<erledigt> Quattro von Quattro Switch LNB unterscheiden

Hallo an alle!

Bitte erbarme sich eine/r! Ich kriege hier gerade die Kriese.

Frage: Wie erkenne ich, ob ein Quattro LNB oder ein Quad / Quattro Switch LNB eingebaut ist?

Der Receiver hat Empfang, wenn er direkt an einem der 4 Koax Ausgänge des LNB angeschlossen ist. Dann muß das doch ein Quad sein, oder?

Hintergrund

Angeblich – laut Rechnung – haben wir einen Quattro LNB. Installiert vom Elektriker vor 6 Jahren. Auf der Rechnung keine Modell/Markenangabe. Auf dem Dachboden kommen 4x Koax an, beschriftet mit HL, VL, HH und VH. Soweit würde ich auf Quattro tippen.

Das ging mit einem Preisner MS 56 TNS Mulitschalter. Nachdem wiederholt das Netzteil des Mulitschalters aufgab, wollte ich den ersetzen durch einen Technisystem 5/8 G2 – etwas overkill für 6-8 Anschlüsse, aber gute Werte und schön stromsparend und temperaturstabil laut Datenblatt.

Nur geht damit nichts. Kein Signal mehr am Receiver. Der Technisystem kann Quattro aber nicht Quad. Was mich auf die Idee brachte, den Receiver direkt anzuschließen.

Vielen Dank für Eure Hilfe

fin

3 thoughts on “<erledigt> Quattro von Quattro Switch LNB unterscheiden”

  1. fin;673787 wrote: Hallo an alle!

    Bitte erbarme sich eine/r! Ich kriege hier gerade die Kriese.

    Frage: Wie erkenne ich, ob ein Quattro LNB oder ein Quad / Quattro Switch LNB eingebaut ist?

    Der Receiver hat Empfang, wenn er direkt an einem der 4 Koax Ausgänge des LNB angeschlossen ist. Dann muß das doch ein Quad sein, oder?

    Hintergrund
    Angeblich – laut Rechnung – haben wir einen Quattro LNB. Installiert vom Elektriker vor 6 Jahren. Auf der Rechnung keine Modell/Markenangabe. Auf dem Dachboden kommen 4x Koax an, beschriftet mit HL, VL, HH und VH. Soweit würde ich auf Quattro tippen.
    Das ging mit einem Preisner MS 56 TNS Mulitschalter. Nachdem wiederholt das Netzteil des Mulitschalters aufgab, wollte ich den ersetzen durch einen Technisystem 5/8 G2 – etwas overkill für 6-8 Anschlüsse, aber gute Werte und schön stromsparend und temperaturstabil laut Datenblatt.

    Nur geht damit nichts. Kein Signal mehr am Receiver. Der Technisystem kann Quattro aber nicht Quad. Was mich auf die Idee brachte, den Receiver direkt anzuschließen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    fin

    nach deiner beschriftung auf dem kabel ist es ein quattro lnb also 2x vertikal horizontal low und 2x vertikal horizontal high.

    und der preisner ist auch nur für einen quattro lnb betrieb bestimmt.

    alle quadfähigen multischalter unterstützen auch den quattro lnb betrieb, also kann das nicht das problem sein.

    du kannst ja mal nen receiver anschliessen , wenn du alle kanäle siehst hast du ein quad lnb, wenn du bei jedem kabel andere kanäle und andere nicht hast, ist es ein quattro lnb

    quattro LNB= 4 getrennte ebenen vl hl vh hh betrieb nur mit multischalter möglich

    quad lnb= 4 Anschlüsse für 4 receiver oder mit entsprechenden multischalter für mehr teilnehmer.

  2. “du kannst ja mal nen receiver anschliessen , wenn du alle kanäle siehst hast du ein quad lnb, wenn du bei jedem kabel andere kanäle und andere nicht hast, ist es ein quattro lnb”

    Scheint ein Quad zu sein. Die Kanäle sind dieselben je Koax Kabel. Die Beschriftung der Kabel und die Rechnungsangabe ist demnach Schrott. Der Preisner soll übrigens auch für Qaud geeignet sein, wie ich irgendwo gelesen habe.

    Damit hat sich meine Einschätzung von der Fähigkeit des Elektrikers leider mal wieder bestätigt.

    Danke

    fin

  3. …zur verteidigung des elektrikers, hat ja funktioniert und hat sich warscheinlich selbst beschissen, da quads meistens etwas teurer waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *