Drillisch Alphatel verlangt 116 Euro für Portierung

Die in den letzten Wochen kursierenden Gerüchte haben sich als zutreffend erwiesen: Der Mobilfunkprovider Drillisch Alphatel verlangt von Kunden, die ihre Rufnummer mitnehmen möchten, 116 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *