DX9 Grafikkarten spielen Direct-X10 bald per Software ab

Hi,

auf folgendes bin ich heute bei Microsoft gestoßen :

Mit dem Vista-Nachfolger “Windows7″ wird sich folgendes ändern. .”Direct3D 10Level9” soll es ermöglichen , DirectX-10-Spiele auch auf älterer Hardware auszuführen. Bezitzer einer DirectX-9 Grafikkarte sollen sich bald an den DX-10 Effekten erfreuen können.
Natürlich wird dadurch die Rechenleistung beeinträchtigt – Besitzer einer modernen DX-10 Grafikkarte bleiben aber weiterhin im Vorteil. Nicht mehr lange !

Microsoft kündigt weiterhin an, dass DX-10-Spiele mit Hilfe einer Technologie Namen´s “WARP10” (Windows Advances Rasterization Platform) künftig gar ohne Grafikkarte ausgeführt werden können. Die Berechnungen soll dann der Prozessor übernehmen !

Wie findet Ihr das und wie kann sowas überhaupt möglich sein ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *