DSL-Fastpath nicht aktiviert

Für alle, die einen negativen Bescheid (ohne Angabe von Gründen) zur Aktivierung von Fastpath per Mail von der Telekom erhalten haben:

Wenn die Vorabprüfung negativ ausfällt, kann das mehrere Gründe haben. Einer davon ist, daß momentan irgendein Auftrag an diesem Anschluß in Bearbeitung ist. In diesem Fall muß gewartet werden, bis dieser laufende Auftrag abgeschlossen ist, dann kann FP noch mal beauftragt werden. Mein Vorschlag dazu: wenn bekannt ist, daß etwas am Anschluß geändert wird/werden soll, warten bis diese Änderung durchgeführt ist. In der Regel ist der Auftrag drei Tage später abgeschlossen und frei für die FP-Bearbeitung.
Ist so etwas nicht bekannt, ca 2-3 Wochen warten und noch einmal beauftragen. In der Zwischenzeit sollte sich auch der erste Ansturm gelegt haben, so daß die Systeme auch nicht mehr ins Rotieren kommen.
ImMoment: nichts überstürzen und diese Woche noch abwarten. Unnötige Anfragen, die sich in der Zwischenzeit evtl. erübrigen, verzögern nur die Bearbeitung der wirklichen Problemfälle.

Quelle: Auskunft eines Telekom Mitarbeiters

Gruß
silver

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *