Essen gehen in Berlin

Auf Pointoo.de Berlin wird die Frage gestellt, wo man in Berlin gut Essen gehen kann. Eigentlich ist diese Frage nicht richtig beantwortbar, denn in der Hauptstadt gibt es so viele Möglichkeiten Essen zu gehen, dass es unmöglich ist, diese in wenigen Worten zu beschreiben. Deshalb können hier nur einige wenige Tipps gegeben werden.

Berlin zeichnet sich durch eine Vielzahl von Stadtteilen aus, die sich zum Teil sehr stark voneinander unterscheiden, wie jeder weiß, der eine Berlinreise unternimmt, diese in Berlin-Spandau beginnen und vielleicht in Berlin-Marzahn enden lässt. Jeder Stadtteil hat somit seinen eigenen Charakter, was sich auch in dem jeweiligen Angebot an Restaurants niederschlägt.

Am vielfältigsten dürfte das Angebot im Bezirk Berlin-Mitte sein. Hier treffen sich Restaurants, Bars und Klubs aus der ganzen Welt mit der einheimischen, derb-deftigen Berliner Küche. Wer ein gutes Niveau in der Küche schätzt, der sollte eines der vielen italienischen Restaurants aufsuchen, die sich und um das Brandenburger Tor befinden, wie etwa das Al Contadino oder das Appetito Italiano. Hier gibt es alles, was der Liebhaber der italienischen Küche begehrt. Besonders nett ist es, wenn man sich für die Speisen etwas Zeit nehmen kann, weshalb der Besuch italienischer Restaurants vor allem etwas für den Abend ist.

Berlin-Mitte ist ein sehr hektischer Ort. Hier tummeln sich viele Geschäfte, Firmen und der Deutsche Bundestag. Viele Menschen suchen deshalb etwas, wo sie gut, schnell und preiswert Mittag essen können. Für diesen Zweck gibt es Restaurants, die auf ein schnelles Geschäftslunch spezialisiert sind. Hier ist zum Beispiel das A Pesto bekannt. Es gibt jeden Tag eine Karte, von der man sich die Speisen auswählen kann. Das Besondere ist, dass viele Speisen schon fertig gekocht sind, wenn man dort ankommt, was den Aufenthalt erheblich verkürzt.

Daneben gibt im Bezirk Mitte auch viele Gelegenheiten für einen Schnellimbiss. Neben Dönerbäckereien gibt es auch viele Berliner Würstchenbuden, wo man die klassische Berliner Bratwurst mit Senf und Kartoffelsalat probieren kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *