Dfi / Msi / Gigabyte / Asus?

Halllo,
da mein 2.-PC gerade verkauft wird, wird der 1.-PC nun aufgerüstet.
Der “Plan”:
-[URL=http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp;jsessionid=C38A7062A32F2990ED2B8B7AD2E66BA2.www1?aid=29670&agid=1192&ref=26]GSkill RipJaws[/URL] und dazu ein neues Mainboard.
Das muss es haben:
-AMD 790FX
-keine Inkompatibilitäten mit dem G-Skill-RAM
-es sollte möglichst günstig sein

Hier meine “Kandidaten”:
-[URL=http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9880221/DFI-LANparty-DK-790FXB-M3H5]DFI LANparty[/URL]
-[URL=http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_20011580/GIGABYTE-GA-790FXTA-UD5]GIGABYTE-Brett[/URL]
-[URL=http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9779898/MSI-790FX-GD70-Gaming-Series]MSI Gaming Series[/URL]
-[URL=http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9880676/ASUS-R-O-G-Crosshair-III-Formula]ASUS R.O.G.[/URL]

Welches würdet ihr mir empfehlen?
Lohnt sich der Aufpreis der Boards gegenüber dem DFI?

Was da drauf soll:
-Phenom II x3 720 @OCe @ Quadcore (eventuell später AMD der nächsten Generation, Thurban wird es doch auch mit 4 Kernen geben, oder?
-Scythe Mugen 2 (gibt es auf einem der Bretter eventuell Probleme mit den Kühlaufbauten?)
-eine HD5770 (später wird wohl auch CF betrieben werden)
-eventuell wird im laufe des Jahres eine Wakü eingebaut, weswegen das Board auf jeden Fall OC-tauglich sein muss

So, dann hoffe ich mal um Hilfe :)

MfG SimpsonsFan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *