Gartentrends 2014

Was meint ihr?

Gibts was Neues? Was ist besonders IN im Jahr 2014?

Nach meiner Meinung sind Kiesgärten wieder voll im Trend. Ich meine die richtigen, mit passender Bepflanzung a la “Beth Chatto”.

Und superinteressant für mich sind momentan die englischen und französischen Küchengärten (Kitchen garden). Die sind bisher komplett an mir vorbeigegangen, aber letztes Jahr auf der Gartenmesse war ich vom Anblick total überrascht und gleichzeitig positiv angetan!
Spiel nun mit dem Gedanken jetzt eventuell in diese Richtung zu planen und meinen Nutzgarten in diesem Stil umzuwandeln. Oder ich warte die erste Messe 2014 (für alle Interessierten hier die Termine: http://www.gartenmessen.de/bundesland/bayern/) ab und schau nochmal, was es dieses Jahr Neues gibt!

Oder hat jemand vielleicht ähnliches vor?

5 thoughts on “Gartentrends 2014”

  1. Rasenroboter gehören für mich defintiv zu den Gartentrends 2014. In meinem Bekanntenkreis kenne ich 4 oder 5 Leute, die sich in den letzen Monat so ein Gerät angeschafft haben.

  2. Warum nicht? Ist doch praktisch :)

    Naja, ie auch immer: Schöne, mit gutem Öl gepflegte, Teakholzmöbel sind auch In dieses Jahr, hab ich mir sagen lassen.

  3. Ich find Mähroboter auch putzig :)
    Ein Trend, der dieses Jahr wohl auch weitergeht, sind kannenlose Bewässerungssysteme im Garten über Tropfschläuche, Sprinkler und Bewässerungsanlagen.

  4. Hihi ja so einen Mähroboter hätte ich manchmal auch ganz gern 😀
    Kiesgärten sind nicht so mein Ding.
    Ich finde es nach wie vor einen Teich ganz schön und ansonsten viel Obst und Gemüse im Garten.
    Ich versuche mich dieses Jahr das erste Mal an Himbeeren und Nashis.
    Außerdem liebe ich diese Bank, die bei uns am Teich steht.
    Ich kann mich entspannen, Abends ein Glas Wein trinken und die Füße ins Wasser baumeln lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *