drefir.e

Hallo liebe Forenuser,

mir verschlug es gestern die Sprache, als sich sämtliche Funktionen meines Computers weigerten das zu machen, was ich möchte.

Am morgen wollte ich ein wenig Musik von meiner externen Festplatte hören, aber es ging nicht (benutze Winamp), aufgrund der wenigen Zeit die ich hatte verschob ich die Fehlersuche auf den Nachmittag.. ich machte wieder den PC an und es ging wieder nicht.. die Dateien meiner externen Festplatte waren allesamt da, hatten aber eine Größe von 0kb!! :O Mein Messenger-Programm konnte ich plötzlich auch nicht mehr ausführen. Mein Outlook-Express lief noch, ich las meine Mails des Tages, auf einmal kam eine neue Mail und ich öffnete den betreffenden Ordner, und dort wurde dann sinngemäß geschrieben “Keine mails in dieser Ansicht verfügbar” oder so.. auf jeden Fall war der Ordner plötzlich leer und alle anderen auch… nach einem Neustart war dann Desktophintergrund sowie alle Verknüpfungen gelöscht.. besser gesagt: es ging nix, da alles eine Größe von 0kb hat…
Danach hab ich meine externe Platte, die ja als erstes muckte an den Zweitcomputer angeschlossen (von dem ich grad schriebe) und [B]die Viruskontrolle, die ich wegen schlimmster Geräusche, bereits nach 1% abbrach, brachte mir[/B] 52 [B]mal die Meldung, dass Dateien mit dem Wurm drefir.e infiziert sind.[/B]
Habe bisher probiert es mit Stinger zu machen, aber dieses Programm ist nicht in der lage drefir.e zu finden und konnte dementsprechend auch nichts machen.

Ich hoffe daher, dass ihr mir mit diesem (für mich schwerwiegendem Problem) helfen könnt, sodass ich meine Daten, die ja noch vorhanden sind (bloß halt 0kb groß sind 😉 ) doch wieder verwendbar werden. Vielleicht, hat ja einer von euch einen Tipp, der mir helfen könnte – ich bedanke mich schonmal im Voraus!

MfG,
Stepan Wensel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *