der Threat für Jungennamen

hier bitte alle Jungennamen rein, die euch gefallen oder gerade einfallen

Bennet 😉
Robin, Philip, Dario, Fabio, Etienne, Andreas, Andrè, Fabian, Bennit, Nick, Jannik, Jannes, Maximilian

43 Gedanken zu „der Threat für Jungennamen“

  1. Markus Marcel und ich kenn Sascha nur als Jungennamen, weiß aber, dass der „geschlechtslos“ für beide verwendet werden kann.

  2. Maxim, Pino und Jonas stehen gerade sehr weit oben obwohl ich eher einen „alten Namen suchen würde der auf N endet, fals ihr voeschläge habt immer her damit!

  3. In der Klasse von meiner Tochter ist ein Junge der heisst „Taha“ habe ich auch noch nie gehört. Aber irgendwie gefällt es mir.

    -Taha
    -Justin
    -Kaan
    -Niko
    -Coop (kennt Ihr die Zeichentrickserie :)) )

  4. ‚Sahneschnitte‘,’index.php?page=Thread&postID=146954#post146954′ wrote: bei Coop denke ich eher an einen Supermarkt :lach

    Yep, genau das hab ich auch gedacht! :happy

    Jonathan
    Jens
    Jörg
    Julian
    John

  5. Also für einen Jungen find ich Martin, Kai oder Felix ganz schön… Irgendwie kurz und knackig und möglich ohne große Chance, dass der Name zu einem fiesen Spitznamen verkommt. 😉 Mit einem Namen wie „Peter“ hast du heutzutage ja eigentlich schon verloren…

  6. Jonte klingt für mich nach einer Lunte oder Ähnlichem … nun gut, jedem sein Geschmack.
    Mein Sohn würde Simon heißen, ganz schlicht.

  7. Jonte, klingt in meinen Ohren auch etwas merkwürdig, aber das ist ja sehr subjektiv. Ich finde den Namen Liam total schön. Den kann man auf ganz vielen Sprachen auch super aussprechen. Aber auch ein paar der „alten Namen“ gefallen mir, wie z.B Paul.
    Man, das ist bestimmt ne schwierige Entscheidung….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.