Dual / Quad-Core vs. Single-Core

Hallo miteinander,

mal eine Frage an Euch:

Daheim habe ich einen alten Dell PC (Dell Dimension 5150), welcher mit einem 3.0GHz Prozessor (single-core), 2 GB Ram und seit Weihnachten mit einer HD 5670 ausgestattet ist.

Da ich, und dass muss ich ehrlich zugeben, völlig begeistert bin, was denn eine neue Grafikkarte so an “Leistungsschub” bringt, stellt sich mir nun folgende Frage:

Ist ein Single-Core mit 3.0GHz nicht “schneller” bzw. “besser” als ein Dual-Core mit 2x 2,4GHz?
Was bringt es mir, wenn ich 2 Cores habe, die Spiele aber nur einen nutzen? Dann ist doch der 3.0GHZ’ler schneller, oder?
Wie ist das denn im allgemeinen so? Ich war wirklich sehr überrascht, dass ich z.B. Metro 2033 auf allen Einstellungen auf Hoch spielen konnte. Direct X 11 war auch aktiv. Sowie das AA auf x8 gestellt, usw.
Was das allerdings heißt, weiß ich nicht :-)
Anti-Analysing..Mh..Vielleicht kann mir diese Grafik-Begriffe ja mal jemand auf einfache Weise erklären. :-)

Wie gesagt..
Ist es, wenn Spiele/Programme, es nicht unterstützen ein 3.0 GHz Single-core schneller/besser als ein 2x 2,4GHz Dual-Core?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *