. Shooti;300390 wrote: Pro: Man steht bei manchen Übungen nicht mehr so unter Druck oder ist nervös, dass man es nicht schafft :notsure:

    Wozu sollte man denn dann überhaupt noch „etwas schaffen“, wenn’s keine Noten mehr gibt?! :huh:

  36. Brauche ma eure Hilfe. Ich muss etwas zu einem Umweltphilosophen heraussuchen.

    Habe mir auch schon 2 rausgepickt: Arne Naess und Douglas Tompkins.

    Kennt ihr vllt bessere? Muss nämlich so um die 15 Minuten umfassen.

    (Galilei, Kant und Aristoteles sind, wie ich es mitbekommen habe, schon weg)

  37. habe mal ne mathematische Frage: ^^

    Also.. eher Logik denk ich :notsure:

    Aufjedenfall:

    Ein Stab steht im Wasser, der Stab ist acht Meter lang, die Sonne strahlt 45° zur Seeoberfläche und der Schatten des Stabes auf der Wasseroberfläche ist 1m lang. Wie weit steht der Stab im Wasser ?

    Ich raff das überhaupt nicht, wobei das nur ne Nebenfrage war aus Spaß heute 😀

  38. Für den Meter Schatten musst du dir beim Aufzeichnen einen Maßstab überlegen (z.B. 5cm entsprechen 1 Meter). Dann bekommst du beim Messen das obere Stück raus und der Rest ist dann das Stück, was im Wasser ist 😉

  39. Naja, da du dir dann ja überlegt hast, dass der Schatten auf deinem Blatt einem Meter in der Wirklichkeit entspricht, kannst du dann ja auch das Stück was aus dem Wasser guckt messen. Mit dem Maßstab lässt es sich dann ja auch auf die Wirklichkeit umrechnen. Dann hast du z.B. 1,5 Meter raus und rechnest dann:

    8m (Länge des ganzen Stabes) – 1,5m (Länge der Spitze aus dem Wasser)

  40. Ich komme auf 7m :notsure:

    Bild dazu (:D):

    Der rechte Winkel sollte klar sein. Die 45° auf dem Wasser kriegt man in der Aufgabe und dann bleiben nur noch 45° für die 3. Ecke. Und da die Winkel gleich gross sind, ist der Schatten genau so lang wie der Teil des Stabes der aus dem Wasser schaut (also sind blau und rot genau gleich lang ;)). Also 1m. Somit sollte der Stab 7m weit im Wasser sein.

    Kann auch total falsch sein. Geometrie hatte ich das letzte mal vor etwa 5 Jahren 😀

  41. Mit meiner Rechnung müsste man um viele Ecken aber auch auf das Ergebnis kommen, aber Moppels Weg ist um Längen einfacher. 🙂

  42. Shooti;302194 wrote: Mit meiner Rechnung müsste man um viele Ecken aber auch auf das Ergebnis kommen, aber Moppels Weg ist um Längen einfacher. 🙂

    Deines war keine Rechnung, sondern eine Messung und so macht man das nicht, weil’s zwangsläufig ungenau wird.
    Moppelchen hat das schon sehr gut hergleitet – etwas schwieriger wird’s erst, wenn der Winkel ungleich 45° ist.

  43. asciiMO;302355 wrote: Deines war keine Rechnung, sondern eine Messung und so macht man das nicht, weil’s zwangsläufig ungenau wird.
    Moppelchen hat das schon sehr gut hergleitet – etwas schwieriger wird’s erst, wenn der Winkel ungleich 45° ist.

    ja, aber bei so einer „einfachen“ Zeichnung, kann man durchaus noch ablesen 😉

  44. So was haben wir auch grade in der Schule….tan, cos, sin
    Ist gar nicht so kompliziert, macht mir sogar richtig Spaß :boggle: 😀

    Ich habe auch eine Frage, nicht direkt zu einer Hausaufgabe, aber wisst ihr wo man im Internet gute Rezensionen zu Büchern bekommt? Ich muss bis zur nächsten Woche ein Buchtagebuch erstellen und es wäre hilfreich Kritiken von anderen über das Buch zu hören. Danke 🙂

  45. Shooti;302476 wrote: Bei Amazon haste nichts gescheites gefunden?

    Doch, doch…..aber ich dachte da mehr an was „professioneleres“ 😉
    Trotzdem danke 🙂

  46. Bei buch.de dürfen die Leser auch ihren Senf aus der Tube drücken – ist natürlich auch nicht sonderlich professioneller… :notsure: Kenne leider keine Buchkritikerseite…

  47. asciiMO;302575 wrote: Bei buch.de dürfen die Leser auch ihren Senf aus der Tube drücken – ist natürlich auch nicht sonderlich professioneller… :notsure: Kenne leider keine Buchkritikerseite…

    Trotzdem danke 🙂

  48. Ashley;302473 wrote: So was haben wir auch grade in der Schule….tan, cos, sin
    Ist gar nicht so kompliziert, macht mir sogar richtig Spaß :boggle: 😀

    Stimmt: (ich muss jetzt mal etwas angeben :p ) Ich habe schon in der 8. Klasse mit sin richtig gerechnet, obwohl sinus erst in der 10. Klasse eingeführt wird 😀

  49. also ich bin in der 9. und nehme in Mathe gerade kleinster/größter Wert durch. Ich kapier das aber irgendwie voll nicht.Kann mal jemand helfen?

  50. vielleicht ist ja die unendlichkeit des größten wertes soooo unglaublich groß, dass sie gleichzeitig auch den kleinsten Wert darstellt weißte?^^ Sone unbegreifbare Zahl aus Zeit und Raum, die alles existierende zusammefasst und jegliche materie neu definiert…

    hach ja… ich hab wieder zu viel Vita Cola getrunken 😀

  51. asoooo

    Hatte ich damals auch net gecheckt, ist aber dann im Endeffekt (bzw 1 Tag vor der Vergleichsarbeit 😀 ) doch ganz leicht zu verstehen gewesen^^

  52. DieLina;302802 wrote: also ich bin in der 9. und nehme in Mathe gerade kleinster/größter Wert durch. Ich kapier das aber irgendwie voll nicht.Kann mal jemand helfen?

    Du hast nicht zufällig eine Beispielaufgabe?

  53. Wenns ne quadratische Gleichung is, wird dann wohl der Scheitenpunkt gesucht sein… Scheitelpunkt einer quadratischen Funktion? ka wie das geht^^ konnt ich bestimmt mal. Nullstellen könnt ich noch.. aber sowas^^

  54. Joe Heffernan;302861 wrote: Wenns ne quadratische Gleichung is, wird dann wohl der Scheitenpunkt gesucht sein… Scheitelpunkt einer quadratischen Funktion? ka wie das geht^^ konnt ich bestimmt mal. Nullstellen könnt ich noch.. aber sowas^^

    f'(x)=0 !

  55. Der Scheitelpunkt ist genau zwischen den Nullstellen (wenn es zwei Nullstellen gibt).
    Wenn es nur eine Nullstelle gibt, ist das der Scheitelpunkt.

    Am einfachsten ist es die erste Ableitung zu 0 setzen. 😉

    @Howie

    Da gibt es keine Fakultät. 😉

    EDIT: Hier noch was für die, die es am schwersten haben möchten. 😀 http://de.wikipedia.org/wiki/Scheitelpunkt

  56. jetz fällt mir wieder ein, wie wirs in der neun gemacht haben… wenn man den x-wert durch die Mitte der Nullstellen hat kann man den ja einfach für x ein setzten :huh:*

    Was war eigentlich die Frage von DieLina?^^

    *ich hoffe ich erzähl keinen Müll^^

  57. Ashley;302485 wrote: Doch, doch…..aber ich dachte da mehr an was „professioneleres“ 😉
    Trotzdem danke 🙂

    Einfach mal bei Google Buchtitel eingeben und wenn du Glück hast findest du was. Hab zu „Biedermann und die Brandstifter“ auch viel nützliches über Google gefunden.

  58. ich versteh irgendwie gar nicht, was ihr hier alle redet.
    Also ich weiß nicht, wie man den größten/kleinsten Wert bestimmt.
    Irgendwie steht im Buch so´ne 8-Schritt Gliederung.
    Vielleicht kennt das Buch ja jemand:Klett LS9 Nordrhein-Westfalen,Gymnasien,S.91

    Mal ein Beispiel:

    Für welche beiden Zahlen, von denen die eine um 2 größer ist als die andere,ist das Produkt am kleinsten?

    Wäre toll,wenn ihr mir mal helfen könntet,denn ich schreib am Montag die Arbeit und raff so gut wie Nix!

  59. Lina, wenn du uns nicht verrätst, welche mathematischen Mittel dir zur Verfügung stehen (und damit meine ich nun nicht Taschenrechner oder Radiergummi), so kann man dir nur schwer helfen…

    Wie lautet der Oberbegriff des mathematischen Themenbereichs, den ihr grade durchnehmt? Statistik wird’s ja wohl kaum sein… eher Kurvendiskussion… Geht es um ganze Zahlen oder Dezimalzahlen? Arbeitet ihr mit negativen Zahlen?

    Solange wir das nicht wissen, können wir dir zwar sagen, welche beiden Zahlen die Lösung deiner Aufgabe sind, aber wir können dir nichts in die Hand geben, was dir bei deiner Arbeit dabei hilft, die Aufgaben selbstständig zu lösen. 😉

    Und wo du das Buch schon erwähnst… was stimmt denn mit der 8-Schritt-Gliederung darin nicht? Kannst du uns diese mal zeigen?
    Wäre vermutlich am besten, wenn wir’s dir anhand der Mittel zeigen, die euch auch wirklich zur Verfügung stehen 🙂

  60. man nennt die kleinere zahl x. dann ist das produkt x*(x+2), nennen wir die funktion mal f(x). f(x)=x^2+2*x. Nun will man wissen, wo das Produkt am kleinsten ist, also berechnet man den Extremwert der Funktion. f'(x)=0 muss dafür gesetzt werden.
    f'(x)=2*x+2. Also 2*x+2=0, dh 2*x=-2, dh x=-1
    Also für die Zahlen -1 und 1 ist das Produkt -1, kleiner gehts nicht.
    Auf so ne Untersuchung der Ableitung läuft das immer hinaus.

  61. Sicherlich 100%ig richtig… aaaaber: wenn sie die Herleitung in dem Buch nicht versteht, so wird sie die deinige mit Sicherheit genauso wenig verstehen 😉
    Du müsstest noch bei jedem einzelnen Schritt erläutern, wie du darauf kommst und grundsätzlich: wie man eine Ableitung erstellt… sonst war es nicht mehr als ein Eigenbeweise, dass DU es kannst… aber nicht erklären kannst 😉

  62. HSVDanni;303048 wrote: Aber vllt lässt es sich ja auch mit dem Taschenrechner machen :notsure:

    nein.
    das sind Extremwertaufgaben in Textform da reicht tippen nicht aus.. 🙂
    „brute force“ könnte natürlich was nützen aber mathe-lehrer wollen ja auch immer den weg sehen ..:rolleyes:

  63. aso

    Ein Glück, dass wir so gut wie ausschließlich Aufgaben in den Arbeiten haben, die sich mit dem Taschenrechner lösen lassen 😀

  64. HSVDanni;303050 wrote: aso

    Ein Glück, dass wir so gut wie ausschließlich Aufgaben in den Arbeiten haben, die sich mit dem Taschenrechner lösen lassen 😀

    Bei uns muss immer eine Rechnung oder ein Weg zu sehen sein, sonst kann das ja auch abgeschrieben sein und das gibt Punktabzug 😉
    Wir haben heute die Mathe-Arbeit wiederbekommen und der Durchschnitt ist 3.8 😀

  65. und was hattest du, Howie?
    Das Thema ist: Bestimmung kleinster/größter Werte.
    sag ich jetzt schon zum 3.mal
    Das „Oberthema“ ist funktionen

  66. DieLina;303162 wrote: und was hattest du, Howie?
    Das Thema ist: Bestimmung kleinster/größter Werte.
    sag ich jetzt schon zum 3.mal
    Das „Oberthema“ ist funktionen

    :whatever: Na dann mach’s so, wie thonny es beschrieb! 😉

  67. DieLina;303162 wrote: und was hattest du, Howie?
    Das Thema ist: Bestimmung kleinster/größter Werte.
    sag ich jetzt schon zum 3.mal
    Das „Oberthema“ ist funktionen

    Ich hatte eine 1 😀 Und es war die einzige 1 😎 (92%)

  68. Wo wir gerade beim prahlen sind….hatte in der letzten Mathearbeit auch die beste Arbeit der Klasse (war aber „nur“ ’ne 2) 😀

  69. @ Howie wow!naja,typisch Jungen!Ich hatte zum letzten mal in der 4.Klasse ne 1 in Mathe inner Arbeit. Aber vor 2 Wochen im Mathetest über Höhensatz ne 1!!!
    Hab fast geheult vor Freude:D

    @Danni: ja, die dürfen wir auch benutzen, aber da steht das nicht so erläutert drin.

  70. DieLina;303162 wrote: Das Thema ist: Bestimmung kleinster/größter Werte.
    sag ich jetzt schon zum 3.mal

    Dummerweise sind die Themen nicht genormt. 😀 Mal heißt es so, dann so usw…

    @Prahlen

    Abschlussprüfung 12. Klasse: 1- 😀

  71. Shooti;303171 wrote: Wo wir gerade beim prahlen sind….hatte in der letzten Mathearbeit auch die beste Arbeit der Klasse (war aber „nur“ ’ne 2) 😀

    Ja, das musste eben raus 😀 Bei mir war die Note eigentlich auch 2, aber dann habe ich die Punkte nachgezählt und bemerkt, dass er sich um 4 Punkte verzählt hat :p
    Ich hatte zuerst 89%, dann mit den 4 Punkten 92% und eine 1 😀
    Das war schon knapp :cheesy:

  72. Pathor;303176 wrote: Dummerweise sind die Themen nicht genormt. 😀 Mal heißt es so, dann so usw…

    @Prahlen

    Abschlussprüfung 12. Klasse: 1- 😀

    ABI : Mathe schriftlich : 14 Pkt (am nachmittag vorher das lernen angefangen)
    war in der Oberstufe die vierte 1 in Folge 😉

    @lina: hilft dir tho, oder hast du noch konkrete Fragen an uns?? 🙂

  73. Ich hab mal ne Frage ^^
    In so einer Community ist das ne Scherzfrage.. ich find die aber nicht so lustig irgendwie :D…

    „Es stehen ganz viele Weihnachtsfiguren im Regal, das sind eigentlich alles Weihnachtsmänner, aber zwei davon sind Christkinder. Das erste Christkind ist das achte von links und das zweite Christkind ist das zwölfte von rechts. Zwischen den beiden Christkindern stehen vier Weihnachtsmänner. Also, wie viele Objekte stehen in der Reihe, mindestens?
    Diese Zahl soll man in binärer Schreibweise schreiben ‚HAHAHA‘ < als Kommentar." so nun ist die Sache 😀
    man hat meines Erachtens nach so eine Reihe im Regal.

    I I I I I I I i I I I I i I I I I I I I I I I I

    nun ist die Sache, ich hab da „24“ Objekte raus, das würde nach meiner Theorie 11000 als binär ergeben, glaub ich. 😀 War aber falsch… -.- ^^

    Dann hab ich überlegt.. mh gut… Objekte sind es ja eigentlich alle nicht, sondern „Personen“ hab ich null gedacht, is für die Zahl 0 die binärzahl auch 0 oder gibts das garnicht ? 😀

    Naja und dann hab ich noch an die Lösung „zwei“ gedacht, aber das wars auch nicht, da hab ich als Binär 10 genommen, was stimmen müsste oder ?

    Weiß da einer Rat, oder erkennt den Trick? Das ist nicht für die Schule also ihr macht nichts verbotenes wenn ihr mir helft. 🙂

  74. Also deine Berechnungen stimmen soweit alle…

    Dezimal 24 = Binär 11000
    Dezimal 2 = Binär 10

    Und Binär 0 gibt es auch… (allerdings ist die Theorie Quatsch, dass Weihnachtsfiguren Personen und keine Objekte seien….)

    Bisher erkenne ich den Trick auch nicht, hab aber auch grade eben erst die Klüsen aufgemacht 😀 Das einzige, was mir immo noch einfällt, um an eine andere Zahl als die bisherige zu kommen: im Text steht ja nirgends, dass die Christkinder auch stehen – vllt liegen sie ja. Dann kämen wir auf

    Dezimal 22 = Binär 10110

  75. nein natürlich nicht, aber das ist so ein Quiz in einem Forum… ich hab es geschrieben… und es wurde als falsch deklariert ^^

    @danni: wie kommste denn jetzt da drauf? :notsure: ^^

  76. HSVDanni;303219 wrote: Ich hab da 1110 raus

    –|—-|——

    Der erste ist der 12. von rechts, der 2. ist der 8. von links 😉

    😉

    Probiere es mal damit^^

  77. oh, besten dank, ist richtig 🙂
    Hab ich zwar jetzt nichts von, aber ich wollte es einfach wissen… aus Prinizip.
    Besten Dank an alles, so dumm bist du ja garnicht Danni ?! :notsure: :p 😉

  78. relativ;303223 wrote: oh, besten dank, ist richtig 🙂
    Hab ich zwar jetzt nichts von, aber ich wollte es einfach wissen… aus Prinizip.
    Besten Dank an alles, so dumm bist du ja garnicht Danni ?! :notsure: :p 😉

    ^^

    Das hat bei mir jetzt sympathiepunkte gekostet. So schnell bekommste nicht mehr Hilfe von mir^^ :p

  79. relativ;303225 wrote: och, du armer, wirst du es denn verkraften? 😀

    stellt sich eher die frage, ob DU es verkrafteb wirst 😀 :p :rofl:

  80. Hallo, ich hab mal ein Problem (hat eigentlich nicht viel mit Hausaufgaben zu tun, aber jetzt in den Ferien schreibt wahrscheinlich eh niemand sonst etwas hinein)
    Also: Vor den Ferien hab ich ne Englischarbeit geschrieben und wir sollten 2 Texte schreiben und dann jeweils die Wörter zählen.
    Da ich meistens ziemlich wenig/langsam schreibe, hab ich mir einfach so ca. 50 Wörter/Text „dazugeschrieben“.Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Ich hatte beispielsweise 300 Wörter geschrieben, habe aber unter den Text geschrieben, dass es 350 Wörter seien.
    Meine Frage: Wenn meine Lehrerin das bemerkt, wie wird die Arbeit/das Begehen bewertet? Gilt das als Betrug, darf sie mir ne schlechtere Note geben, auch, wenn sie selbst nachzählt etc.?
    Habt ihr vielleicht eigene Erfahrungen mit sowas oder habt ihr Links mit Lehrerrechten? Bitte helft mir!!

  81. Also bei uns ist es so das wir zählen sollen, damit die Lehrer nur einmal zählen müssen. Falls beide Zahlen überein stimmen > super, Arbeit gespart.
    Falls sie nicht stimmen und total abweichen > nochmal zählen.

    Is also nur zustäzliche Arbeit für den Lehrer, aber sschlechtere Noten bekommen wir nicht 😉

  82. man kann sich ja auch mal verzählen, warum sollte es ne schlechtere note geben. allerdings, was soll das bringen, glaubst du etwa der zählt nicht nochmal nach, oh mann

  83. thonny;305609 wrote: man kann sich ja auch mal verzählen, warum sollte es ne schlechtere note geben. allerdings, was soll das bringen, glaubst du etwa der zählt nicht nochmal nach, oh mann

    Jo, genauso seh ich es auch. Wobei wir die Wortanzahl nichtmal dazuschreiben müssen. Wird also nicht schlimm sein 😉 🙂

  84. DieLina;305583 wrote: Hallo, ich hab mal ein Problem (hat eigentlich nicht viel mit Hausaufgaben zu tun, aber jetzt in den Ferien schreibt wahrscheinlich eh niemand sonst etwas hinein)
    Also: Vor den Ferien hab ich ne Englischarbeit geschrieben und wir sollten 2 Texte schreiben und dann jeweils die Wörter zählen.
    Da ich meistens ziemlich wenig/langsam schreibe, hab ich mir einfach so ca. 50 Wörter/Text „dazugeschrieben“.Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Ich hatte beispielsweise 300 Wörter geschrieben, habe aber unter den Text geschrieben, dass es 350 Wörter seien.
    Meine Frage: Wenn meine Lehrerin das bemerkt, wie wird die Arbeit/das Begehen bewertet? Gilt das als Betrug, darf sie mir ne schlechtere Note geben, auch, wenn sie selbst nachzählt etc.?
    Habt ihr vielleicht eigene Erfahrungen mit sowas oder habt ihr Links mit Lehrerrechten? Bitte helft mir!!

    Ich hab vor den Ferien auch ne Englisch Arbeit geschrieben (Gymnasium Klasse 12), wo wir die Wörter zählen sollten. Natürlich hab ich VIEL zu wenig geschrieben (war ein sch**** Thema, short storys….) trotzdem hab ich keine Wörter „dazugezählt“, unsere Lehrerin hätte es sowieso überprüft denke ich mal. Naja, nächste Arbeit wird besser und mit dem book report muss ich auch noch einiges rausholen :notsure:

  85. Hmmm, also mit 50 wörtern mehr auf 300 Wörter zählt das schonmal nicht mehr als „verzählt“. Ist bei uns sehr unterschiedlich, wie das gewertet wird, meistens wird dann einfach nochmal durchgezählt und das wars. Aber wenn du nen richtigen drachen hast, dann kann es passieren, dass das als Täuschungsversuch zählt; bei uns gab’s wegen 100 wörtern mehr schonmal ’ne schulkonferenz :uoh:. Aber dafür müssen sie dir erstmal beweisen, dass du das absichtlich gemacht hast.

  86. DieLina;305583 wrote:
    Da ich meistens ziemlich wenig/langsam schreibe, hab ich mir einfach so ca. 50 Wörter/Text „dazugeschrieben“.Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Ich hatte beispielsweise 300 Wörter geschrieben, habe aber unter den Text geschrieben, dass es 350 Wörter seien.

    Frag mich, was das überhaupt bringen sollte… hast ja nicht erwähnt, dass 350 die Minimumvorgabe war – warum also hast du es überhaupt für nötig gehalten, die Zahl zu ‚tunen‘?! Dachtest du dadruch eine bessere Note zu erhalten?

    Ich denke, die Reaktion hängt klar vom Lehrer ab und sicherlich auch von dir (also in dem Sinne, wie der Lehrer dich einschätzt – es soll ja vorkommen, dass gleiche Vergehen unterschiedlich geahndet werden – siehe Wiederholungstäter) 😉

  87. Fehlerquotionen… jungejunge… da kannste mal sehen, wie lange das mit der Schule schon her ist bei mir 😀 Sowas ist völlig in Vergessenheit geraten, aber vllt sollte man das für unsere NPs wieder einführen :ausheck: 😀 😉

  88. Das der Fehlerquotient ni edriger ist bei mehreren Wörtern ist doch Schwachsinn. :whatever:
    Man kann doch genau den selben haben bei 300 statt 350 Wörtern, es kommt auf die Fehlerzahl an und nicht auf die Wortanzahl.

  89. Quatsch. Wenn du z.B. 15 Fehler bei 300 Wörten hast, ist der FQ doch viel höher, als wenn man einfach hinschreibt, dass man 350 Wörter geschrieben hat. 15 Fehler bei 350 Wörtern gibt einen niedrigeren FQ und ist somit eine bessere Note. 😉

    Wird jedenfalls bei uns so gerechnet.

  90. relativ;305638 wrote: Das der Fehlerquotient ni edriger ist bei mehreren Wörtern ist doch Schwachsinn. :whatever:
    Man kann doch genau den selben haben bei 300 statt 350 Wörtern, es kommt auf die Fehlerzahl an und nicht auf die Wortanzahl.

    Möööp – nicht in diesem Fall! DU gehst ja davon aus, das da jmd auch wirklich 50 Wörter mehr schreibt und dabei evtl. auch mehr Fehler macht… aber wenn nur die Wortanzahl hochgeht und dabei die Fehlerzahl gleich bleibt, so drückt das logischerweise den Quotienten.

  91. Meine Lehrerin ist eigentlich schon locker drauf. Ich hab das auch schon bei anderen Fächern „getunt“, aber die haben´s anscheinend nicht gemerkt…

  92. asciiMO;305642 wrote: Möööp – nicht in diesem Fall! DU gehst ja davon aus, das da jmd auch wirklich 50 Wörter mehr schreibt und dabei evtl. auch mehr Fehler macht… aber wenn nur die Wortanzahl hochgeht und dabei die Fehlerzahl gleich bleibt, so drückt das logischerweise den Quotienten.

    ja klar, aber ein Lehrer muss doch die Wörter zählen, egal was er macht, er kann sich doch nicht darauf verlassen was der Schüler macht.
    Somit fliegt es doch so oder so auf und der FQ gleicht sich an.

  93. relativ;305648 wrote: ja klar, aber ein Lehrer muss doch die Wörter zählen, egal was er macht, er kann sich doch nicht darauf verlassen was der Schüler macht.
    Somit fliegt es doch so oder so auf und der FQ gleicht sich an.

    Das ist eigentlich der Sinn der Sache…^^ Sonst kann man sich wörter zählen auch gleich sparen. Nur wird’s wohl jedem auffallen, wenn nur eine seite geschrieben wurde, auf der aber angeblich 1200 Wörter stehen…

  94. Wir haben auch öfter Arbeiten in denen man Texte mit z.B. mindestens 300 wörtern schreiben muss. Wenn ich einen Text schreibe der nur 250 hat und mir fällt nichts mehr ein, dann zählt die Aufgabe nur als halb gelöst oder so und gibt weniger Punkte. Aber als Täuschungsversuch zählt das nicht.

  95. relativ;305648 wrote: ja klar, aber ein Lehrer muss doch die Wörter zählen, egal was er macht, er kann sich doch nicht darauf verlassen was der Schüler macht.

    Wozu sollte man als Schüler sonst die Wörter zählen sollen?
    Es war egal, wieviele Wörter man schrieb.

  96. Bei uns gibt es Lehrer die das nicht nochmal überprüfen und dem Schüler glauben. Das kommt immer total auf den Lehrer an. Ich habe auch eine Lehrerin die bei zu viel Wörtern Punkte abzieht. Das ist nervig 🙁

    Ich hoffe nur du hast nicht genau exakt 50 Wörter zu viel „getunt“. Das fällt nämlich auf wenn dein Lehrer nachzählt und ist schön doof 😀

  97. DieLina;305684 wrote: Wozu sollte man als Schüler sonst die Wörter zählen sollen?
    Es war egal, wieviele Wörter man schrieb.

    damit sie nur einmal zählen müssen und nicht zweimal

  98. Soooooooooooooooooo…
    ich hab heute Englisch wieder gekriegt-und: ne 2!!
    Die Lehrerin hats net gemerkt und war wahrscheinlich zu faul zum zählen!!:D 😎
    FREU!!

  99. okey ich brauch jemanden der mir in deutsch hilft
    es geht um „possesive pronomen“… z.b. ich brauch ne erklärung warum „das kind läuft zu seiner oma“ heisst… und wann man seiner, seinem, seine verwerndet und das als erklärung… wenn ihr das noch heute schaffen würder wär ich sehr dankbar 😛

  100. jo mir musst du das net erzählen ich bin aus der schule schon raus ich bräuchte aber ne genaue erklärung für nen polnischen freund von mir

  101. Brauch ma kurz Kontrolle. Wir müssen morgen in Mathe unsere Hausaufgaben vortragen bzw werden wir gelost. Ich hab davon in der Doppelstunde, in der wir damit beginnen sollten, nix gemacht. Jetzt setze ich mich hin und löse das Ding innerhalb von 7 Minuten o.0

    Kann mir nicht vorstellen, dass es richtig ist, daher hier mal die Aufgaben:

    23) Aus einem Fenster im 1. Stock eines Wohnhauses (Höhe 4,80 m) erblickt man die Spitze eines Bürohauses unter dem Höhenwinkel von 36,2° und die Basis unter dem Tiefenwinkel von 4,4°. Wie hoch ist das Bürohaus und wi9e weit sind Wohnhaus und Bürohaus voneinander entfernt?

    Meine Lösung: Erstmal steht fest, dass vom unteren Dreieck eine Seite 4.8m lang ist und der Gegenüberliegende Winkel 4.4° beträgt. Daher errechne ich den tangens aus 4.4 und stelle um.

    4.8

    tan 4.4

    Da würde 62,38 herauskommen. Somit hätte ich die 2. Kathete und automatisch die Entfernung der beiden Häuser zueinander. Das ist auch richtig, da hab ich nämlich nochma den Lehrer gefragt, weil dies das einzige war, was ich in der Stunde gemacht hab, da ich das Thema net peile, da ich ja vor X-Mas krank war und die Einführung verpasst habe. 😉

    Nun habe ich auch alle 3 Winkel des oberen Dreiecks, da einer angegeben war, der 2. ist ein 90°-Winkel und der dritte ergibt dann 53.8°. Die gegenüberliegende Seite habe ich eben ja errechnet. Die beträgt 62.38

    Daher errechne ich nun:

    62,38
    —–
    tan 53,8

    Da kommt dann 45.65 bei raus. Dazu muss ich natürlich noch die 4.8 addieren, die von denen aus man ja guckt.

    Sprich: Höhe des Hauses wäre 50,45m

    (Wenn es net schlüssig ist werde ich versuchen, es nochmal am PC zu erstellen, da wir eine Zeichnung im Buch hatten)

    ——————–

    24) Von der Aussichtsplattform eines Leuchtturms (Höhe 92m über NN) erscheint ein Segelschiff unter einem Tiefenwinkel von 32°. Wie weit ist das Schiff von dem Leuchtturm entfernt?

    Meine Lösung:

    92 ist die Höhe, 32° der Winkel.

    92

    tan 32

    Da kommt dann 147,23 raus.

    Kann das so stimmen?^^

    Wie gesagt: Wenn erwünscht kommt nochmal ne Zeichnung

  102. HSVDanni;308673 wrote: Brauch ma kurz Kontrolle. Wir müssen morgen in Mathe unsere Hausaufgaben vortragen bzw werden wir gelost. Ich hab davon in der Doppelstunde, in der wir damit beginnen sollten, nix gemacht. Jetzt setze ich mich hin und löse das Ding innerhalb von 7 Minuten o.0

    Kann mir nicht vorstellen, dass es richtig ist, daher hier mal die Aufgaben:

    23) Aus einem Fenster im 1. Stock eines Wohnhauses (Höhe 4,80 m) erblickt man die Spitze eines Bürohauses unter dem Höhenwinkel von 36,2° und die Basis unter dem Tiefenwinkel von 4,4°. Wie hoch ist das Bürohaus und wi9e weit sind Wohnhaus und Bürohaus voneinander entfernt?

    Meine Lösung: Erstmal steht fest, dass vom unteren Dreieck eine Seite 4.8m lang ist und der Gegenüberliegende Winkel 4.4° beträgt. Daher errechne ich den tangens aus 4.4 und stelle um.

    4.8

    tan 4.4

    Da würde 62,38 herauskommen. Somit hätte ich die 2. Kathete und automatisch die Entfernung der beiden Häuser zueinander. Das ist auch richtig, da hab ich nämlich nochma den Lehrer gefragt, weil dies das einzige war, was ich in der Stunde gemacht hab, da ich das Thema net peile, da ich ja vor X-Mas krank war und die Einführung verpasst habe. 😉

    Nun habe ich auch alle 3 Winkel des oberen Dreiecks, da einer angegeben war, der 2. ist ein 90°-Winkel und der dritte ergibt dann 53.8°. Die gegenüberliegende Seite habe ich eben ja errechnet. Die beträgt 62.38

    Daher errechne ich nun:

    62,38
    —–
    tan 53,8

    Da kommt dann 45.65 bei raus. Dazu muss ich natürlich noch die 4.8 addieren, die von denen aus man ja guckt.

    Sprich: Höhe des Hauses wäre 50,45m

    (Wenn es net schlüssig ist werde ich versuchen, es nochmal am PC zu erstellen, da wir eine Zeichnung im Buch hatten)

    ——————–

    24) Von der Aussichtsplattform eines Leuchtturms (Höhe 92m über NN) erscheint ein Segelschiff unter einem Tiefenwinkel von 32°. Wie weit ist das Schiff von dem Leuchtturm entfernt?

    Meine Lösung:

    92 ist die Höhe, 32° der Winkel.

    92

    tan 32

    Da kommt dann 147,23 raus.

    Kann das so stimmen?^^

    Wie gesagt: Wenn erwünscht kommt nochmal ne Zeichnung

    *rüberzieh* ^^

  103. Hier sind Zeichnungen (sry wegen schlechter Quali^^)

    Die Ausgangssituation (gegebene Werte) von Aufgabe 23

    Und mein Ergebnis

    Und die Ausgangs- und Endsituation von Aufgabe 24

  104. DieLina;308952 wrote: Ich raff das überhaupt nicht! In welcher Klasse bist du und was ist das für ein Thema?

    Das ist Trigonometrie der Klasse 10 😉

  105. Ist zwar keine Hausaufgabe, aber ich wollte deshalb keinen extra Thread aufmachen. Hab ein paar Fragen zu Java…:confused:

    1. Was bedeutet charAT()? Was ein char ist, weiß ich, aber den Zusatz kenn ich net
    2.und was is mit inputString.charAT(i) (bedeutet es einfach nur, dass die Zeichenkette eingelesen wird?) :notsure:

    Das Ganze gehört zu nem Morsezeichendecodierungsprogramm….

    Danke schonmal

  106. Zeichenkette.charAt(x) liefert das zeichen an Position x in der Zeichenkette zurück. dabei beginnt die Zählung bei 0, das vierte Zeichen erhält man also mit Zeichenkette.charAt(3).

    😉

    inputString.charAT(i) bedeutet dann wohl, dass alle „Charakters“ eingelesen werden sollen.

  107. Dankeschön 🙂

    Hab noch ne kleine Frage zu Operatoren…
    Was bedeutet +=?
    Die Einzelbedeutung kenn ich, nur zur Kombination find ich nix :notsure:

  108. Pathor;309355 wrote: 😉

    inputString.charAT(i) bedeutet dann wohl, dass alle „Charakters“ eingelesen werden sollen.

    nein, es solld er char an stelle i eingelesen werden. soll das ganze wort eingelesen werden bräuchte man ne schleife in der das i läuft. aber man hat die zeichenkette ja eh schon: inputstring

    i +=3 ist gelichbedeutend mit i=i+3. also i wird um 3 erhöht.
    einfach ne kürzere schreibweise. -= *= /= gibts auch und funktionieren genauso

  109. thonny;309365 wrote: nein, es solld er char an stelle i eingelesen werden. soll das ganze wort eingelesen werden bräuchte man ne schleife in der das i läuft. aber man hat die zeichenkette ja eh schon: inputstring

    Macht der Codeschnipsel nicht nur innerhalb einer Schleife sinn? :confused:

  110. Bräuchte auch mal Hilfe. 🙂

    In den 50-ziger und 60-ziger Jahren musste bei Lese- oder Schreibzugriffen von einem Programm aus jedes Byte direkt durch die CPU des Rechnersystems geschleust werden. Welche Implikationen hatte dies für einen Multitaskingbetrieb?

  111. DieLina;308952 wrote: Ich raff das überhaupt nicht! In welcher Klasse bist du und was ist das für ein Thema?

    Howie…;308973 wrote: Das ist Trigonometrie der Klasse 10 😉

    😉 😀

    Das blöde an der Sache ist, dass ich dne Einstieg verpasst hab, und deswegen da auch net allzuviel auf die Reihe bekomme 🙁 auch wenn das richtig war^^

  112. Ist das Teil einer Hausarbeit in deinem Studium?

    Bin mir ja nicht so sicher, was der Aufgabensteller da so genaues lesen will, aber rein vom logischen Standpunkt fällt mir dazu ein, dass beim Multitasking unter diesen Bedingungen natürlich das Problem auftritt, dass die versch. Anwendungen von einer Controlling-Einheit (CPU?) mit Prioritäten versorgt werden müssen. Weisst du, worauf ich hinaus will?

  113. Ja, verstehe ich und jupp ist eine „Hausarbeit“ in Betriebssysteme 1. 😉

    Ich habe mir schon was anderes überlegt. Der Prozessor muss ja erst den kompletten „Job“ durchschleusen, und kann erst dann was anderes machen.
    Wenn nun der Zugriff lange dauert, kann nichts anderes gemacht werden, da der Prozessor den Job nicht einfach unterbrechen kann (davon gehe ich mal aus).

    Somit kann ich kein 2. Programm „gleichzeitig“ öffnen oder nur schwerlich zwischen zwei Programmen switchen. :notsure:

  114. muss morgen debattieren (:kotz:)

    Thema: Sollte Abtreibung weiterhin erlaubt bleiben?

    Bin auf der Contra-seite und wollte fragen ob euch vielleicht noch was einfällt.

    ich hab bis jetzt:

    – mit Mord gleichzusetzen
    – von der Kirche verboten (für die gläubigen unter uns)

    Mehr fällt mir überhaupt nicht ein. Lese seit ner halben Stunde im Internet rum, aber ich find i-wie nur pro argumente:notsure:

  115. Liegt vllt daran, dass sehr viele (auch ich^^) pro sind. 😉 🙂 😀

    Hmm, ich würde evtl noch erwähnen, dass es doch garnicht nötig sein MUSS, abzutreiben. Immerhin sollte man sich vor dem „Liebesspiel“ ( 😀 ) doch über die möglichen Konsequenzen bewusst sein. Wer nicht verantwortungsbewusst ist muss halt mit dem Kind leben.

  116. danke

    ja, natürlich… ich bin auch pro, aber wenn einem das so zugeteilt wird kannich auch nix andres machen. Mit Pro isses bestimmt leichter…

  117. Ich soll Infos über die wirtschaftliche Entwicklung Europas von 1990-heute auflisten.
    Hat mal wer nen Link oder ne gute Seite, auf der ich gucken könnte?!
    (wiki+freenetlexikon hab ich schon durchsucht)

  118. danke.
    jetzt hab ich noch ne Frage:
    Welcher Länder traten von 2004-2007 der EU bei?
    Bei wikipedia steht das nur bis 2004.
    Bitte helft mir mal

  119. wikipedia wrote: Mit der so genannten Osterweiterung traten am 1. Mai 2004 zehn Staaten der Europäischen Union bei. Darunter waren acht Staaten aus dem ehemaligen Ostblock (Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowenien, Slowakei und Ungarn) sowie Malta und Zypern (faktisch jedoch nur der griechische Südteil der Insel). Am 1. Januar 2007 wurden als 26. respektive 27. Mitgliedstaat Rumänien und Bulgarien in die Union aufgenommen. Durch diese Erweiterung ist die Bevölkerung der Europäischen Union auf fast eine halbe Milliarde Menschen angewachsen.

    Wer lesen kann… 😉

  120. Ich brauch mal wieder eure Hilfe:
    Kann mir das mal jemand erklären:
    Die Durtonleiter (oder Durskala) hat die Stufenfolge 1-1-½-1-1-1-½ und entspricht in ihrer Intervallfolge dem ionischen Modus. Seit dem 16. Jahrhundert ist sie, noch vor der Mollskala, die meistverwendete Tonleiter der abendländischen Musik. Für das abendländische Gehör ist sie die geläufigste Tonleiter. Die zwölf Durtonleitern werden jeweils nach ihrem Anfangston benannt. So ergeben z. B. die Stammtöne C, D, E, F, G, A, H, C die C-Dur-Tonleiter.

    Charakteristisch für die Durtonleiter sind die Halbtonschritte zwischen dem dritten und vierten Ton sowie dem siebten Ton und der Oktave. Der siebte Ton hat die Funktion eines Leittons. Die übrigen Intervalle der Durtonleiter sind Ganztonschritte.
    Auf der Tastatur eines Klaviers ergeben die weißen Tasten, beginnend mit C, eine C-Dur-Tonleiter:

    merci.

  121. Nicht dass ich wüsste.

    Ähm also, was genau ist deine Frage?

    Ich meine, das ist eine Auflistung von Informationen, aber was davon verstehst du nicht, und jetzt sag nicht alles!

  122. das ist einfach die tonleiter, was festgelegtes
    die C-Dur tonleiter ist : C – Cis – D – Dis – E – F – Fis -G- Gis – A – Ais – H – C
    Also : 1 1 1/2 1 1 1 1/2

  123. Joa, hab stattdessen Kunst genommen^^ 2 Stunden wöchentlich chillen und dafür garantiert ne 3, wenn man sich n bisschen anstrengt ne 2, ist doch was feines 😉 😀

  124. Wir schreiben morgen nen Bio-Test über das Nervensystem. Leider sind meine Unterrichtsmitschriften… naja… nicht soooooooooooo gut 😀

    Kann mir jmd vielleicht nen Link geben, auf der man nachlesen kann, wie sich die Aktionspotenziale „bewegen“? Am besten noch mit Zeichnungen, da wir evtl. auch beschriften müssen 🙂

    Wäre echt super.

  125. Thx, werde es mir mal durchlesen =)

    btw: Ich glaube die Kurve brauchen wir garnicht. Wir hatten 5 verschiedene Bilder, auf denen der Verlauf des Potenzials eingezeichnet war :notsure:

  126. mal eben schnell ^^ wat heißt auf Englisch:

    „es ist deutlich geworden,…“ im Sinn eines Fazit von einer Zusammenfassung in Englisch.
    Ich bin mir da nicht so sicher :/ ^^

  127. Wie wär’s mit: „All in all you can see that….“

    Ist jetzt nicht wirklich wörtlich übersetzt, aber als Fazit möglich.

  128. Hat jemand vllt eine Beschriftung des Auges? Könnte ich evtl. auch ganz gut gebrauchen. Der Lehrer meinte zwar, dass es nicht allzu wahrscheinlich ist, dass es drankommt, aber sicher ist sicher 😉 🙂

  129. Was bei uns noch abgefragt wurde beim Auge war der Blinde und der Gelbe Fleck (nicht eingezeichnet). Der Blinde Fleck ist die Stelle an der der Sehnerv austritt –> keine Sehzellen. Und der gelbe Fleck liegt genau auf der optischen Achse –> meiste Sehzellen

  130. ach, und bei uns gabs da noch so kurze und lange Stäbchen oder so. Naja, weiß ich jetzt auch nicht mehr so genau, hatte schließlich ne 4- in Bio

  131. Zapfen und Stäbchen…
    Stäbchen sind Lichtempfindlicher –> Konturensehen (bei Nacht)
    Zapfen sind fürs Farbensehen ausgelegt

  132. DemonHunt3r;314701 wrote: Zapfen und Stäbchen…
    Stäbchen sind Lichtempfindlicher –> Konturensehen (bei Nacht)
    Zapfen sind fürs Farbensehen ausgelegt

    Genau, du Ass!

  133. relativ;314623 wrote: mal eben schnell ^^ wat heißt auf Englisch:

    „es ist deutlich geworden,…“ im Sinn eines Fazit von einer Zusammenfassung in Englisch.
    Ich bin mir da nicht so sicher :/ ^^

    Heißt es nich „It comes clear,…“?

  134. ich hab mir noch überlegt vielleicht „It is going to be clear..“, aber ich frag einfach den Lehrer mittwoch.. der musses ja wissen ^^

  135. Pathor;314834 wrote: Heißt es nich „It comes clear,…“?

    Also in meinen Ohren verursacht das Schmerzen!
    It’s clear… ja… aber ‚comes‘??? :no:

  136. Ich bins mal wieder!
    Hat mal jemand nen Link oder vielleicht Tipps? Nehmen wir mal an, meine Freundin sei magersüchtig. Sie hört aber nicht auf mich und denkt nicht, dass sie zu dünn ist. Was kann ich tun?

    (Das betrifft mich persönlich natürlich nicht)^^

  137. Pathor;316956 wrote: @DieLina

    Du musst dich mal ein bissel mehr mit Wikipedia beschäftigen. 😉

    upsi daisy…
    naja, ich hab wohl das Falche eingegeben…

  138. o.0

    Wie stellst du dir das vor???

    Meinste die Elektronen in der Außenschale eines Atoms oder bin ich grad woanders unterwegs?^^

  139. HSVDanni;320094 wrote: o.0

    Wie stellst du dir das vor???

    Meinste die Elektronen in der Außenschale eines Atoms oder bin ich grad woanders unterwegs?^^

    ja, die meine ich.

  140. Hmm, und was willst du jetzt an Beispielen hören?

    Welche Stoffe wie viele haben?

    Einfach im Persiodenesystem nachlesen 😉

    1. Hauptgruppe hat 1, 2. Gruppe 2 usw. 🙂

  141. ich wollte nur wissen, was die unter „außen“ verstehen. Sind das die Linken oder Rechten?
    Also die Alkalimetalle oder Edelgase?

  142. DieLina;320093 wrote: kann mir mal einer so 2,3 Beispiele für Valenzelektronen(Außenelektronen) geben?

    Schon wikipedia gefragt? 😉

  143. o.0

    JEDES Atom hat eine Außenschale 😉 :notsure:

    Erkläre mir jetzt nochmal genau, wo dein Anliegen ist, und wa sihr grade als Thema habt 😉 🙂

    ACHSOO

    Hattet ihr noch keine Schalen?

    Jedes Atom besteht aus Schalen. Aus wie viele kannst du links ablesen (K-Schale, N-Schale usw). Die Hauptgruppenzahl gibt an, wie viele Elektronen in der äußersten Schale vorhanden sind.

  144. achso. Danke. Ich glaub, ich hab das vorher nicht so wirklich verstanden mit den Valenzelektronen.

    @Pathor: Ja, da war ich, aber da sind keine Beispiele, die ich gesucht habe. Aber wie ich gerade gelesen habe, gibt es keine konkreten.

  145. Joe Heffernan;320117 wrote: Ach das war noch schön… wir machen grad diese bekloppten Orbitale… ich will wieder Schalen 🙁

    Orbitale chillen 🙂
    Aber ich nehme mal an, dass ihr nur so die grundzüge macht. richtig wild wird es dann mit Homo-, Lumozuständen, die ich btw grade wiederholt habe…

  146. chef;320124 wrote: Orbitale chillen 🙂
    Aber ich nehme mal an, dass ihr nur so die grundzüge macht. richtig wild wird es dann mit Homo-, Lumozuständen, die ich btw grade wiederholt habe…

    Geh bloß wech mit Homo und Lumo…:p Das ganze Orbitalmodell ist sowieso unwichtig imho für Schulchemie. Das kann man natürlich jahrelang auswalzen und sich über Energieniveaus und Elektronenverteilungen auslassen und Referate übers Pauliprinzip usw halten. Aber im Prinzip ist den Leuten damit auch nicht geholfen. Denn wenns dann so an die nebengruppenelemente geht, dann wirds echt haarig. Von wegen jedes Element erreicht irgendwie schon seine Edelgaskonfi…:/ Das war eines der wenigen Themen in Chemie, die ich echt gehasst habe. Ein Glück haben wir’s auch nie gebraucht 😀

  147. Uns wurde gesagt: “ Ihr müsst das nich perfekt können, ihr müsst es nur kennen“… hoffentlich weiß das mein zukünftiger Lehrer^^

  148. Joe Heffernan;320130 wrote: Uns wurde gesagt: “ Ihr müsst das nich perfekt können, ihr müsst es nur kennen“… hoffentlich weiß das mein zukünftiger Lehrer^^

    Hehe, bei uns war das so, dass meine Lehererin im 11. Jahrgang sich ein ganze Halbjahr(!!) damit beschäftigt hatte. Dafür fielen dann wirklich wichtige Dinge wie pKs und pKb wert, Prinzip von Le Chatelier und Massenwirkungsgesetz komplett untern Tisch. Das war ein böses Erwachen im LK, weil der andere Kurs das alles gemacht hatte und das Orbitalmodell auch nur so angerissen hatte, was eigentlich auch schon zu viel ist 😀

  149. ich komm grad nich klar..:( ich hab in Physik ne Hausaufgabe mit folgender Aufgabenstellung:

    [FONT=&quot][/FONT]Konstruieren Sie Bilder mit unterschiedlichen Gegenstandsweiten bei Einheitlichen Brennweiten und Gegenstandsgrößen. Äußern Sie sich in diesem Zusammenhang zu Art, Größe und Lage des jeweiligen Bildes.
    ja wie die skizze aussieht hat mir wikipedia verraten:

    ich hoffe jmd kann mir helfen 🙂

  150. tut mir Leid, bei dem Thema sind wir noch nicht!
    Hab mal ne andere Frage(klasse8): wie schreibt man ne Pro/Contra- Erörterung? Mit welchem Argument fängt man noch mal an und so? Diese Reihenfolge weiß ich net, weil ich meine alten Deutschhefte nicht finde!!!
    wäre nett von euch, wenn ihr mir helfen würdet.
    @pathor: bei wikip. steht nur Erörterung und nicht pro/contra.

  151. LOL??? Also da gibts keine Reihenfolge… bei uns bringt Brainstorming genauso viele Punkte wie i-eine Sortierung. Wonach zum Teufel soll man da denn auch sortieren??? o.0

    Nach Wichtigkeit? Nunja, in der Regel fallen einem ja die wichtigsten Argumente sofort ein.

  152. vor allem kommt es doch auch darauf an zu was die Erörterung ist?! zB bei einem Text der einen klaren Gedankengang hat kann man sich ja auch daran orientieren und so – wüsste da auch keine feste Reihenfolge

  153. Hm also Pro/Contra spricht sich ja normal der Autor im Endeffekt für seine Seite aus (die Seite auf der leichter Argumente zu finden sind^^). Dann bringt man normal erst die Seite für die „man nicht ist“ und die Argumente werden immer nach Wichtigkeit bzw. Eindringlichkeit aufwärts sortiert, also die kleineren, banalen zuerst, und jeweils die letzen sollen die Einprägsamen sein, weil wenn man gegen Ende nochmal was „Beeindruckendes“ liest, bleibts auch hängen … xD

    wenns objektiv sein soll dann ist die Reihenfolge Pro/Contra egal doch einzelne Argumente wie oben beschrieben.

    glaub so hab ichs mal gelernt, aber naja ist wahrscheinlich überall etwas verschieden ^^

    greetz, Julian

  154. Und wer legt fest, welches Argument das stärkste ist? 😉 Klar, meist gibt es ein paar wichtige, aber jeder Leser hat da ja seine eigenen Vorstellungen 😉

    IMO ist eine Sortierung mehr als unnütz 😉

  155. HSVDanni;324144 wrote: Und wer legt fest, welches Argument das stärkste ist? 😉 Klar, meist gibt es ein paar wichtige, aber jeder Leser hat da ja seine eigenen Vorstellungen 😉

    das legt man selbst fest.

  156. was heißt denn nun „owned“? das sagen alle ständig zu mir
    sowas wie „erwischt“ oder „tja, dumm gelaufen“
    ahja :-\
    was mir heut passiert is.. MAthe KA geschrieben, kein plan von nix gehabt, da hab ich drauf geschrieben ‚ ich hab keine Ahnung und es ist mir egal ‚.. ne Stunde später ruft mich der Direktor in sein Büro ud sagt, ich bin für zwei Wochen von Unterricht ausgeschlossen
    LOL
    häh?
    Steffen?!?
    woher weist du meinen Namen?
    wieso das denn?
    Weißt du, warum du für zwei Wochen ausgeschlossen bist?
    Weil du nicht nur „Ich hab keine Ahnung druntergeschrieben hast“ sondern auch noch ein paar andere Sachen
    die ich hier nicht zitieren will
    Herr Pxxxxxxx?!?
    Und zwei Wochen ist noch nett von uns!
    * quits: NotYourHomie
    arkon: DAS ist owned!

    hahahaha der Arme 😀

  157. Hab ich mir auch schon mal überlegt :notsure: Gibt auf gb.org noch nen log, wo jmd meint, es brenne bei ihm in der Küche. Auf die Frage, was er denn noch am PC mache, antwortete er „Daten sichern“

    Klar gibt es solche Leute, aber iwie zweifelt man da schon an Echtheit :notsure:

  158. Auch auf die Gefahr hin, dass ich wegen Spammerei am Galgen hängen werde, es passt einfach so gut.

    there’s a small fire burning in my room
    lemme guess im supposed to act suprised that you’re telling us and not making any attempt to extinguish it, so i can submit it to bash where it will join the ranks of the other „SOMETHING CATOSTROPHIC HAPPENED SO I CAME TO TELL YOU GUYS ON IRC FIRST INSTEAD OF ATTEMPTING TO DEFUSE THE HOSTILE SITUATION“ quotes that are grossly abundant, similar, and overrated. and despite a new one is submitted each week and only the location of the fire is altered, loyal viewers firmly believe it is a unique and hilarious quotation, pledging support in the form of unneccesary votes

    Und jetzt natürlich BOT. Aber ich hab keine hausaufgaben, zu denen ich euch fragen stellen kann. Schade, oder?^^

  159. Derric;325373 wrote: Auch auf die Gefahr hin, dass ich wegen Spammerei am Galgen hängen werde, es passt einfach so gut.

    Auch wenn hier das Plauderforum ist, sollte man darauf achten beim Thema zu bleiben. 😉

    Somit b2t bitte 🙂

  160. Kann mir einer von euch bei Mathe helfen. Ich kann nur den anfang
    Ach und bitte mit Probe

    a) 12x – [14 – (9x-11)] gleich 24x – [18 – (17x+13)]

    b) 17 – [13x – (15 – 19x) – 21x] gleich 25 – [(11x – 23) – (18x – 7]

  161. a)

    12x – 14 + 9x – 11 = 24x – 18 + 17x + 13

    -20x = 20

    x = -1 => -46 = -46 („Probe“…)

    b)

    17 – 13x + 15 – 19x + 21x = 25 – 11x + 23 + 18x – 7

    -9 = 18x

    x = -0,5 => 37,5 = 37,5

  162. Carrie White;325902 wrote:
    a) 12x – [14 – (9x-11)] gleich 24x – [18 – (17x+13)]

    b) 17 – [13x – (15 – 19x) – 21x] gleich 25 – [(11x – 23) – (18x – 7]

    mhh welche Klasse bist du denn?:confused: Ich mein ich bin auch 18 und hab vor paar wochen Abi geschrieben, aber so Aufgaben habe ich lange lange zeit nicht mehr gesehen…

  163. chef;325914 wrote: mhh welche Klasse bist du denn?:confused: Ich mein ich bin auch 18 und hab vor paar wochen Abi geschrieben, aber so Aufgaben habe ich lange lange zeit nicht mehr gesehen…

    Ich gehe auf die Handelsschule

  164. acclaim;325908 wrote: a) x= -1
    b) x= -0,5

    innere Klammern zuerst auflösen und nach x auflösen. Sieht mir hier eher nach Faulheit aus 😛

    Ja ist es auch :p

  165. Das ist ja falsch

    12x – 14 + 9x – 11 = 24x – 18 + 17x + 13

    -20x = 20

    x = -1 => -46 = -46 („Probe“…)

    Da kommt + 11 hin nicht – 11

  166. Kann mir einer von euch bei Mathe helfen. Ich kann nur den anfang

    klang hier noch anders, sags nächste mal gleich :p

    das ist doch der ganze Rechenweg -.-

    12x – 14 + 9x – 11 = 24x – 18 + 17x + 13 / Klammern aufgelöst

    -20x = 20 / x auf eine Seite gebracht

    x = -1 => -46 = -46 („Probe“…) / x – Wert eingesetzt => mehr Rechenweg gibts nicht 😛

    b)

    17 – 13x + 15 – 19x + 21x = 25 – 11x + 23 + 18x – 7

    -9 = 18x

    x = -0,5 => 37,5 = 37,5

  167. 12x – [14 – (9x-11)]

    –> innere Klammer zuerst auflösen wird zu: 12x – [14 – 9x + 11] –> „plus“
    –> eckige Klammer auflösen wird zu: 12x – 14 + 9x -11 –> „minus“

  168. … dann wünsch ich dir noch einen angenehmen Abend ;-), also da steht jetzt Alles von mir, kannst mir ja dann meinen „Fehler“ sagen *hust*

  169. Sieht es normalerweise nicht so aus:

    12x – (14 – [9x-11])

    :confused:

    Ansonsten natürlich:

    + x + = +
    – x – = +
    + x – = –
    – x + = –

  170. Pathor;325954 wrote: Sieht es normalerweise nicht so aus:

    12x – (14 – [9x-11])

    Was soll so aussehen, genauso siehts doch aus. Oder meinst du, die innere Klammer sollte die eckige Sein und die äußere die runde? Also das ist doch völlig egal…

  171. du kannst auch blaue Klammern in Schlangenform mit Herzchen am Rand machen, ändert nichts am Rechenweg -.-.

    Aber es hat sich die Form durchgesetzt außen [] und innen () zu benutzen, aber wie gesagt ist gehopst wie gedopst 😉

  172. thonny;325955 wrote: Was soll so aussehen, genauso siehts doch aus. Oder meinst du, die innere Klammer sollte die eckige Sein und die äußere die runde? Also das ist doch völlig egal…

    Unser alter Mathe-Lehrer hat uns immer folgende Syntax gesagt:

    12+(12+[12+{12+3}+3]+3)+3=

    Er war aber auch sehr altmodisch. 😀

  173. Ich frag mich grade… wozu überhaupt unterschiedliche Klammern?! :huh: Is doch lulu… (bzw sogar dem Verständnis abträglich, da zb die geschweiften Klammern für Mengen vorgesehen sind und nicht für Gleichungen!) denn wenn wir mal Pathors obiges Syntaxbsp. zugrunde legen, drängt sich doch die Frage auf: Was, wenn ein 5. Klammernpaar dazukommt? (beim 4. könnte man ja noch die hier nehmen: <>)

    Erfindet man dann neue Klammern??? :whatever:

  174. Carrie White;325935 wrote: Ok danke. Argh jetzt muss ich die ****** probe alleine machen.

    is doch kein Ding… Das Ergebnis einfach für x einsetzen… auf beiden Seiten das gleiche bedeutet Whoo-Hoo^^

  175. Pathor;325979 wrote: Unser alter Mathe-Lehrer hat uns immer folgende Syntax gesagt:

    12+(12+[12+{12+3}+3]+3)+3=

    Er war aber auch sehr altmodisch. 😀

    ja, echt altmodisch.. bei uns gehts genau andersrum 😀

    stimmt, danach kommen <> :upsidown:

  176. ich bins mal wieder. ich wollte fragen, ob einer von euch die noten von „yesterday“ (beatles) hat. oder aus nem musikbuch kopieren…
    könntet es ja mal hier reinkopieren…
    danke

  177. DieLina;327549 wrote: ich bins mal wieder. ich wollte fragen, ob einer von euch die noten von „yesterday“ (beatles) hat. oder aus nem musikbuch kopieren…
    könntet es ja mal hier reinkopieren…
    danke

    Hallo?! :whatever: Noten unterliegen dem Urheberrecht – oder was glaubst du, warum die im Inet nur noch gegen Kohle zu haben sind?! 😉

    Wer sie also hier reinkopiert, macht sich strafbar.

  178. asciiMO;327638 wrote: Hallo?! :whatever: Noten unterliegen dem Urheberrecht – oder was glaubst du, warum die im Inet nur noch gegen Kohle zu haben sind?! 😉

    Wer sie also hier reinkopiert, macht sich strafbar.

    ja, weiß ich. aber manchmal stehen so Noten auch auf Seiten. Sogar auf anerkannten Musikseiten 😀 .
    Jetzt ist´s auch egal. Hatte heute Musik

  179. DieLina;327645 wrote: ja, weiß ich. aber manchmal stehen so Noten auch auf Seiten. Sogar auf anerkannten Musikseiten 😀 .
    Jetzt ist´s auch egal. Hatte heute Musik

    Umso schlimmer, dass du dann hier darum bittest :whatever: :down:

  180. Immer nach dem Motto: Wenn andere gegen geltendes Recht verstoßen, dann muss ich das auch oder wie?! :whatever:

    Worauf ich hinaus will: uns ist es völlig latte, ob’s auf ’ner anderen Site Noten zum Download gibt – wir wollen das hier nicht!

  181. afaik und wenn mich meine erinnerung nicht verlassen hat fingxi, da ja nur die Endung, in diesem Fall „ere“ verändert wird und der Rest so bleibt wie er ist;)

  182. um dich mal aufzuklären: es heißt „finxi“.
    habs ma bei google eingegeben 😉
    mein lateinwb kann man voll vergessen, da stehen schon 2 wortfehler drin :rolleyes:

  183. Hmm, okay. Dann hab ich mich wohl getäuscht, aber latein war auch nie mein Lieblingsfach 😀 Was hast denn für eins? Da gibts ja auch gute, aber die sind halt meistens teurer.

  184. vielleicht schaut ja noch jemand in diesen verstaubten thread rein;)

    also: ich muss die folgenden wendungen verbessern, der Inhalt und die ausage müssen aber erhalten bleiben (die ersten 3 hab ich schon in rot – bitte verbessern wenn verbeserungswürdig;)

    1. Diese Emanzen wollen doch nur, dass die Männer das tun, was sie wollen. Wir sollen unsereEigenständigkeit aufgeben und zu Sklaven werden. Pfui, da haben die sich aber geschnitten!
    [COLOR=Red]Feministinnen fordern die Unterwerfung der Männer. Diese leisten jedoch entschlossen Widerstand.
    [COLOR=Black]
    2.Die Realität bezüglich der Integration sozial Deklassierterin unser System kollidiert mit den Vorstellungen weniger Engagierter.
    [COLOR=Red]Die Votstellung über die Integration sozial benachteiligter entspricht nicht der Realität.

    [COLOR=Black]3.Schule ist doch wirklich das Letzte. Immer nur lernen, keine Freiheiten. Mir reicht’s, so kann das nicht weitergehen! Wo bleibt da der Mensch?
    [COLOR=Red]Die aktuelle Schulsituation istnicht akzeptabel. Der Mensch an sich wird vernachlässigt.

    [COLOR=Black]4.In unserer heutigen technisierten Gesellschaft gelten Gefühle nichts mehr.

    5.Alle Österreicher freuen sich, wenn unser Fußballnationalteam gewinnt. (aber wann ist das schon:cheesy:…)

    6. Die Frau hat ihren Platz in der Küche und bei den Kindern, das sagten bereits unsere Vorväter. Deshalb sollen die Frauen im Gegensatz zu den Männern keine Berufe ausüben. [/COLOR]
    [/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR]

  185. Heii ihrs , hab jezz keine direkte Frage zu iwelchen Hausaufgaben aber zu einem Referat falls das möglich ist 🙂 Also ich mache mit 2 Freunden ein Referat über Wentworth Miller könntet ihr mir vllt sagn was es unbedingt beinhalten sollte? Also das Reffi sollte 15 min. dauern .. Thxi im Vorraus <3

  186. *Cherry*;404907 wrote: Heii ihrs , hab jezz keine direkte Frage zu iwelchen Hausaufgaben aber zu einem Referat falls das möglich ist 🙂 Also ich mache mit 2 Freunden ein Referat über Wentworth Miller könntet ihr mir vllt sagn was es unbedingt beinhalten sollte? Also das Reffi sollte 15 min. dauern .. Thxi im Vorraus <3

    sag, dass er NICHT schwul ist;)

  187. [COLOR=Red][COLOR=Black][COLOR=Red][COLOR=Black][COLOR=Red][COLOR=Black]4.In unserer heutigen technisierten Gesellschaft gelten Gefühle nichts mehr.

    Die moderne gesellschaft lässt keine gefühle mehr zu/gefühlen keine raum mehr.
    [/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR]

  188. HSVDanni;404952 wrote: Ist er aber leider 😀 Aber in diesem Forum gibt es EINEN Thread zu seiner Sexualität – der reicht 😉

    das versteh ich jetzt nicht:notsure:

    er sagte doch selbst er wäre nicht schwul – aber warum „leider“? findest du das schlimm:notsure:

  189. [COLOR=Red][COLOR=Black][COLOR=Red][COLOR=Black][COLOR=Red][COLOR=Black]Die Frau hat ihren Platz in der Küche und bei den Kindern, das sagten bereits unsere Vorväter. Deshalb sollen die Frauen im Gegensatz zu den Männern keine Berufe ausüben.

    Schon unsere Ahnen wussten, dass Frauen am besten hinterm herd und bei den kindern aufgehoben sind. Der Mann ist schließlich dafür zuständig, das Geld zu verdienen.
    [/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR]

  190. Angus17;404971 wrote: egal, hat mir trotzdem spaß gemacht^^war ja wohl nicht so schwer

    dazu sag ich nur

    „ich kann ganz schnell rechnen!“
    „glaub ich nicht. was ist die wurzel aus 702?“
    „15!“
    „falsch!“
    „aber ich hab schnell gerechnet…“

    damit hab ich gemeint, dass es einfach ist das zu machen, aber nicht so leicht das RICHTIG zu machen;)

  191. Angus17;404983 wrote: fand ich trotzdem nicht so schwer.oder wir haben unterschiedllcihe vorstellungen von richtigxD

    nach dem kontrolieren der hausaufgabe stelle ich fest, dass zumindest du und meine d-lehrerin eine unterschioedlich vortsllujng von richtig ha;)

  192. kann mich jetzt nur noch an ein beispiel erinneern

    technische vorgänge beschleunigen das heutige leben in allen bereichen. gefühle spielen bei technioschen vorgängen keine rolle.

    ungefähr so…

    wenns für dich nicht verständlich ist, kanns auch sein, dass ich die aufgabe falsch gestellt habe :blush:

    egal lassen wir das und helfen lieber beim referat;)

  193. Angus17;405000 wrote: was fürn referat?

    das -> (seite 48…)

    *Cherry*;405000 wrote: Heii ihrs , hab jezz keine direkte Frage zu iwelchen Hausaufgaben aber zu einem Referat falls das möglich ist 🙂 Also ich mache mit 2 Freunden ein Referat über Wentworth Miller könntet ihr mir vllt sagn was es unbedingt beinhalten sollte? Also das Reffi sollte 15 min. dauern .. Thxi im Vorraus <3

  194. du könntest ja bei google recherchieren und ein referat zusammenstellen;)

    heißt es „the mystery remains unsolved“ oder „the mystery remains to be unsolved“?

  195. Angus17;405114 wrote: ich glaub es geht sogar beides, kann ich aber nicht beschwören, obwohk ich in englsich eg ganz gut bin

    hab eig auch gedacht es geht beides – hab im test klein „to be“ drüber geschrieben:D

  196. Angus17;405121 wrote: ach sei still guck dir dein zeugnis an und lass uns nie wieder drüber reden^^

    hat ein 8. schulstufe zeugnis für dich aussagekraft?:notsure:

  197. Angus17;405137 wrote: schnelläufer-ab 5. aufs gym, eine klasse überspringen *freu**fertig*

    da hab ich im ersten gym gemacht:D

  198. hehe danke schön schon malim vorraus hehe eine sache die sehr hilfreich wäre ob es iwelche sachne gibt die wichtig/ unwichtig sind .. hehe was meint ihr sollte ich für materialien verwendn?also Folien,Plakate usw solllte ich iwie interviews oder clipos mit einbaun? sry wenn ich euch überforder hehe 😀

  199. *Cherry*;405933 wrote: hehe danke schön schon malim vorraus hehe eine sache die sehr hilfreich wäre ob es iwelche sachne gibt die wichtig/ unwichtig sind .. hehe was meint ihr sollte ich für materialien verwendn?also Folien,Plakate usw solllte ich iwie interviews oder clipos mit einbaun? sry wenn ich euch überforder hehe 😀

    Boah, was willst du wissen? :confused:

    Also ich blicke nicht durch, was du da vorhast. Außerdem ist deine Ausdrucksweise… öhm.. sehr eigenwillig.^^

  200. jaa hehe sry ich will eig nur eure meinug dazu wissen was wichtig fürs reffi ist und was ich nicht unbedingt zu erwähnen brauche hehe so besser?

  201. Wenigsten sagst du nun, dass du ein Referat schreiben willst/musst. 😉

    Was wäre denn das Thema? Und wie viel Zeit hast du, bzw. wie lang soll des werden?

  202. also hab ich eig schon mal davor gesagt aber naja hier die grundfakten ^^ 😀 also ich muss ein Referat halten über Wentworth Miller das 15 minuten dauern soll,es sollte verschiedene materialien beinhalten wie zB Folien oder Plakate… so das war glaub ich das wichtigste ^^

  203. naja hätte da noch so ne sache in Mathe wir müssn Therme mit wurzeln ausrechene zum Beispiel: 10 : √5 — mit √5:√5 erweitert und ausgerechent ergibt:2√5 das geht ja noch aber die 2. ist halt 1:3+√5 meine frage wär jetzt mit welcher zahl man das erweitern muss… 🙂

  204. *Cherry*;406854 wrote: naja hätte da noch so ne sache in Mathe wir müssn Therme mit wurzeln ausrechene zum Beispiel: 10 : √5 — mit √5:√5 erweitert und ausgerechent ergibt:2√5 das geht ja noch aber die 2. ist halt 1:3+√5 meine frage wär jetzt mit welcher zahl man das erweitern muss… 🙂

    1:3+√5 <-was heißt das:confused:

  205. Ich bräuchte mal kurz Hilfe.
    Ich brauche für ein Thema meiner Facharbeit den Zusammenhang zwischen Globalisierung und Gesundheit.
    Wäre cool, wenn mir jemand hilfreiche Links aus dem Internet geben könnte oder sonstiges;)

  206. ja das habe ich schon selber eingegeben:rolleyes:
    aber vieles davon verstehe ich nicht. Ich dachte jemanden hätte einen Tipp oder so.

  207. *Cherry*;406854 wrote: naja hätte da noch so ne sache in Mathe wir müssn Therme mit wurzeln ausrechene zum Beispiel: 10 : √5 — mit √5:√5 erweitert und ausgerechent ergibt:2√5 das geht ja noch aber die 2. ist halt 1:3+√5 meine frage wär jetzt mit welcher zahl man das erweitern muss… 🙂

    Ich fasse mal zusammen:

    Die Aufgabe ist 1/3 + √5
    Das soll nun ausgerechnet werden?

    1/3 + √5 = 1/3 + √5/1 = 1/3 + 3*√5/3 = (1 + 3*√5)/3

    hab keinen taschenrechner zur Hand, aber dürfte eigtl so stimmen…

    edit: jo, hab’s mal nachgerechnet, ergibt beides rund 2,5694 🙂

  208. ihr ärmsten!!wir können das alles mit nem rechner machen, selbst inner klausur oder im abi(das is aber ne ausnahme), sehr praktische, denn mit wurzeln konnte ich noch nie umgehn:D

  209. das hat ja mit wurzeln im Prinzip nix zu tun, sondern mit Bruchrechnung. statt √5 hätte da auch x stehen können

    ich mochte wurzeln immer, denn das hieß taschenrechner xD Wir dürfen den Taschenrechner natürlich auch benutzen, aber wenn halt termumformung mit Variablen gefragt ist, nutzt ein Taschenrechner recht wenig ( es sei denn man hat eins dieser megateile mit mehrfarbigen, 5-zeiligen Displays, die dir Graphen auziechnen und nullstellen berechnen können o.O; sind aber im Abi nicht erlaubt…bei uns)

  210. Joe Heffernan;412963 wrote: das hat ja mit wurzeln im Prinzip nix zu tun, sondern mit Bruchrechnung. statt √5 hätte da auch x stehen können

    ich mochte wurzeln immer, denn das hieß taschenrechner xD Wir dürfen den Taschenrechner natürlich auch benutzen, aber wenn halt termumformung mit Variablen gefragt ist, nutzt ein Taschenrechner recht wenig ( es sei denn man hat eins dieser megateile mit mehrfarbigen, 5-zeiligen Displays, die dir Graphen auziechnen und nullstellen berechnen können o.O; sind aber im Abi nicht erlaubt…bei uns)

    muhaha:ausheck:bei uns anner schule schon und ich genieße es!!!die machen dir echt jeden ******, sämtlichen mist sogar integrale oder wahrscheinlichkeit usw!!!:D

  211. kein ding cherry 😉

    @max: boa, das tut ja weh^^ integrale mittewm taschenrechner is bestimmt chillig^^
    ich wette aber, dass er keine dreidimensionales Koordinatensystem zeichnen kann… oder?

  212. aber die, die du teilweise kaufen kannst, sind einfach nur todesmaschinen für jeden Matheunterricht 3 Gleichungen mit 3 Unbekannten etc einfach mal eben eingetippt… kannste mathe in der oberstufe quasi abschaffen, wenn de das hast xD

  213. Joe Heffernan;412973 wrote: aber die, die du teilweise kaufen kannst, sind einfach nur todesmaschinen für jeden Matheunterricht 3 Gleichungen mit 3 Unbekannten etc einfach mal eben eingetippt… kannste mathe in der oberstufe quasi abschaffen, wenn de das hast xD

    Das ist so nicht richtig. Der Taschenrechner zeigt einem vielleicht die Ergebnisse an oder zeigt den Verlauf einen Graphen, den Rechenweg, also das elementare, muss man selber machen, da hilft einem der Rechner nicht bei.

  214. eben deswegen, ist es auch nicht sehr sinnvoll, sie dazu im Abitur einzusetzen, denn wer will schon auf Punkte für den Rechenweg verzichten, wenn dieser gefragt ist.
    Ausserdem war das selbstverständlich ein Witz 😉 Ich dachte das „xD“ bringt das ganz gut rüber…

  215. dafür gibts ja die tabellen mit den hotkeys;)oder den texteditor:Ddat ding heißt voyage2000 glaub ich ….mom*kram*

    so sieht er aus:

  216. könnte mir jemand sagen, ob es egal ist, ob man mit cos, tan oder sin rechnet? weil iwie kommen da ja die gleichen ergebnisse raus…

  217. DieLina;415157 wrote: könnte mir jemand sagen, ob es egal ist, ob man mit cos, tan oder sin rechnet? weil iwie kommen da ja die gleichen ergebnisse raus…

    wie kommen da die gleichen ergebnisse raus?:confused::notsure:

    tan= GK / AK
    sin = GK / HYP
    cos = AK / HYP

  218. PBfan4ever;415162 wrote: wie kommen da die gleichen ergebnisse raus?:confused::notsure:

    tan= GK / AK
    sin = GK / HYP
    cos = AK / HYP

    DieLina;415281 wrote: ok, hab mich vertan, es kommt nicht das gleiche raus.

    aber woher weiß ich, wann ich was benutzen muss?

    das hat er dir doch extra dazugeschrieben:gegenkathete durch ankathete=tangens
    gegenkathete durch hypotenuse=sinus
    Ankathete durch hypotenuse=cosinus;)

    *Cherry*;415313 wrote: was isn das überhaupt? öÖ

    das sind größen zur winkelberechnung u.a.
    google mal;)

  219. aber es gibt doch sin(alpha), cos(alpha) und tan(alpha) z.b.
    wenn ich dann alpha berechnen will, welches muss ich anwenden????? :confused:

  220. Das kommt drauf an, welche Seiten du vorgegeben hast. Wenn du beispielsweise die Längen der Gegenkathete und der Ankathete weißt, dann musst du tan(alpha) anwenden (sprich Länge der GK durch die Länge der AK teilen). Bei 2 anderen Längen, eben dementsprechend. 😉

    Es kommt einfach darauf an, welche Infos du bereits hast.

  221. Wir schreiben morgen ’ne Mathe-Klausur und ich bräuchte mal eure Hilfe. Wie kann ich bei einer überlagerten Potenzfunktion erkennen, wie ihre Gleichung heißt? Ich hab also einen überlagerten Graphen abgebildet und muss sagen, wie die Funktion heißt (z.B. x³ – x²). Wie kann ich das erkennen?

    Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte. 🙂

  222. Wenn man 2 Graphen (z.B. x³ und x²) zusammenfasst (also dann z.B. x³ + x²), entsteht ja ein neur Graph. Wie kann ich nun erkennen, wenn ich nur ein Bild von solch einem Graphen habe, wie die dazu passende Funktion lautet?

    Ich hoffe, das ist jetzt besser zu verstehen. :notsure:

  223. Hier hab ich mal so einen Funktionsgraphen:

    Nun steht natürlich oben schon angegeben, um was für eine Funktion es sich handelt, aber morgen bekomm ich dann nur den Graphen und muss eben dies herausfinden. Jetzt möchte ich halt wissen, woran ich das erkennen kann. 😉

  224. Shooti;415458 wrote: Hier hab ich mal so einen Funktionsgraphen:

    Nun steht natürlich oben schon angegeben, um was für eine Funktion es sich handelt, aber morgen bekomm ich dann nur den Graphen und muss eben dies herausfinden. Jetzt möchte ich halt wissen, woran ich das erkennen kann. 😉

    frag das doch in einem mathe forum;)

    ist schon zu spät? wiem liefs denn?

  225. Lief eigentlich ganz gut. Für die Aufgabe zu den Überlagerungen hatte ich noch so viel Zeit, dass ich es durch Werte einsetzen ausprobieren konnte. :up:

  226. na dann hoff ich für dich das das ergebnis des tests dich anspricht-mir is auch so als wenn ich sowas mal machen sollte aber in wlchem zusammenhang?kannst du mir ne anwendungsaufgabe dazu nennen?

  227. Kann dir jetzt gerade leider kein Beispiel nennen. Es geht einfach darum, dass man mehrere Funktionen auch addieren/subtrahieren kann und sie dann in einem Graphen unterbringen kann. In so einer Aufgabe, wie ich sie oben nannte, geht es dann einfach darum, herauszufinden, wie der neue Funktionsterm lautet. Das hat eigentlich so keinen praktischen Sinn, sondern der Lehrer kann so nur sehen, ob ich das Prinzip der Überlagerung verstanden habe.

  228. Bräuchte nochmal Hilfe für eine Klausur und zwar von den Englisch-Experten (Pat, Mo, Moppelchen oder gerne auch andere :ausheck: ) hier. 😀

    Und zwar müssen wir u.a. eine Inhaltsangabe zu einem Buch schreiben und dazu können wir die Einleitung im Prinzip schon zu Hause schreiben und auswendig lernen. Hab mir die jetzt auch ausgedacht und würde gerne einmal wissen, ob dort irgendwelche Fehler drin sind (natürlich nicht inhaltliche). 🙂

    The novel „The Picture of Dorian Gray“ written by Oscar Wilde in 1891 deals with an man with extraordinary personal beauty, who wants to be young forever and becomes more and more evil. In the course of the novel a lot of people die and Dorian develops from a figure of beauty and innocence to a figure of cruelty and degradation.

  229. Zitat:
    The novel „The Picture of Dorian Gray“ written by Oscar Wilde published in 1891 deals with an man with extraordinary personal beauty, who wants to be young forever and becomes more and more evil. In the course of the novel a lot of people die and Dorian develops from a figure of beauty and innocence to a figure of cruelty and degradation.

    dieses young forever… also irgendwie mein ich, dass es forever young heißt, das weiß ich aber nicht genau ^^

    naja dann heißt es „a“ und nicht „an“ und ich würde „published in“ und nicht nur „in“ schreiben. Also inner 13 werden wir dazu quasi gezwungen ^^

  230. Noch einen Tipp am Rande von mir: Wikipedia sagt, dass es ein gothic novel ist 😉 bringt bestimmt auch noch einen besseren Eindruck.

    Edit: Hier ist meiner. Wer Lust hat, kann da auch mal drüber schauen. Ich wäre sehr dankbar dafür 🙂

    The gothic novel „The Picture of Dorian Gray by Oscar Wilde published in 1891 deals with Dorian Gray, a man, whose beaty is amazing. When he sees his own portrait, painted by Basil Hallward, he wishes the picture to alter instead of himself. By wishing this he surrenders his soul to the painting. Because of that he becomes more and more evil. In the course of the novel Dorian develops from a figure of beauty and innocence to a figure of cruelty and degradation. (Gut, dass wir den Satz heut morgen noch besprochen haben^^) This is the reason, why so many people in Dorian’s environment commit suicide.

  231. Zitat:
    The gothic novel „The Picture of Dorian Gray by Oscar Wilde published in 1891 deals with Dorian Gray, a man, whose beauty is amazing. When he sees his own portrait, painted by Basil Hallward, he wishes the picture to alter instead of himself. By wishing this he surrenders his soul to the painting. Because of that he becomes more and more evil. In the course of the novel Dorian develops from a figure of beauty and innocence to a figure of cruelty and degradation. (Gut, dass wir den Satz heut morgen noch besprochen haben^^) This is the reason, why so many people in Dorian’s environment commit suicide.

    lass die Flüchtigkeitsfehler in der Arbeit aber weg ^^
    Ich glaub das geht so, aber irgendwie is das ja ein Introduction Sentence wie ich das verstanden habe und der sollte wirklich so gut wie möglich auch nur ein Satz sein mit verbindungen dann ^^
    Wenn das nicht muss will ich nichts gesagt haben 😉

  232. sollte es wirklich nur ein einlietungssatz sein ist er auf jeden fall zu lang bzw die einleitung zu ausführlich-aber ich geh mal von nem ganzen summary aus:)

  233. Mh also für ne Textanalyse wäre das auf keinen Fall zu lang sondern genau richtig. Schlagt mich wenn ich mich irre 🙂

    Brauche auch mal noch eure Hilfe …

    Worin liegt denn eigentlich der Unterschied zwischen einer arithmetischen und einer geometrischen Folge (außer, dass es 2 verschiedene Formeln gibt)??

  234. Mal eine Frage an die kreativen:
    Fällt jemanden eine Aufgabe an eine Gruppe ein, die man zum Thema “ Gesundheit in der 3. welt“ machen kann. Soll heißen, irgendwie eine Gruppenaufgabe oder auch einzeln.

  235. Hmm..vllt das man in der Gruppe über die Krankheiten dort diskutiert, diese rausfindet und dann über deren heilung spricht..?

  236. Ich hätte da auch mal ne Frage..also ich muss 3 bilder zu einem machen bzw halt nebeneinander stellen aber ohne übergänge (am PC) hab Photofiltre und Gimp..kennt scih da jemand aus..?

  237. *Cherry*;436683 wrote: Ich hätte da auch mal ne Frage..also ich muss 3 bilder zu einem machen bzw halt nebeneinander stellen aber ohne übergänge (am PC) hab Photofiltre und Gimp..kennt scih da jemand aus..?

    meinst du mit einem Hintergrund?

  238. ne also am besten halt nur 3 bilder nebeneinander einfügen aber iwie bekomm ich das nich hin.>.<.also so wenn du bei nem textdokument 3 bilder nebeneinander stellst..

  239. *Cherry*;436733 wrote: ne also am besten halt nur 3 bilder nebeneinander einfügen aber iwie bekomm ich das nich hin.>.<.also so wenn du bei nem textdokument 3 bilder nebeneinander stellst..

    guck mal meine sig. meinst du das so, nur halt nebeneinander. richtig?

  240. jaa genauso ^^ nur wenn möglich 3 bilder und ohne das man was weißes an den seiten sieht..(sry wenn ich so ansprüche hab :D)

  241. *Cherry*;436743 wrote: jaa genauso ^^ nur wenn möglich 3 bilder und ohne das man was weißes an den seiten sieht..(sry wenn ich so ansprüche hab :D)

    jap ich weiß was du meinst…:D nein sind keine ansprüche , passt scho.
    wenn du willst schreib ich dir das mal eben auf wie es geht und schicke es per pn oki?

  242. *Cherry*;436683 wrote: Ich hätte da auch mal ne Frage..also ich muss 3 bilder zu einem machen bzw halt nebeneinander stellen aber ohne übergänge (am PC) hab Photofiltre und Gimp..kennt scih da jemand aus..?

    In Photoshop macht man das mit Ebenenmasken. Hat Gimp das auch?

  243. Pathor;436771 wrote: In Photoshop macht man das mit Ebenenmasken. Hat Gimp das auch?

    ja hat gimp auch:) allerdings hab ich noch keinen plan von den masken (hab gimp erst seit ein paar tagen) ich habs immer anders gemacht, hat bisher immer geklappt

  244. *Cherry*;436826 wrote: /e: habs auch erst seit kurzem und hab mich damit noch nicht wirklich beschäftigt 🙂

    sooooooo und hat alles geklappt???:notsure:

  245. Hey ihrs..gaaaanz grooooßes Problemchen 😀

    Ist hier iwo ein Physikgenie?

    Also die Farage lautet bzw die Aufgabe:

    10kg Wasser von 80°C werden mit 25kg Wasser von 20°C vermischt. Berechne die Mischungstemperatur!

    Hab 1000 von Formeln durchegearbeitet aber komm damit erstens nicht klar und 2. iwas mach ich dauernd falsch..:D

    jemand ne idee?

  246. hahahaha!!!:D:D:D Wer will denn sowas wissen? Ich war nie so wirklich schlecht in Physik, aber davon hab ich noch nie gehört^^

  247. wie sehr du mir weitergehoflen hast 😀

    naja ich glaub die eine gleichung hat doch was richtiges ausgespuckt, aber die war ohne spezifische wärmekapazität drin..ist dies sehr wichtig?
    ..falls sich doch noch ein physiklehrer hierher verirrt.. 😀

  248. Wir schreiben morgen ’ne Englisch-Klausur und ich wäre sehr dankbar, wenn jemand mal über meine Einleitung sehen könnte, ob die so korrekt ist. 🙂

    The text at hand is an extract from the novel „A Raisin in the Sun“ written by Lorraine Hansberry and published in „…“. It deals with an African-American family, who is struggling to survive in a world dominated by whites, but they get the chance to improve their living conditions when they get an insurance check about 10.000 dollars.

    Ihr wärt mir wirklich sehr hilfreich 🙂

  249. hört sich eigentlich sehr gut an, aber was soll das *the text at hand* bedeuten? 🙂
    und ist das to get a chance nicht umgangssprachlich? :notsure: vll könnte man sagen, to have a chance….*but they had the chance to improve….* so ähnlich…aber das is nur eine meinung des angehenden übersetzers :cheesy:

  250. Ich würde schreiben: „The text at hand is a summary from the novel…“.
    Ansonsten IMO ok.

    EDIT: @linc-fan

    „the text at hand“ heißt „der Text an der Hand“. 😀
    Spaß beiseite – es heißt „der vorliegende Text“. 😉

  251. linc-fan;474546 wrote: hört sich eigentlich sehr gut an, aber was soll das *the text at hand* bedeuten? 🙂

    „Der vorliegende Text“. Das stimmt auf jeden Fall 😉

    und ist das to get a chance nicht umgangssprachlich? :notsure: vll könnte man sagen, to have a chance….*but they had the chance to improve….* so ähnlich…aber das is nur eine meinung des angehenden übersetzers :cheesy:Joa, hatte ich auch erst stehen. Allerdings bekommen sie den Cheack erst im Verlauf des Dramas und ich dachte, dass es so vllt. besser zum Ausdruck kommt. :notsure:

  252. hmmm…wenn du meinst :notsure: aber das hört sich so an, wie aus einem song…und in songs, ist ja allgemein bekannt, stehen nicht immer korrekte sachen drin :D:D

    edit: danke Pathor :cheesy::cheesy:

  253. linc-fan;474550 wrote: hmmm…wenn du meinst :notsure: aber das hört sich so an, wie aus einem song…und in songs, ist ja allgemein bekannt, stehen nicht immer korrekte sachen drin :D:D

    -> The way I are..
    aber so blöd wie ich bin , bin cih erst drauf gekommend as das falscgh ist als es mir eine aufgedrehte Tussi bei VIVA gesagt hat :’D

  254. *Cherry*;474552 wrote: -> The way I are..
    aber so blöd wie ich bin , bin cih erst drauf gekommend as das falscgh ist als es mir eine aufgedrehte Tussi bei VIVA gesagt hat :’D

    :rofl::rofl:Der war gut … :upsidown: Ach…ich hab den Songs auch früher geglaubt :p

  255. linc-fan;474553 wrote: :rofl::rofl:Der war gut … :upsidown: Ach…ich hab den Songs auch früher geglaubt :p

    ja nicht das ich ihnen glaube nur ist mir nciht aufgefallen XD
    aber naja -.- ich halt ^^

  256. Danke euch, für die schnellen Ratschläge. 🙂

    Pathor;474547 wrote: Ich würde schreiben: „The text at hand is a summary from the novel…“.

    Aber eine Summary ist doch eine Inhaltsangabe?! Wir bekommen ja einen Auszug aus dem Drama, welchen wir analysieren müssen. Auszug=extract oder seh ich das falsch? :notsure:

  257. Shooti;474556 wrote: Danke euch, für die schnellen Ratschläge. 🙂

    Bitte bitte 😀

    Auszug=extract oder seh ich das falsch? :notsure:

    Eigentlich hast du recht :notsure: extract oder auch abstract glaub ich ist auszug aus einem buch, summary is zusammenfassung :notsure:

  258. Ich glaube Extract ist richtig, weil wenn du schreibst: The text at hand is a summary..
    machts meiner meinung nach wenig sinn, wenn ihr ein auszug aus einem buch bekommt..

  259. Allerdings würde IMO in diesem Zusammenhang extract wirklich besser passen;)

    Wobei das summary in einer Englischklausur immer am einfachsten zu bewerkstelligen war…:D

  260. Angus17;474589 wrote: Wobei das summary in einer Englischklausur immer am einfachsten zu bewerkstelligen war…:D

    Jep, so war es auch heute. Die Analyse kann man wie immer in die Tonne treten, aber der Rest war in Ordnung. 🙂

  261. Mal ne Frage..:)

    Kann man auf der Tastatur buchstaben/Zahlen klein stellen? also man kann ja die zahlen ²³ <-- hochstellen..kann man das andersrum abermit buchstaben? so wie hier: ΔHv <--das v..
    Oh mann..hofftenlich findet sich einer der das versteht..>.< muss demnächst mal mein kopf neustarten..zu viele verwirrungen 😀

  262. Ich glaube, das geht mit ‚Strg‘ + ‚+‘ oder ‚Strg‘ + ‚#‘. Eine andere Alternative wäre Format –> Zeichen –> Tiefgestellt 😉

  263. tommi1312;474644 wrote: Ich glaube, das geht mit ‚Strg‘ + ‚+‘ oder ‚Strg‘ + ‚#‘. Eine andere Alternative wäre Format –> Zeichen –> Tiefgestellt 😉

    Daanke schön 🙂

  264. Angus17;474636 wrote: Analyse der sprachlichen Mittel?

    Jep, auf Deutsch eigentlich kein Problem, aber in einer anderen Sprache???? :upsidown:

  265. Kennt sich jemand mit Inhaltsangaben von Sachtexten aus?
    Meine Frage wär, wenn in demartikel nichts vom erscheinungsdatum und dem ort vermerkt ist, soll man dann schreiben, xy ist nicht erwähnt oder einfach weglassen? 😀

  266. Uns wurde beigebracht, dass man Informationen die nicht vorhanden sind, auch nicht erwähnt werden müssen.

    Ich würde es also weg lassen.

  267. VincentVega;476459 wrote: Uns wurde beigebracht, dass man Informationen die nicht vorhanden sind, auch nicht erwähnt werden müssen.

    Ich würde es also weg lassen.

    Danke schön 🙂

  268. hab morgen deutsch-sa, thema stoffbezogene erörterung
    das stoffgebiet ist das mittelalter

    ich bin mir ziemlich sicher, dass die aufgabenstellung in etwa so lauten wird:
    „Vergleiche die wichtigsten sozialen Werte zur Zeit des Mittelalters mit denen der Gegenwart“ oder
    „Welche Auswirkungen hat dieser Wertewandel im Bezug auf …“
    ich würde dazu gerne eine stoffsammlung bzw. ein brainstorming (mit beispielen etc…) entwerfen und bitte euch um ein paar ideen 🙂

    wichtige werte im mittelater waren:
    maßvolles Verhalten, Disziplin, Milde, Warmherzigkeit, Güte, Treue

  269. Als weitere Tugenden fallen mir noch Tapferkeit und Höflichkeit ein. Die christlichen Tugenden hatten auch einen sehr großen Stellenwert: Ehrung von Heiligtümern, Bekämpfung von Ungläubigen, …

  270. sonst noch jemand iwelche ideen?

    gegensätze zur heutigen zeit? oder werte, die aufrecht erhaltenworden sind oder wiederauferweckt wurden?^^

  271. Kameradschaft, Untertanen. Denk mal an die Herschafter, die Hierachien;)

    Damit meine ich, dass durch gewisse Strukturen zwangsläufig Tugenden und ähnliches entstehen.

    Alltag: Nun, vll, dass es eine patriachalische Gesellschaft war, also der Mann immer an erste Stelle stand…? Is gar nich so einfach^^

    Ich muss mich nochmal sammeln, warum fällt euch das allen immer so früh ein?:D

  272. Angus17;483911 wrote: Ich muss mich nochmal sammeln, warum fällt euch das allen immer so früh ein?:D

    öhmm…tja :blush: schonmal danke an euch zwei

    hab ja selbst schon viel gesammelt und gelesen, wollte nur nicht, dass ich offensichliches übersehe (das mit den christlichen tugenden zB:D)

  273. Angus17;483913 wrote: Lol, das Mittelalter is quasi die absolute Auslebung der Kirchendingens gewesen

    ja, aber das haben wir im unterricht noch nicht behandelt…wir sind immernoch bei der literatur;)

  274. Hab ich grad mit Email erhalten, Frage kommt von einem ehemaligen Kollegen von meiner Mutter.Also ihr Mathegenies 😀

    Eine Rechenaufgabe, die mein Dustin mit 8 Jahren in der 2.ten Klasse nicht
    lösen kann und ich auch nicht.

    Auf einer Weide sind Kühe Pferde und Ziegen

    ohne Pferde sind es 18 Tiere

    Ohne Kühe sind es 12 Tiere

    Ohne Ziegen sind es 10 Tiere

    Wieviel Tiere sind insgesamt auf der Weide ?? also wieviel Kühe, Pferde und Ziegen

    Wer mir eine Antwort schreibt, ist bitte auch so nett und erklärt mir,

    wie er auf diese Zahl gekommen ist …. damit auch ich es verstehe !!

    So …. und nun ist der alte Guenni schon ganz gespannt, wer denn antwortet ..

    P.S.: Einige Male habe ich gestern schon telefoniert. Der Spitzenreiter liegt bei 80 Tieren !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.