Energiesparender Server

Hallo Zusammen,

Ich suche eine Hardwarezusammenstellung die sehr Energiesparend ist. Auf dem PC soll Linux installiert werden. Darauf werden mindestens ein FTP und ein Webserver laufen (geringe anzahl Requests) und evtl. noch ein bischen mehr (SSH, etc.).

Prioritäten setzte ich dabei auf:

1. Engergiesparend
2. Lautstärke (soll möglichst leise sein)
3. Platzbedarf (möglichst klein)
4. Leistung / Preis

Dazu habe ich folgende Hardware zusammen gestellt:

-Samsung HD502HI, F2, 5400rpm, 16MB, 500GB, SATA-II, Eco
-Kingston ValueRAM, 2x1GB Kit, DDR2-800, CL5
-Samsung Slim-WriteMaster 8x DVD±RW Writer, SATA
-ZOTAC ION ITX D, Intel Atom N330, Mini-ITX, HDMI, WLAN (nvidia ION MCP79, nVidia ION (VGA/DVI/HDMI mit HDCP), 1100 MHz shader clock, 16 stream prozessoren. Frontsidebus bis zu 533 MHz FSB)
-Thermaltake RHI H Series SD 100 VK81221N2E – inkl. 120W Netzteil (Gehäuse, dazu beschreib: Die Gehäuseseiten werden von zahlreichen Lüftergittern unterbrochen und garantieren damit eine gute Kühlung der Hardware.)

Gibt es noch andere gute Zusammenstellungen?

Weitere Fragen:

Wann stösst der Atom an seine Leistungsgrenzen? Kann man so einen Server auf einem Atom laufen lassen.

Ich habe gehört der ION Chipsatz von nvidia soll am Effizientesten sein, stimmt das?

Könnte es Probleme mit der Hardwareerkennung bei Linux geben? (Ich werde wohl noch nach
Kompatibilitätslisten suchen müssen)

mfg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *