Gebrauchte Schulbücher?

Hi,

ich habe gesehen, dass man auf http://www.momox.de auch Schulbücher gebrauctt kaufen kann, wenn man Glück hat, diese zu finden. Was haltet ihr davon?

Meint ihr, dass is in Ordnung oder sollten es schon neue sein?

Die ids brauchen jedes Jahr neue Bücher und so langsam geht es wirklich ins Geld.

10 thoughts on “Gebrauchte Schulbücher?”

  1. Werden Schulbücher nicht von der Schule finanziert bzw. ausgeliehen? Es müssen doch alle Kids die gleichen Bücher haben. Ich verstehe den Sinn darin nicht.

  2. Sowohl als auch. Aber es ist seit Jahren Gang und Gebe, dass die Eltern die Schulbücher bezahlen müssen. Da kommen pro Kind so 100 Euro zusammen. Erst im Anschluss kann man sie dann auf einem Bücherbasar in der Schule an jüngere Schüler verkaufen.

  3. Wir mussten schon in den ersten Klassenstuden die Schulbücher unserer Kinder kaufen. Ich würde zu den gebrauchten Büchern greifen, da Kinder nicht immer sorgfältig mit ihnen umgehen und neue Bücher teilweise sehr teuer sind…

  4. Wenn di Bücher noch aktuell sind, dann ist das eine sehr gute Sache. Ich habe dort auch schon mehrmals gekauft

  5. Solange die Qualität erhalten ist, darin noch keine Aufgaben gelöst wurden und es auch wirklich die Version ist, die das Kind benötigt, steht dem meiner Meinung nach rein gar nichts im Wege.

  6. Dabei kommt es auf das Bundesland an, in dem ihr lebt. Es gibt auch Systeme, wo die Schüler gegen einen kleinen Beitrag die Bücher jedes jahr leihen können, sodass nicht jeder Schüler sich neue Bücher holen muss. Arbeitshefte etc. müssen natürlich trotzdem gekauft werden.
    Ansonsten steht in der Regel auch auf der Bücherliste, welche Auflagen erlaubt sind. Wenn nicht, ist es sinnvoll, bei den Lehrern nachzufragen. Neue Bücher, vor allem für die Schule, sind ja recht teuer. Da ist es auf jeden Fall verständlich, dass auch gebrauchte Bücher in Betracht gezogen werden.
    Wenn das alles nicht möglich ist, frag doch mal, ob es an der Schule deiner Kinder einen Förderverein gibt, dieser bezuschusst bestimmte Familien für den Bücherkauf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *