Dateien beim kopieren umbenennen, wenn schon im Ordner vorhanden?

Hallo ihr Lieben,
ich habe da noch mal eine Frage. Und zwar möchte ich gerne meine externe Festplatte aufräumen, auf der ich sehr viele Datein in vielen Ordnern doppelt und dreifach gespeichert habe. ZB: “Bild 1” befindet sich in Ordner “Familienfotos” aber auch im Ordner “Family”. Also wollte ich die Bilder alle in einen Ordner reinkopieren und dann die doppelten aussortieren (das mach ich lieber selbst und überlass das keinem “Aufräumprogramm” nicht, dass mir da noch irgendwas flöten geht, viele von den Datein sind unersetztbar)
Nun gab es unter Vista doch so eine schicke Funktion, wenn man eine Datei in einen Ordner verschiebt/kopiert, der eine Datei mit demselben Namen schon enthält, dass die neue Datei dann automatisch umbenannt wird. Irgendwas mit “Möchten sie die Datei in Bild 1 (1) umbenennen?” oder so. Leider hat mein einziger Vistarechner den Geist aufgegeben, sodass ich bis auf Weiteres wieder unter XP arbeiten muss. Da ich nicht weiß, wie lange ich mit dem XP-Rechner arbeiten “muss”, wollte ich schon meine Festplatte einmal ganz aufgeräumt haben und die Datein auch auf meinem PC haben.
Gibt es diese Funktion denn auch irgendwo in XP? Ich habe es bis jetzt nicht gefunden, habe ich irgendwas übersehen?
Hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Vorraus!
LG,
Tyrion :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *