Fehlermeldung beim Kompilieren

Hallo,
Ich bin noch ein ziemlicher C++ Anfänger.
Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung.
[code]Fehler 1 error C1075: Dateiende erreicht, bevor das zugehörige Element für das linke Element Klammer “{” in “c:\users\maxi\documents\visual studio 2010\projects\helloworld\helloworld\zahlen-raten.cpp(6)” gefunden wurde c:\users\maxi\documents\visual studio 2010\projects\helloworld\helloworld\zahlen-raten.cpp 63 1 HelloWorld[/code]
[code] 2 IntelliSense: “while” erwartet. c:\users\maxi\documents\visual studio 2010\projects\helloworld\helloworld\zahlen-raten.cpp 62 3 HelloWorld[/code]

Hier der Sourcecode:
[code]
#include
#include
using namespace std;
int main()
{
int Eingabe,Pause,zufallsZahl,oberegrenze,unteregrenze;
char neuerunde;

do
{

cout << "Bitte gebe die obere Grenze ein!" << endl; //Abfrage der oberen Grenze cin >> oberegrenze; //Eingabe der oberen Grenze
cout << "Und nun die untere Grenze!" << endl; //Abfrage der unteren Grenze cin >> unteregrenze; //Eingabe der unteren Grenze
srand( (unsigned) time(NULL) ) ; //Zahl generieren
zufallsZahl = rand() % ((oberegrenze + 1) – unteregrenze) + unteregrenze; //Zahl generieren
cout << "Rate die Zahl zwischen " << unteregrenze << " und " << oberegrenze << "!\n" << endl; //Anweisung mit oberen und unteren Grenze do { cin >> Eingabe; //Eingabe des Benutzer
if (Eingabe != zufallsZahl) //Überprüfen ob Eingabe eine andere als die Zufallszahl ist
{
if(Eingabe > zufallsZahl) //Wenn Eingabe höher als Zufallszahl…
cout << "\nDie Zufallszahl ist kleiner.\n" << endl; //Meldung, dass eingegebene Zahl zu hoch ist else { if(Eingabe < zufallsZahl) //Wenn Eingabe niedriger als Zufallszahl... cout << "\nDie Zufallszahl ist gr\x94 \b\xE1 \ber.\n" << endl; //Meldung, dass eingegebene Zahl zu niedrig ist } } else { if(Eingabe == zufallsZahl) //Wenn Eingabe der Zufallszahl entspricht... cout << "Richtige Zahl erraten!" << endl; //Meldung, dass die Richtige Zahl geraten wurde. } { if(Eingabe > oberegrenze) //Wenn Eingabe höher als Maximum…
{
cout << "\nBitte eine Zahl unter " << oberegrenze << "eingeben.\n" << endl; //Meldung dass die Eingabe höher als das Maximum ist } } { if(Eingabe > oberegrenze) //Wenn Eingabe niedriger als Minimum
{
cout << "\nBitte eine Zahl \x81 \bber " << unteregrenze << "eingeben.\n" << endl; //Meldung dass die Eingabe niedriger als das Minimum ist } } while ( Eingabe != zufallsZahl ); //Schleife wir so lange ausgeführt bis Eingabe der Zufallszahl entspricht cout << "\nNoch eine Runde? (y/n)" << endl; //Benutzer wird erneute Spielrunde angeboten cin >> neuerunde; //Benutzer antwortet
}
while (neuerunde != ‘n’&&’N’); //Ist die Antwort etwas anderes als n/N wird eine neue Runde gestartet

}
[/code]

Danke schonmal 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *