Fehler- und Hinweisliste [TM-Liste]

Hab mal zwischen vier Fehlerkategorien unterschieden (wobei nicht jede Folge jeden Fehler enthält…)

Kontinuitätsfehler – Eine Szene so, die nächste Szene paßt nicht
Faktischer Fehler – Sachen, die einfach nicht so machbar sind
Übersetzungsfehler – die gute deutsche Übersetzung… :rolleyes:
Sonstiger Fehler – alles, was nicht in die anderen Kategorien paßt 😎
Wissenswertes – Sonstige Gegebenheiten

STAFFEL 1

1 x 01 – Pilot
wird nachgereicht

1 x 02 – Red Hair And Silver Tape

Kontinuitätsfehler
Lisbon zieht sich einen Handschuh aus nachdem sie sich das Opfer angesehen hat. Die nächste Kammeraeinstellung zeigt sie, als sie den Tatort verläßt – diesmal hat sie beide Handschuhe wieder an…

Kontinuitätsfehler
Während Jane mit dem Bruder des Opfers in einem Cafe sitzt, hat Jane ein Eis in der Hand. Ein paar Szenen später telefoniert er mit Van Pelt und auf einmal ist das Eis weg… (oder er hat’s ziemlich schnell aufgegessen ;))

Übersetzungsfehler
Nichts Großes, aber ich frag mich echt warum:
Als Lisbon herausfindet, daß Cho Janes Hypnose zugelassen hat sagt sie zu ihm, daß er Besucher im Parlament herumführen dürfte mit einem lustigen Hut auf dem Kopf sollte er dies noch einmal zulassen.
In der deutschen Übersetzung darf er auf die Modellbahn im Eisenbahnmuseum in Sacramento aufpassen…

1 x 03 Red Tide

Kontinuitätsfehler
Als Jane den Teenagern erzählt, er wolle sie hypnotisieren, sind sie auf dem Weg zum Strand und es ist noch hell (keinerlei Dämmerung zu erkennen). In der nächsten Szene sitzen die vier am Lagerfeuer und es ist stockfinster… War der Weg zum Strand so lange..?

Faktischer Fehler
Die vier Teenager Hope, Danny, Andy und Win werden allein befragt – ohne die Anwesenheit eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters. Gemäß US-Recht sind dadurch die Aussagen vor Gericht nicht gültig…

1 x 04 – Ladies In Red

Faktischer Fehler
Jane überführt Jennifer Sands, indem er sie fragt, welches Instrument bei dem Stück “Peter und der Wolf” die Ente darstellt – er gibt Ihr die Auswahl zwischen Flöte und Fagott. Mrs. Sands antwortet, daß es das Fagott sei. (Jane klärt später auf, daß die Ente mit einer Oboe gespielt wird). Jedoch erklärt Jane ebenfalls, daß das Fagott den Wolf darstellt – dies ist nicht richtig! Das Fagott stellt den Großvater, die Hörner den Wolf dar…

Faktischer Fehler
Die Geliebte des Opfers wird als Adrianna Jokovic vorgestellt, angeblich aus Armenien. Die Endung -vic läßt allerdings eher auf einen Namen aus Serbien oder dem Balkan schließen, da armenische Namen meist mit -ian enden. Eine armenisch-serbische Ehe gibt es aufgrund ethnischer Differenzen so gut wie garnicht…

Wissenswertes
Bei der Suche nach der Leiche des Opfers wird Jane von Detective Mulvey Gandalf genannt. In Anspielung auf den Zauberer aus “Herr der Ringe”

1 x 05 – Redwood

Wissenswertes
Das Lied auf dem mp3-Player der Mädchen, welches Jane auch nutzt, um Nicoles Erinnerung wiederherzustellen, ist “Adore, Adore” von der Gruppe Yoav (das zugehörige Album heißt “Charmed & Strange)

1 x 06 – Red Handed

Kontinuitätsfehler
Jane leiht sich von Lisbon $100,00 – in der nächsten Szene ist er unterwegs zu einem Spieltisch mit Chips in der Hand – wiederum eine Szene weiter legt er 5 $20,00 Scheine direkt auf den Spieltisch…

1 x 07 – Seeing Red

Wissenswertes
In dieser Folge sehen wir Janes Auto, den Citroen DS zum ersten Mal. Dieses Modell wurde von Citroen zwischen 1955 und 1975 gebaut.
In den Flashbacks zum Abend der Ermordung seiner Familie, sieht man ihn einen BMW fahren; ist er nicht mit seinem Citroen unterwegs fährt er – meist als Beifahrer – bei den CBI-üblichen Chevrolets mit.
In der australischen Soap “Heartbreak High”, in der Simon Baker einen Lehrer spielte, fährt er ebenfalls einen Citroen DS… 😉

1 x 08 – The Thin Red Line

Kontinuitätsfehler
Als das Motelzimmer von Minelli, Lisbon und Jane inspiziert wird, liegt die Waffe des Ermordeten auf einem Tischchen…
Später als der Mord dargestellt wird können wir aber sehen, daß der Ermordete vorher noch zu seiner Waffe greift, die auf dem Tischchen liegt. Nach dem Mord kann die Waffe also nicht wieder dort liegen…

Übersetzungsfehler
Schüsse in Zimmer 22, obwohl es Zimmernummer 222 ist…
Sonst noch jede Menge Kleinkram. Engelchen & Teufelchen -> Nice & Bit.h, Van Pelt hat das Kennzeichen “photoshoped”, faltet Papierschiffchen -> Go and push some paper, usw… Kleinigkeiten halt, die das Ganze aber doch ne ganze Ecke “liebenswürdiger” machen und noch ein Augenzwinkern drauflegen…

1 x 09 – Flame Red

Kontinuitätsfehler
Etwa bei Minute 10 – Lisbon und Jane sprechen noch mit der Ehefrau des Mordopfers Susan Garcia – kommt die Tochter des Ermordeten Maddy hinzu und hört ihre Mutter über Tommy reden. Sie hat zuerst beide Ohrhörer ihres Players in den Ohren, nimmt dann den rechten heraus und spricht mit ihrer Mutter. Eine Szene weiter spricht sie noch immer über Tommy, hat aber wieder beide Ohrhörer in den Ohren…

1 x 10 – Red Brick And Ivy

Übersetzungsfehler
Nach Jane’s lockerem Spruch mit Darth Vader – Luke’s Vater, gesteht er Agent Lisbon, einen Nervenzusammenbruch gehabt zu haben nach der Ermordung seiner Familie.
Hier der englische Dialog zu dieser Szene:
Teresa: (She slams a drawer shut.) Seriously, I’ve stuck my stupid neck out for you for the umpteenth time. I think I deserve the truth. (He closes her office door.) Why is Sophie Miller so important to you?
Patrick: She was my doctor.
Teresa: She’s a psychiatrist.
Patrick: Yes, she was my psychiatrist.
Teresa: But you hate psychiatrists. So you always say.
Patrick: She was a good psychiatrist.
Teresa: She must have been if she managed to keep you in the room.
Patrick: It was a locked room.
Teresa: Oh.
Patrick: Yeah, I went through a rough patch and I did a little time in a hospital. Sophie helped me through that time.
Teresa: It’s not on your record.
Patrick: No, and believe me, it’s not easy to do. I know there’s nothing shameful about having a breakdown, but I gotta confess I am ashamed of it.
Teresa: Thank you for being so honest with me.
Patrick: Sorry I kept it from you.

Wissenswertes/Übersetzungsfehler
Dr. Stutzer wird im Original von Jane als Wizard of Oz tituliert. Im Deutschen wird daraus “der große Zampano”. Natürlich mußten sich die Übersetzer der Serie etwas überlegen, da in Deutschland nur sehr wenige L. Frank Baums Zauberer von Oz kennt. Diese Geschichte ist für Amerika die Märchenwelt, die wir Deutschen mit den Gebrüdern Grimm haben.
Der Zauberer von Oz entpuppt sich schließlich als Betrüger, als einfacher Mann, der ebenfalls durch Zufall nach Oz gekommen ist (wie Dorothy) und nicht mehr nach Hause weiß. Er hat keinerlei magischen Kräfte, läßt es aber alle glauben.

1 x 11 – Red John’s Friends

Kontinuitätsfehler
Als Van Pelt die Daten der ehemaligen Haushälterin der Familie Renfrew aufruft, wird jene als “Marisa” Kopecki auf dem Bildschirm ausgegeben. Jeder nennt sie aber Mariska…

Wissenswertes/Übersetzungsfehler
In der englischsprachigen Originalversion wird auch in dieser Folge wieder auf L. Frank Baums Zauberer von Oz angespielt. Minelli will Jane zur Vernunft rufen, indem er sagt “Wake up, Dorothy! You’re not in Kansas anymore” Kurzerhand beschließt Jane daraufhin, Lisbon als Dorothys magische Beschützerin, als gute Hexe Glinda anzusprechen und Minelli zu fragen, welche der Figuren aus der Geschichte denn Minelli verkörpere.
Im Deutschen geht dieser Dialog wieder ziemlich daneben, bzw. wird unverständlich: Minelli nennt Jane einen Träumer, woraufhin es völlig unsinnig von Jane ist, minelli zu fragen, was er denn dann wäre, weil der Kontext fehlt. Aus der guten Hexe Glinda als Name für Linsbon wird die gute Fee…

1×12 Red Rum

Faktischer Fehler
Das bei dieser Folge für die “Bannung” von Cho benutzte Papier ist sogenanntes Pyropapier (chemisch behandeltes Papier, welches sehr schnell und mit heller Flamme verbrennt). Soweit ok, ABER Pyropapier verbrennt nahezu rückstandslos. Es dürfte also keine Asche geben, die man in einem Glas aufbewahren könnte.

Faktischer Fehler
Am Ende verbrennt Jane in der Küche des CBI Papier und füllt dieses sofort in ein Glas um, verschließt dieses und händigt dann Agent Cho dieses frisch abgefüllte Glas aus. Cho müßte merken, daß die Asche noch warm ist…

Faktischer Fehler
Auch hier sprechen Lisbon und Jane mit dem minderjährigen Bruder des Opfers ohne Anwesenheit eines Elternteils bzw. gesetzlichen Vormundes. Die Aussagen des jungen Brad Elkins sind vor Gericht nicht gültig und dürfen nichta als Grundlage zu weiteren Ermittlungen dienen.

Wissenswertes
Der US-Originaltitel der Folge “Red Rum” ergibt rückwärts gelesen das Wort “Murder” (=Mord). Diese rückwärtige Schreib- und Sprechweise des Wortes wurde bekannt durch Stephen Kings Film Shining, in dem einer der Charaktere dies ständig vor sich hin murmelt und auf Türen etc. schreibt. Die Bedeutung dessen wird erst klar, als der Schriftzug zufällig im Spiegel gelesen wird…
Der Anfang der Folge, als Jane mit den Kindern auf der Straße vor dem Blumenladen der Eltern des Opfers spricht, erinnert wiederum an einen anderen Stephen King Film: Stand By Me – Das Geheimnis eines Sommers

1×13 Paint It Red

Wissenswertes
Die Musik am Anfang der Folge ist der Song “Trouble” von der Gruppe BitterSweet

1×14 Crimson Casanova

Wissenswertes
Elon Gold, der den Frauenflüsterer Paul Fricke spielt, stand bereits im Film “Restaurant” mit Simon Baker vor der Kamera.
Mit Sasha Roiz (in dieser Episode in der Rolle des Keith Wolcutt) stand Simon Baker bei den Dreharbeiten zu “Land Of The Dead” zusammen im Rampenlicht…

1×15 Scarlett Fever

Kontinuitätsfehler
Während der Party wird Scarlett vergiftet. Sie stürzt von der oberen Etage über das Geländer und landet – mit dem Gesicht nach oben – auf einem Tisch. Als das CBI die Mordszene betritt liegt das Opfer – Gesicht nach unten (bzw. zur Seite gedreht) auf dem Boden… Vom Tisch ist nichts mehr zu sehen.

Übersetzungsfehler
Die Lippenstift-Farbe heißt im Original “Cheek & Tongue” (Wange & Zunge), wird in der deutschen Synchro dann kurzerhand in Cote D’Azur umbenannt…

1×16 Bloodshot
wird nachgereicht

1×17 Carnelian Inc.

Wissenswertes
Carnelian Inc. (amerikanischer Folgentitel und Firmenname der hier im Zentrum stehenden Firma) bezieht sich auf den Halbedelstein Karneol, der farblich von einem blassen Orange bis zu einem dunklen Terra-Ton variiert. So variabel, wie auch die Firma werden soll…

1×18 Russet Potatoes

Faktischer Fehler
Nur etwa 20% der Menschheit ist so tief in Trance zu versetzen, daß sie wie “wache” Menschen agieren. Selbst wenn spezielle Techniken angewandt werden, ist ein solch tiefer Trance-Zustand meist nicht mit einer Ersthypnose zu erreichen. Also hätte Rigsby wahrscheinlich nicht so tief in Trance gebracht werden können dürfen. Zweitens düfte die Trance nicht über einen so langen Zeitraum ohne weitere Vertiefung vom Hypnotiseur anhalten. Natürlich können nach einer Hypnose weiterhin Suggestionen wirksam sein, dann besteht aber die Trance nicht mehr…

1×19 A Dozen Red Roses

Kontinuitätsfehler
Während des anfänglichen Kameraschwenks über Hollywood, kann man ein Werbeplakat für Studio 60 on the Sunset Strip – diese Sendung endete jedoch bereits ca. zwei Jahre vor Beginn der Dreharbeiten zu dieser Folge. Diese Werbung gibt/gab es nicht mehr. Wahrscheinlich wurden diese Szenen aus Archivmaterial zusammen geschnitten…

Wissenswertes
Rebecca Rigg, die in dieser Folge die Felicia Scott spielt ist mit Simon Baker (Patrick Jane) verheiratet.

1×20 Red Sauce

Kontinuitätsfehler
Während dem Gespräch zwischen Jane und dem US Marshal (ca. Min 31) sitzt Jane
auf seiner Couch – mal liegt eine Decke über der Rückenlehne, mal wieder
nicht…

Übersetzungsfehler und dadurch bedingter Kontinuitätsfehler:
Im Original beklagt sich die italienischen Lady (Ehefrau des Opfers) darüber, daß es dort, wo sie lebt niemanden gibt, der eine ordentliche “Red Sauce” (allgemeiner Überbegriff für eine tomatenbasierte Spaghettisosse) gibt. Im Deutschen wird aus der Red Sauce aber Tortelini. Wirklich verständlich ist daher in der deutschen Folge nicht, warum Jane nun eine rote Spaghetti-Sosse kocht – müßte er nicht eher Tortelini kochen? 😉

Wissenswertes
Sonny Battaglia fragt Jane bei ihrem ersten Treffen auf dem Golf-Platz, ob er wüßte was Konsistenz (Consistency) sei. Jane antwortet darauf mit einem abgewandelten Zitat aus Ralph Waldo Emersons Werk Self-Reliance (1848): “The hobgoblin of little minds” (Die Ausgeburt von Kleingeistern)

1×21 Miss Red

Wissenswertes
Gaia (enthalten im Firmennamen des Opfers Gaia Matrix) ist altgriechisch für Erde bzw. der altgriechische Name für die Erdgöttin.

1×22 Bloodbrothers

Wissenswertes
Jane spielt bei seinem ersten Besuch im Büro des Schuldirektors bei einem Foto von diesem auf die Ähnlichkeit mit Burt Reynolds hin. Dabei wird auf den Film Deliverance (Beim Sterben ist jeder der Erste) angespielt, in dem Reynolds einen ähnlichen Sportbogen besitzt und – wie der Schulleiter selbst – ein Outdoor-Mensch ist.

1×23 Red John’s Footsteps

Kontinuitätsfehler
Als Lisbon Sheriff Hardy im Keller überwältigt, liegt dieses auf dem Bauch und Lisbon beginnt ihm die Hände auf dem Rücken mit Handschellen zu fesseln. Später sieht man Sheriff Hardy auf dem Kellerboden liegen – auf dem Rücken und die Hände sind vor dem Körper gefesselt.

Wissenswertes
Die Außenaufnahmen von Rosalinds Haus aus dieser Folge wurden auf dem gleichen Set gemacht wie die für Lorelais Haus bei den Gilmore Girls

to be continued… 😀

33 thoughts on “Fehler- und Hinweisliste [TM-Liste]”

  1. Coole Idee! :)
    Den Tageslichtwechsel in Red Tide habe ich auch bemerkt. Scheint ja echt ein langer Weg gewesen zu sein. 😀 Die restlichen sind mir gar nicht aufgefallen, ich denke, da muss ich mir bei Gelegenheit die Folgen noch mal anschauen … 😎

  2. Ich denke mal, dass dies kein Fehler ist, da Jane einfach einen tollen Effekt neben der Hypnose erzielen wollte 😉

    Zu dem Übersetzungsfehler: IMO auch nicht so wild. Es wurde ja nichts falsches erzählt, halt nur etwas… anderes. 😀

  3. Vielleicht sollte man dann die Liste in “Auffälligkeitenliste” umbenennen? 😉

    @Danni: Nein, kein “schlimmer” Übersetzungsfehler, aber eben doch etwas anderes – wie Du es ja auch schon sagtest…

  4. Danni;501069 wrote: Ich denke mal, dass dies kein Fehler ist, da Jane einfach einen tollen Effekt neben der Hypnose erzielen wollte 😉

    Das kann schon sein, vermutlich wollte er den Abend nachstellen und da war’s ja dunkel, aber warum haben sie sich dann nicht später getroffen, bzw. was haben sie in der Zwischenzeit gemacht? :confused:

  5. Grober Schnitzer !

    Nachdem sich Jane von Lisbon 100$ geliehen hat geht er ins Casino.
    Die Szene wo er zum ersten Tisch geht, ist erstens die selbe wie die, wo er zu Tisch zwei geht. Schlimm finde ich das er beide male Chips in der Hand hält und nicht Scheine wie erhalten.
    Ich finde es doof wenn in einer Folge zweimal die selbe Szene gezeigt wird.

    Aber Red Handed bleibt trotzdem meine Lieblingsfolge!

  6. BatmanRR;501123 wrote: Schimm finde ich das er beide male Chips in der Hand hält und nicht Scheine wie erhalten.

    Ich war zwar noch nie in einem Casino, aber tauscht man die nicht eh vorher in Chips um, bevor man an einen der Tische geht? Es wird ja nicht mit Scheinen auf dem Tisch gespielt, oder? :confused:

  7. @Batman: war mir auch aufgefallen – wollte die Szene nur nochmal ansehen, um auch nochmal zu sehen, ob ich damit wirklich Recht hatte.
    Hab den Fehler oben in die Liste mit eingepflegt – Danke fürs mitaufpassen!

    @Ja, wie nenn ich Dich denn jetzt??? SBA :D:
    In einem Casino (zumindest in Las Vegas – weiß nicht, wie es in Deutschland aussieht) kann man seine Dollar auch direkt am Spieltisch umtauschen… Ist schon ok, daß er mit Dollars dahingeht und mit Chips wieder vom Tisch weg…
    Ich hab die Szenen nochmal etwas anders beschrieben als unsere Fledermaus – vielleicht wird’s so klarer, was gemeint ist…
    Hmmm, ich könnte Dich ja auch Süchtling nennen?! 😎 *Aua, nicht schlagen :D*

  8. @ Dela
    Okay, meine Unwissenheit mal wieder … 😀 Gebe mich geschlagen!
    Och, mit Süchtling kann ich leben … mit SBA auch! :p:D Und ich und schlagen?! 😮 Tsts! Was denkste denn von mir?! :cheesy:

  9. SimonBakerAddict;501127 wrote: Tsts! Was denkste denn von mir?! :cheesy:

    Immer nur das Beste natürlich… :cool::D;)

  10. Dela;501131 wrote: Immer nur das Beste natürlich… :cool::D;)

    Davon gehe ich mal aus. :cool::cheesy:
    Hinzugefügter Beitrag:

    funda;501132 wrote: Hey,

    ich sehe schon du bist mir voraus….

    ich kann nicht mithalten….

    Hallo funda,
    wen meinst Du denn? :)

  11. Hey funda – schön, daß Du auch mal vorbeischaust… 😀

    Ich bin Dir nicht voraus – die Liste hat ja noch jede Menge Lücken. Also immer schön aufpassen und Fehler melden… 😉

    SimonBakerAddict;501134 wrote: Davon gehe ich mal aus. :cool::cheesy:


    Du weißt doch: ich bin so unschuldig wie Patrick…

  12. Etwas unlogisch fand ich in “Böser Zauber” zum Schluss die Sache mit der Asche:
    Jane hat die heiße Asche ganz frisch ins Glas und dann gleich Cho gegeben. Ergo hätte dieser doch merken müssen, dass das nich die “mittlerweile kalte Asche” der Hexe sein kann… oder irr ich mich da? :rolleyes:

  13. Hat Cho das Glas denn angefasst? :confused: Weiß ich jetzt gar nicht mehr genau … Wenn es nur vor ihm stand, dann hätte er nicht fühlen können, dass sie noch warm ist. 😉

  14. Hab nochmal schnell nachgeschaut…. 😀

    Ja, also Cho nimmts tatsächlich in die Hand und seufzt dabei… hmmm. :rolleyes:

  15. Ja, so wie Jane das macht, müßte das Glas noch warm sein… und Chon müßte es merken – auf der anderen Seite weiß Cho nicht, wie lange Jane das Glas schon in der Hand hatte, wo es war zwischen dem “Aushändigen” an Jane und der Weitergabe an Cho (vielleicht denkt er ja, es stand in der Nähe einer Wärmequelle oder so)…

    Und dann kommt immernoch hinzu, daß es eigentlich garkeine Asche geben dürfte, da diese Wicca-Lady Pyropapier verbrennt, was ziemlich rückstandsfrei verbrennt und soweit ich informiert bin, eher bei der Bühnenzauberei Verwendung findet als bei Wicca-Ritualen…
    Ehrlich gesagt, bezweifle ich auch, daß Wicca und Latein zusammenpassen…

  16. Hey hab noch nen Fehler:

    Ich glaub es is 1 x 02 – Red Hair And Silver Tape

    Auf jeden Fall sitzt Jane mit dem kleinen Bruder vom Opfer an einem Tisch im CBI HQ und ist ein Eis. Die beiden unterhalten sich. Dann ruft er Van Pelt an. Die ganze Zeit hat er ein Eis in der Hand. Als er aber das Handy zuklappt, sieht man seine beiden Hände und er hält KEIN Eis mehr in der Hand. Ich glaub danach hat ers wieder weiß aba nich mehr genau.

    Lg Krissi :cheesy:

  17. Hallo,
    Ja, das mit den “schiefen” Übersetzungen istn mir auch aufgefallen, Dela!

    Bei mir war’s die Szene,in der Jane Lisbon gesteht, dass er einen Nervenzusammenbruch hatte nach dem Tod seiner Familie. Sie sagt, sie können sich kaum vorstellen, dass er bei einer Psychiaterinim Raum geblieben wäre, er antwortet im Orginal “the door was locked”. Sehr trocken. In deutsch hieß das – ganz lieblos – “ich war eingewiesen”. Das hat nicht halb die Dramatik -und gar keinen Charme. Genau dieses Manko fiel mir schon öfter auf in der deutschen Übersetzung. Man merkt da leider, dass die Synchro schnjell gehen muß für SAT1; und außerdem wohl aber echt nur, wenn man halt das Original kennt. Ich sehe mir alle Folgen grundsätzlich auf englisch (naja, amerikanisch) an. Weil ich die deutsche Synchronisationsstimme auch wirklich nicht gut finde; sie hat überhaupt nicht den Charme von Simon und geht manchmal richtig “rough” über wichtige Textteile hinweg, das ist total schade!!! Und könnte der Serie in D’land am Ende sogar Quote kosten, weil die Menschen den charmanten Part gar nicht mitbekommen.

  18. Genau bei der Szene hab ich auch gedacht, daß die DAS doch nicht machen können… Leider gibt es immer wieder Folgen, die absolut ätzend übersetzt wurden – andere hingegen kann man so lassen.

    Ich find auch, die deutsche Synchronstimme ist viel zu sachlich. Simon Baker bringt sehr viel Gefühl und Bedeutung mit seiner Stimme in die Folgen – dagegen hören sich die deutschen Folgen einfach nur platt an…

    Aber einen Trost gibt es: Die Deutschen mögen die Serie auch mit dieser Stimme und Übersetzung, denn es guckt schließlich nicht jeder die Originale und kann vergleichen – und Erfolg hat die Serie bisher ja auch hier…

  19. Ich finde, man sollte aber trotzdem die Arbeit der deutschen Studios loben, da es sicherlich alles andere als einfach ist, in kurzer Zeit eine perfekte Übersetzung zu liefern. Ich nenne hier immer gerne das Beispiel Scrubs, was ich sehr gut übersetzt finde, auch wenn natürlich manche Witze und Sprüche verloren gehen.
    Das kann man aber nunmal nicht verhindern…

    Was Bakers Stimme im Deutschen angeht: Wäre sie ein bisschen mehr wie in Fluch der Karibik von der Betonung her, dann hätte es sicherlich auch diesen Charme, den ihr so sehr vermisst:)

  20. Nee… Bitte keinen Patrick Jane, der so klingt wie Jack Sparrow… 😀

    Irgendwie würde es schon reichen, wenn er mehr nach John Sheppard klingen würde.
    Aber ans Original käme wohl kein Synchronsprecher und keine Übersetzung jemals ran… Ist eben das Original – alles andere kann nur Fälschung sein… :p;)

  21. Ist ja logisch, wäre ja genauso, wenn man hier in Deutschland ne so erfolgreiche Serie produzieren würde, die dann in die USA exportiert werden würde:D

    Da würde sich auch jeder über die Synchro beschweren…hoffe ich:D

    Wenn ich nur wüsste, wer John Sheppard ist^^

    Och komm, ‘everything is better with pirates’…:rofl:

  22. Angus17;509137 wrote: Wenn ich nur wüsste, wer John Sheppard ist^^

    Ja, klar soweit…

    Tja, Stargate Atlantis ist weder ne Sitcom noch Comedy, was??? 😀

    Öh… und damit sich die Amis über ne unzutreffende Syncho beschweren könnten, müßten die erstmal deutsch lernen und dann besagte Serie oder was auch immer im Original gucken – wie hoch wäre da die Wahrscheinlichkeit??? 😉

  23. Dela;509113 wrote: Aber einen Trost gibt es: Die Deutschen mögen die Serie auch mit dieser Stimme und Übersetzung, denn es guckt schließlich nicht jeder die Originale und kann vergleichen – und Erfolg hat die Serie bisher ja auch hier…

    Ja, aber jetzt muß The Mentalist nicht nur gegen den Tatort, sondern auch noch gegen Bruno Heller’s anderes Werk, “ROM”, anstinken. Ist das fair ??? Das ist ein echt tougher Slot! Ich wette, dieses Team könnte sonst noch mehr Quote machen.

  24. @Alle, die die Serie jetzt auf DVD haben und gucken: achtet doch bitte mit auf Fehler in der Serie, damit wir diese Liste hier komplettieren können…

    Danke :up:

    PS: selbes gilt für die “Jane’s Art Fälle zu lösen” Liste. Wär wirklich klasse, wenn Ihr dazu beitragen könntet… :)

  25. STAFFEL 2

    2×01 Redemption

    Wissenswertes
    Am Anfang der Folge nennt der Polizist im Kaufhaus Jane “Carnac”. Damit bezieht er sich auf Johnny Carsons Comedy-Rolle “Carnac, der Großartige” aus der “The Tonight Show”.
    Die Rolle des Carnac zeichnete sich dadurch aus, daß er einen sehr großen Turban trug und den Inhalt verschlossener Briefumschläge herausfand…

    In dieser Episode begegnete Simon Baker Raphael Sbarge, seinem langjährigen Serienkollegen aus der Serie “The Guardian” wieder…

    2×02 Scarlet Letter

    wird nachgereicht

    2×03 Red Badge

    wird nachgereicht

    2×04 Red Menace

    Kontinuitätsfehler
    Während Patrick dem Sohn des Opfers Lucas eine Fahrstunde gibt, ist dieser zuerst angeschnallt, in den nächsten Szenen nicht, am Ende der Fahrt jedoch wieder.

    2×05 Red Scare

    Wissenswertes

    Die Hintergrundmusik während sich Rigsby und Van Pelt küssen ist die gleiche, die schon bei dem Kuss der beiden in der Episode “Hypnose” in der ersten Staffel verwendet wurde. 😉

    2×06 Black Gold And Red Blood

    wird nachgereicht

    2×07 Red Bulls

    Wissenswertes
    Boscos Team hat Cho & Rigsby die Spitznamen “Ernie & Bert” gegeben – dabei beziehen sie sich auf die Charaktere aus der Sesam Strasse.

    Jane wiederum nennt Bosco “Kojak” – ebenfalls in Bezug auf den Seriencharakter aus gleichnamiger Serie. Kojak (Telly Savalas) war ebenfalls ein glatzköpfiger Cop, der seinen Job manchmal ein bisschen zu ernst nahm…

    2×08 His Red Right Hand

    Kontinuitätsfehler
    Als Van Pelt die Aufnahmen der Sicherheitskameras durchgeht, stützt sie ihren Kopf auf eine Hand. In der nächsten Szene nicht mehr…

    Wissenswertes
    Das Opfer zu Anfang der Episode wird mit einem Strauß gelber Rosen gefunden. Die Farbe der Blumen ist ebenso mit einem bestimmten Ausdruck verbunden, als so manche Blume für sich (z.B. klassisch: Rote Rosen = Liebe). Gelbe Rosen sollen einen Neuanfang, Freude, aber auch Freundschaft ausdrücken – eine klare Botschaft von Red John an Jane.

    Als Jane und Cho die Leiche eines Red John Opfers abholen wollen, bekommen Sie lediglich die Information, daß ein gewisser Agent Rojo vom CBI dies bereits getan hat. Rojo ist spanisch und heißt rot!

    Das Musikstück, welches in dem Zimmer, in dem Agent Hicks Leiche (von Jane) gefunden wird, ist das Stück von Bach, welches auch Rosalind in der letzten Folge der ersten Staffel gespielt hat, und welches Red John so gern hört.

    Das Musikstück, welches gespielt wird, bevor Rebecca vergiftet wird ist “Darkening Sky” von Peter Bradley Adams

    2×09 A Price Above Rubies

    Kontinuitätsfehler
    Als Jane zu Anfang der Folge während der Gala zaubern soll, dann aber doch geschickt eher zum Spenden aufruft und die versammelten Leute auffordert, eine Hand zu heben, wer meint, er hätte Glück im Leben, hat Jane das Mirko in der rechten Hand und hebt seine Linke. Das bleibt auch bis zum Schluß von Jane’s “Rede” so. Allerdings gibt es einmal kurz einen Blick aus der Totalen auf die Szenerie. Da sieht man, daß Jane das mirko links hält und die rechte Hand erhoben hat…

    2×10 Throwing Fire

    wird nachgereicht

    2×11 Rose-Colored Glasses

    Wissenswertes
    Die Songs der Folge sind:
    Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now) – C+C Music Factory
    Macarena – Los Del Rio
    Here Comes The Hotstepper – Ini Kamoze
    More Than Words – Extreme

    2×12 Bleeding Heart

    wird nachgereicht

    2×13 Redline

    Wissenswertes
    Der Folgentitel “Redline” spielt auf den roten Bereich beim Umdrehungsmesser bei den Anzeigen eines Autos an. Der rote Bereich zeigt dabei die Anzahl der Umdrehungen an, die ein Motor auf Dauer nicht unbeschadet aushalten kann.

    2×14 Blood In, Blood Out

    Wissenswertes

    Simon Baker und Jon Sklaroff standen schon bei der Serie “The Guardian” zusammen vor der Kamera. Er spielte dort in drei Episoden die Rolle des Colin Bennett.

    2×15 Red Herring

    wird nachgereicht

    2×16 Code Red

    wird nachgereicht

    2×17 The Red Box

    wird nachgereicht

    2×18 Aigavite Baa

    wird nachgereicht

    2×19 Blood Money

    Kontinuitätsfehler
    Während des “Besuches” der Drabers an den Docks hat Jane sein Jacket noch an – auch als er mit Lisbon in den Container gesperrt wird. Bei den Szenen im Container hingegen hat er nur sein Hemd und Weste an. Auch bei der Szene, als er mit Lisbon aus dem Container befreit wird, hat er sein Jacket weder an noch in der Hand. Als er jedoch im Gerichtssaal eintrifft, hat er es wieder in der Hand.

    Wissenswertes
    An dem Joshua-Tree im Hintergrund sieht man dass an dieser Stelle in der Wüste auch die Folge “Carnelian Inc.” gedreht wurde. Kein Grund für Van Pelt spanisch sprechen zu müssen – der Container wurde in Kaliforniern abgeladen… :)

    Lisbon betitelt den Richter mit “Judge Dredd” und bezieht sich damit auf den Film von 1995 mit gleichem Titel, in dem Silvester Stallone “Judge Dredd” spielt, einen Polizisten der Zukunft, der die Berechtigung hat die Starfe von Staftätern, inklusive der Todesstrafe, sofort festzulegen und gegebenenfalls auch zu vollstrecken.

    2×20 Red All Over

    Wissenswertes
    Das Gebäude des “Visualize” Kultes wurde bereits als “Power Ranger” Hauptquartier im gleichnamigen Film genutzt.

    Simon Baker und Tanc Sade (Eddi Harrington) standen bereits bei den Dreharbeiten zum Film “Sex and Death 101” zusammen vor der Kamera.

    2×21 18-4-3

    Wissenswertes
    Das Schachspiel ist eine englische Eröffnung mit der Agincourt Variation.

    Der Titel 18-5-4 ergibt, wenn man die Buchstaben des Alphabets durchzählt R-E-D.

    Lucy Davis, die in dieser Folge Daphne Valicat, die Witwe und Mörderin spielt ist die Ehefrau von Owain Yeoman (Rigsby).

    2×22 Red Letter

    Sonstiger Fehler
    Der Sheriff erklärt zu Anfang der Folge, daß es keine verwertbaren Fingerabdrücke auf der Mordwaffe, also dem Feuerlöscher gibt. Als später jedoch die Mordszene gezeigt wird, sieht man dass der Killer den Feuerlöscher ohne Handschuhe und fest mit beiden Händen umfasst.

    2×23 Red Sky In The Morning

    Wissenswertes
    Red John zitiert die ersten Zeilen des Gedichtes “Der Tiger” (“The Tyger”) von William Blake.

  26. Update-Post…

    Dieses Post zerstört sich nach dem nächsten Update obenstehender Liste (fast) selbsttätig… 😀

    2×19 Blood Money

    Kontinuitätsfehler
    Während des “Besuches” der Drabers an den Docks hat Jane sein Jacket noch an – auch als er mit Lisbon in den Container gesperrt wird. Bei den Szenen im Container hingegen hat er nur sein Hemd und Weste an. Auch bei der Szene, als er mit Lisbon aus dem Container befreit wird, hat er sein Jacket weder an noch in der Hand. Als er jedoch im Gerichtssaal eintrifft, hat er es wieder in der Hand.

    Wissenswertes
    An dem Joshua-Tree im Hintergrund sieht man dass an dieser Stelle in der Wüste auch die Folge “Carnelian Inc.” gedreht wurde. Kein Grund für Van Pelt spanisch sprechen zu müssen – der Container wurde in Kaliforniern abgeladen… :)

    Lisbon betitelt den Richter mit “Judge Dredd” und bezieht sich damit auf den Film von 1995 mit gleichem Titel, in dem Silvester Stallone “Judge Dredd” spielt, einen Polizisten der Zukunft, der die Berechtigung hat die Starfe von Staftätern, inklusive der Todesstrafe, sofort festzulegen und gegebenenfalls auch zu vollstrecken.

    2×20 Red All Over

    Wissenswertes
    Das Gebäude des “Visualize” Kultes wurde bereits als “Power Ranger” Hauptquartier im gleichnamigen Film genutzt.

    Simon Baker und Tanc Sade (Eddi Harrington) standen bereits bei den Dreharbeiten zum Film “Sex and Death 101” zusammen vor der Kamera.

    2×21 18-4-3

    Wissenswertes
    Das Schachspiel ist eine englische Eröffnung mit der Agincourt Variation.

    Der Titel 18-5-4 ergibt, wenn man die Buchstaben des Alphabets durchzählt R-E-D.

    Lucy Davis, die in dieser Folge Daphne Valicat, die Witwe und Mörderin spielt ist die Ehefrau von Owain Yeoman (Rigsby).

    2×22 Red Letter

    Sonstiger Fehler
    Der Sheriff erklärt zu Anfang der Folge, daß es keine verwertbaren Fingerabdrücke auf der Mordwaffe, also dem Feuerlöscher gibt. Als später jedoch die Mordszene gezeigt wird, sieht man dass der Killer den Feuerlöscher ohne Handschuhe und fest mit beiden Händen umfasst.

    2×23 Red Sky In The Morning

    Wissenswertes
    Red John zitiert die ersten Zeilen des Gedichtes “Der Tiger” (“The Tyger”) von William Blake.

  27. STAFFEL 3

    3×01 Red Sky At Night

    wird nachgereicht

    3×02 Cackle-Bladder Blood

    Wissenwertes
    “Cackle Bladder” ist Trickbetrüger-Jargon; es bedeutet, dass man seinen eigenen Tod vortäuscht und bezieht sich darauf, dass häufig die Blutblase eines Huhns am Körper ausgedrückt wurde, um einen gewaltsamen Tod vorzutäuschen.

  28. Hallo,

    ich kann den Fehler in 1×04 nicht ganz nachvollziehen.

    1 x 04 – Ladies In Red

    Faktischer Fehler
    Jane überführt Jennifer Sands, indem er sie fragt, welches Instrument bei dem Stück “Peter und der Wolf” die Ente darstellt – er gibt Ihr die Auswahl zwischen Flöte und Fagott. Mrs. Sands antwortet, daß es das Fagott sei. (Jane klärt später auf, daß die Ente mit einer Oboe gespielt wird). Jedoch erklärt Jane ebenfalls, daß das Fagott den Wolf darstellt – dies ist nicht richtig! Das Fagott stellt den Großvater, die Hörner den Wolf dar…

    Es stimmt wirklich, der Wolf ist nicht das Fagott.
    Aber das sagt Jane auch gar nicht. Er sagt es genau richtig:

    (…)
    Jane: Sie hätten mir nur sagen müssen, dass die Ente ne Oboe war. Bestimmt hätte ich Ihnen verraten, wo die Diamanten sind und wir hätten diesen Fall niemals aufgeklärt.
    Sands: Die Ente war ne Oboe?!
    Jane: Ja. Peter und der Wolf. Die Ente wird von ner Oboe gespielt, das Fagott ist der Großvater, die Flöte ist der Vogel. Das weiß jeder, der’s einmal gesehen hat. Sie wussten es nicht. (…)

    Lieben Gruß

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *