Druckerprobleme – Phantom-Druckaufträge

Ich besitze einen Brother MFC 6490 CW und habe seit Wochen ständig Software-Probleme mit dem Gerät.

Zunächst war das Gerät per WLan verbunden, als einmal alles konfiguriert war… alles problemlos.

Die Probleme fingen an, als es einmal zu einem IP-Adressenkonflikt kam. Der Router hatte einem Gerät die IP zugewiesen, die im Drucker eingetragen war. Als dann gleichzeitig der Drucker angeschaltet wurde, wurde er im Treiber nicht erkannt. (Und ich konnte nichts mehr Drucken, Aufträge gingen in den Spooler aber der Drucker machte einfach nix)

Seitdem habe ich nurnoch Probleme mit dem Drucker.

Zunächst habe ich ihm eine eigene IP-Adresse zugewiesen und diese fest im Router eingetragen. Da ich im Treiber keine Option gefunden habe die IP-Adresse des eingetragenen Druckers zu ändern, habe ich kurzer Hand die Treiber neu installiert.

Danach lief auch erstmal wieder alles. Bis… wenige Wochen später wieder kein Job ausgeführt wurde, bzw. beim Drucker ankam.
Nach einem Reinstall des Treibers, wurde der Drucker weiterhin als offline angezeigt und Druckaufträge verblieben im Spooler.

Seitdem habe ich den Drucker via USB angeschlossen. Dort wurde er zunächst erkannt, dann nach kurzer Zeit wieder das gleiche Problem. Drucker offline, Aufträge bleiben im Spooler UND es sammeln sich ständig Phantom-Druckaufträge, wenige Byte große Aufträge ohne Quelle und Namen.

Da der Drucker an 1 USB Gerätekabel und 2 Verlängerungskabeln hing, habe ich mir 1 anständiges, langes Anschlusskabel zugelegt.
Siehe da, danach ging es erstmal wieder.

Bis gestern. Seitdem kann ich wieder nicht drucken und die Anzahl an Phantom-Druckaufträgen ist extrem in die Höhe gegangen, siehe Bild im Anhang.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *