Grafikproblem

Hallo com,

zuersteinmal hier die Eigenschaften meines PC’s:

[U]Betriebssystem:[/U] Noch die Kostenlose Testversion von Win7 Enterprise 64bit für 90 Tage mit rearm5.
[U]Prozessor:[/U]Intel Core 2 Duo Viiv 2x 3.66GHz
[U]Grafikkarte:[/U]NVIDIA GeForce 8600GT mit neusten Treibern

Das Problem tritt öfter auf. Egal, ob Vista HP32 oder Win7 Enterprise64.

[U]PROBLEMBESCHREIBUNG:[/B]
Meist, wenn ein Video in anspruchsvoller Grafik, ein Film oder ein 3d-Spiel läuft, meldet sich nach unregelmäßiger Zeit der Anzeigetreiber. Die Fehlermeldung ”Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt” sollte ja bekannt sein. Regenbogenbunte Pixel, Schwarzer Bildschirm, 1-2 Sekunden und alles ist wieder gut. Doch wenn man weiter macht als wäre nix passiert, dann verpixelt irgendwann alles, ohne Reaktion, Neustart des Computers ist die letzte Möglichkeit (Durch Stromunterbrechung). Nach kurzer Wartezeit läuft alles wieder normal, doch es tritt öfter auf. Manchmal nach 2 Stunden, manchmal nach 5 Monaten. Manchmal jedoch muss ich auch Windows neu aufsetzen, was ich jetzt gerade diesen Thread schreibend geschehen lasse. Also wieder zurück auf Vista32, dass davor die SP’s 1, 2 nicht annehmen wollte (noch was?! och nö!). Aber wieder zurück zum Hauptthema. Wenn es nach kurzer Zeit nicht weggeht, Systemwiederherstellung! Und siehe da, ich habe wieder freie Sicht. Doch jetzt.. nicht! Abgesicherter Modus geht nicht, Systemstartreparatur kann nichts finden, und Systemwiederherstellungspunkt oder Systemabbilder,.. nichts kann gefunden werden. Daher auch die Neuisntallation von Vista HP32. Mal sehn ob das klappt.

Ansichtsbeschreibung:
Beim Start (ohne Systemstartreparatur) kommen nach dem Ladebalken des Systemstarts nur noch die laut arbeitenden Lüfter und der schwarze Bildschirm. Also ab zur Systemstartreparatur, die einzige Möglichkeit drauf zuzugreifen. Da sieht es dann folgerndermaßen aus:
Die Abbilder der einzelnen Elemente sind zwar verpixelt, doch exakt ausgerichtet in 4maliger Erscheinung auf dem Bildschirm zu erkennen. Also bsw. das große Fenster wo der Fehlersucher arbeitet ist bei manueller Verschiebung bis zu 4 mal sichtbar, und deutlich erkennbar, auch wenn die nicht originalen ziemlich verpixelt aussehen, als wäre ein Gitter davor! :)

Völlig ratlos und ohne jeglichen Zugriff auf den PC,

easygoing123

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hey Leute,
Ich stelle das Problem mal hier rein weil es schwierig zuzuordnen ist, aber offensichtlich etwas mit der Grafik zu tun hat.
Also,
Ich hab seid kurzen nen neuen Computer, ganz neu nicht, Ram und HDD sind aus dem alten rechner und das Mainboard samt Prozessor sind gebraucht, neu ist die Grafikkarte.
Jetzt zu meinem Problem:
Ich spiele Hauptsächlich Guild Wars und ich kann es auf Maximaleinstellungen Problemlos spielen.
naja. Solange nichts im Hintergrund läuft.
Sobald irgendetwas mit z.b. Sound oder Musik im Hintergrund läuft habe ich ein Slowmotion problem. Ja slowmotion… keine häner wie normalerweise wenn der Pc überfordert ist. Sound samt bild sind Slowmotion.
Was ich doch sehr komisch finde, ist, dass der Ingamesound auch sehr wacklich ist.
Das ist noch nicht alles, denn wenn ich zum beispiel bei manchen playern versuche im Vollbild zu schaun…naja dann Passiert das gleiche.
So, jetzt ncohn bisschen info für euch:
An der Grafikkarte liegt das Problem ziemlich sicher nicht , hab sie gegen ne andere umgetauscht und das Problem blieb bestehen.
Das Mainboard hat nen Freund von mir verkabelt, er kennt sich zwar gut damit aus, aber menschen machen nunmal fehler, vielleicht habt ihr ne idee ob ich da was überprüfen sollte.
Die Treiber sind auf dem Aktuellen stand. Also zuumindest die der Grafikkarte…es ist schwierig Treiber für das VM/S board zu finden, da Asus nur für das VM die treiber anbietet und die beiden sich in manchen sachen unterscheiden.(Wie z.b. Soundkarte)
Es sind 3 Lüfter verbaut…ich bezweifel, dass das Ding schnell überhitzt..:)

Naja das war soweit alles, hab ne weile im Internet gesucht und nix gefunden,vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)
Liebe Grüße,
JohnX

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hallo,

Ich habe in Problem mit Nvidia, ich hatte unter Systemsteuerung -> Nvidia die Digitale Farbanpassung auf 100% gemacht, und dann übernehmen geklickt.

An nächsten Tag war die Digitale Frabanpassung immer noch auf 100%, dass war aber viel zu viel Sättigung!! Also habe ich “Standardwerte wiederherstellen” geklickt, und dann war die Farbanpassung ganz normal auf 0%, aber sobald ich meinen PC wieder nochfahre ist die Farbanpassung wieder auf 100% !!! :angry:

Das nervt ! Bitte dringend Hilfe !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Vor gestern habe ich mir überlegt mal wieder das Spiel Runes of Magic zu spielen. Dafür war meine Grafikkarte allerdings nicht gut genug.

Sie heißt: [COLOR=red]Intel® 82945 G Express Chipset Family[/COLOR]
(ich benutze Windows XP)

Mir wurde der Rat gegeben sie einfach mal zu updaten. Das habe ich auch getan. Das Spiel kann ich immer noch nicht spielen. Dafür ist alles auf dem Computer sehr groß.
[IMG]http://i48.tinypic.com/10fdwjr.jpg[/IMG]

Weiß jemand wie ich das rückgängig machen kann?

Danke schon mal im Voraus.
Jannis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem?

Hallo,
also ich habe seit Gestern morgen Probleme mit meinem Laptop.
Es machte sich bemerkbar als ich anfing ein Spiel zu spielen (Flyff).
Es kam nach ca. 5 min ein Schwarzer Bildschirm und dann als das Bild nach ca. 10 sek.
wieder da war hat sich der Laptop aufgehängt (arbeitete nichtmehr und Maus lies sich nicht bewegen).
So als ich dann lange auf den Stomschalter gedrückt habe damit der Laptop ausgeht, und ich ihn danach wieder neustarten kann. Kam ein in 8 teile geteilter bildschirm auf dem jeweiligen “kästchen” konnte man den Bootvorgang sehen. Ich bin dann in den abgesichterten Modus gegangen und habe ihn Neugestartet, dann war wieder alles ok, bis ich das Spiel wieder gestartet habe. Da kam genau dasselbe.
Aber wenn ich kein Spiel starte ist alles normal. Ich dachte es liegt an der Grafikkarte und habe dann die Treiber neuinstalliert, das hat leider auch nciht geholfen.
Ich habe den Laptop Formatiert und das Problem besteht weiterhin.
Nun bin ich Ratlos und auf eure Hilfe angewiesen.

Hier sind die Daten von meinem Laptop:

Windows Vista Home Premium SP1
Intel(R) Core 2 Duo CPU T5750 2.00GHz
3,00 GB RAM
NVIDIA GeForce 9300M G

Mfg SchmePp

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hallo,

heute habe ich festgetsellt das ich nun garnicht mehr zocken kann. Immer wenn ich irgendein Spiel wie z.B. Counterstrike Source zocken will, dass dieser Bildschirm hier erscheint :vomit: :cussing:

[IMG]http://file1.npage.de/002408/10/bilder/problem.jpg[/IMG]

Was ist das und was kann ich dagegen tun?

MfG ruhrpottjunge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hi, also ich hab seit längerem ein Problem das sich hauptsächlich in der grafischen Darstellung äussert…
Sobald ich ein Spiel oder Programm starte das etwas höhere Hardwareansprüche hat beginnt die Grafik zu spinnen. Die Spiele liefen aber vorher schon auf dem selben System. Hab meinen Pc vor kurzem neu installiert läuft auch optimal, ausser eben dem besagten Fehler. Mein Netzteil ist vor kurzem durchgebrannt hab deshalb ein neues drinn, deshalb ich glaube nicht das es daran liegt wollte jetzt einen burn-in-test mit SiSsoftware Sandra light durchführen, es hat sich aber beim abrufen von Speicher und Cache Dateien (oder so ähnlich) aufgehängt …
Hab schon versucht irgendwelche Hardwareschäden zu identifizieren aber langsam nervts mich nurnoch habt ihr noch ideen??
Kenn mich zwar einigermaßen mit PCs aus aber bitte nicht zu sehr ins Fachchinesisch abgleiten 😉 danke!

Mein System ist:
Windows XP Pro SP3
CPU: AMD Athlon 64 X2 4200+ Dual Core
Arbeitsspeicher: 2048MB Hersteller unbekannt
Mainboard: Asus M2V
Grafikkarte: ATI Radeon X1900 XT
Soundkarte: VIA VT8237A/8251 High Definition Audio Controller
Festplatten: ST3300620A (279 GB, IDE)
SAMSUNG HD300LD (279 GB, IDE)
Laufwerk: PLEXTOR DVDR PX-755A

Poste nochma den Bericht von dem Burn-in-Test: (Im Bericht taucht immerwieder (A: ) auf das ist das von Windows standartmäßig installierte Diskettenlaufwerk, ich hab aber keines drann also nicht so sehr daran stören. 😉 )

***** Anfang des Berichts *****
——————————————————————————–

<<< >>>
——————————————————————————–

Temperatur Mainboard: 38.0°C (Min 38.0°C; Dur 38.0°C; Max 38.0°C)
Temperatur CPU: 40.0°C (Min 40.0°C; Dur 40.0°C; Max 40.0°C)
Systemlüfter: 3293rpm (Min 3293UpM; Dur 3293UpM; Max
3293UpM)
Prozessorlüfter: 3199rpm (Min 3199UpM; Dur 3199UpM; Max
3199UpM)
Zusatzlüfter: 3245rpm (Min 3245UpM; Dur 3245UpM; Max
3245UpM)
Spannung CPU: 1.36V (Min 1.36V; Dur 1.36V; Max 1.36V)
Spannung +3.3V: 3.30V (Min 3.30V; Dur 3.30V; Max 3.30V)
Spannung +5V: 4.92V (Min 4.92V; Dur 4.92V; Max 4.92V)
Spannung +12V: 11.48V (Min 11.48V; Dur 11.48V; Max 11.48V)
Spannung Batterieversorgung: 3.22V (Min 3.22V; Dur 3.22V; Max 3.22V)
CPU-Kernleistung: 60W (Min 60W; Dur 60W; Max 60W)
CPU-Kühlsystemwärmewiderstand: 0.03°C/W (Min 0.03°C/W; Avg 0.03°C/W; Max
0.03°C/W)

<<< Prozessorleistung Arithmetik >>>
——————————————————————————–

<<< Prozessorleistung Multi-Media >>>
——————————————————————————–

<<< Mehrkern-Effizienz >>>
——————————————————————————–

<<< Energie-Effizienz >>>
——————————————————————————–

<<< Kryptografieleistung >>>
——————————————————————————–

<<< Renderleistung Grafik >>>
——————————————————————————–

<<< Dateisystem >>>
——————————————————————————–

Fehler: Festplatte (E: ) @ ST3300620A 300GB (ATA100,
3.5″, 16MB Cache) : Lesefehler.
Laufwerkzugriffsfehler.
Fehler: 3.5″ 1.44MB (A: ) : Laufwerksinformation nicht
abfrufbar; Überprüfen sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.

<<< Physikalische Laufwerke >>>
——————————————————————————–

Fehler: ST3300620A 300GB (ATA100, 3.5″, 16MB Cache)
(C: ) (E: ) : Schreibdurchsatz : Das Medium muß
sicherheitshalber leer sein, um den Test für
die Schreib-Leistung durchzuführen.
Fehler: SAMSUNG HD300LD 300GB (ATA100, 3.5″, 7200rpm,
8MB Cache) (D: ) : Schreibdurchsatz : Das
Medium muß sicherheitshalber leer sein, um
den Test für die Schreib-Leistung
durchzuführen.

<<< Wechseldatenträger >>>
——————————————————————————–

Fehler: 3.5″ 1.44MB (A: ) : Laufwerksinformation nicht
abfrufbar; Überprüfen sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Fehler: 3.5″ 1.44MB (A: ) : Laufwerksinformation nicht
abfrufbar; Überprüfen sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.

<<< Optische Laufwerke >>>
——————————————————————————–

Fehler: PLEXTOR DVDR PX-755A (ATA66, DVD+-RW, CD-RW,
2MB Cache) (F: ) : Lesedurchsatz :
Laufwerksinformation nicht abfrufbar;
Überprüfen sie, ob sich ein korrekt
formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Fehler: QFW QZOTENK (SCSI, BD-R, HD-DVD-R, DVD+-R-
DL, CD-R) (H: ) : Lesedurchsatz :
Laufwerksinformation nicht abfrufbar;
Überprüfen sie, ob sich ein korrekt
formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.

<<< Speicherbandbreite >>>
——————————————————————————–

<<< Speicher-Latenzzeit >>>
——————————————————————————–

Hab leider nicht genug Ahnung um das selbst auszuwerten…
Falls noch Informationen fehlen sollten fragt einfach. Danke schonmal 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GrafikProblem

Hallo allerseits… hab eben meinen Rechner hochgefahren und mein Desktop sah so aus:
[URL]http://www.pictureuploadx.de/img.php?id=e53a4ad773be091[/URL]
Ich hatte vorher noch nie Probleme in der Art und bin auch auf dem Gebiet ein Anfänger :)… hab dann beim Neustart bemerkt, dass es auch schon im Bios solche Fehler gibt… allerdings nicht so gravierend…. hab die Grafikkarte mal deinstalliert aber immernoch das gleiche…. bitte helft mir :(!

Grafikkarte ist ne Radeon 9700pro

mfg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hab mal ne Frage..und zwar habe ich mein Notbook neu augesetzt…hatte vorher Vista drauf,jetzt wieder Xp Home!Das Problem ist meine Filme laufen plötzlich so Pixelig ab!Die Quali war vorher viel besser..was kann ich dagegen tun?Gibt es evtl einen treiber gegen dieses Problem?Meine Grafikkarte ist eine Mobile Intel(R)954GM Express Chipset Family!Das Notebook ist ein Sony Vaio VGN-N21E/W!
Vielen Dank!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem

Hallo zusammen,

ich hatte in meinem Rechner eine Asus 7800GTX mit NVIDIA-Treibern installiert. Da mir diese Karte leider kaputt ging, hab ich nun eine EVGA 7900GTX Grafikkarte eingebaut und benutze ebenfalls die NVIDIA-Treiber.

Seit ich die neue Karte drin hab, beobachte ich seltsames:

– Wenn ich spiele beende, bleibt die Hälfte des Bildes auf dem Monitor mit dem Bild aus dem Spiel, also praktisch der Hälfte des Beendenbildschirms des Spiels belegt. Das geht auch nach aktualisieren des Windowsbildes nicht weg. Nur ein Neustart hilft.

– Ab und zu bleiben Spiele kurz hängen. So ca. 2-3s. Das dürfte doch bei diese Karte nicht passieren.

Mein Fragen: Hätte ich die Teiber (Nvidia 84.21) nochmals neu installieren sollen, nach dem ich die neue Karte eingebaut habe?
Kann es daran liegen, weil ich die Spiele mit Soundeinstellung 5.1 laufen lasse (Meine Soundkarte und mein Handset können das). An der Spannungsversorgung kann es nicht liegen. Hab ein BQUIET-Netzteil mit 500W verbaut.

Bitte um Hilfe…

Grüsse,
Filius

Mein System:
AMD64 3500+ Venice
MSI K8N Diamond
EVGA 7900GTX
1024 RAM
Windows XP
NVIDIA-Treiber 84.21

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem??

Hallo!

Ich habe ein Problem und bin nicht ganz sicher, ob ich in dieser Sektion richtig bin.

Ich habe ein Notebook mit 2,54 Ghz, 512 MB Ram und einer ATI Radeon 9000.

Ich habe lange Zeit nichts grafiklastiges gespielt, aber seit einiger Zeit spiele ich ein paar 3D SPiele wie WoW, GTA VC, Doom usw.

Mein Problem:

Sobald ich diese SPiele starte, bläst der Lüfter wie verrückt. Der PC wird um ein vielfaches lauter und das Gehäuse erfährt einen Temperaturanstieg, der so nicht gewollt sein kann. Im Klartext:

Ich habe die Temperatur mit einem Thermometer gemessen (nach 10 Minuten Betrieb): 60 °C

Nach etwa 20 Minuten spielen schaltet sich das Notebook nach dem Erklingen von 5 schnellen, höhen Tönen einfach ab, kein Runterfahren, als wenn man den PowerOff Button drücken würde.

Hoffe, mir kann jemand helfen. Es macht wenig Sinn, finde ich, Spiele nur 20 Minuten lang zu spielen, wenn sie dann sofort abstürzen.

Hilfe….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Grafikproblem!!!

Ich weiß zwar nicht ob das hier rein gehört aber ich Frage einfach…

Also ich habe mir ein Spiel besorgt und habe es Installiert, als es los ging waren wie so eine Art Blitze und Streifen in Bilder die Zusehen waren das Spiiel lief zwar auch ohne Ruckeln aber halt diese Grafik fehler …
Und meine Systemvorrausetzung langt alle mal für das Spiel!

Hatte das schon mal jemand ????

Das Spiel war nicht gebrannt!!! bis zu diesem Zeitpunkt 😛

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *