Das T68i

Hallo zusammen…

Erfahrungen mit dem ganz neuen T68i:

Obwohl ich irgendwann mal mit einem Siemens S6 Power begann und dann zu Nokia wechselte, hätte ich niemals gedacht das ich nach dem Nokia 6250 und 8210 den Finnen untreu werde… so kann man sich täuschen ?( .

Was das T68i alles kann brauche ich glaube ich nicht zu erwähnen 😉 . Oder doch?? Dann würde ich morgen noch hier sitzen. Fakt ist jedenfalls das alle Funktionen keinerlei Probleme mit sich bringen. Interessant ist ob das Sony/ Ericsson auch dem Alltag Stand hält. Es sieht zumindest nicht so aus als wenn es einen Sturz aus der Hosentasche überleben würde. Positiv war ich überrascht von der Menüführung, der Stick ist etwas gewöhnungsbedürftig aber das Menü ist sehr gut gemacht, auch die 3 Schriftgrößen sind gut gelungen!! Das Farbdisplay ist gestochen scharf, auch WAPen macht so mehr Spaß. Erwähnt sei auch noch die wahnsinnig tolle Bluetooth- Schnittstelle, endlich keine Kabel, mehr Luxus der Extraklasse. Auch die 8 Games sind ein guter Zeitvertreib, das allzeits beliebte ERIX ist auch wieder mit dabei 😀 😀 !!

Als einzigen echten Nachteil würde ich mal die Standby Zeit anprangern, es wird niemals so lange durchhalten wie Ericsson das verspricht, naja es war ja auch abzusehen das so ein hochauflösendes Farbdisplay nicht spurlos an der Akkustärke vorbei geht.

Zum Schluß sei erwähnt das dieses Powerhandy, eine Vielzahl von Features besitzt die den schwachen Akku locker wieder wett machen. Habe die Funke zwar erst das 3x geladen, aber ich denk mal das der Akku sich so auf ca. 200 Std. einpendelt wird.

Wer sich für das T68i interessiert, sollte sich das Promoprogramm von der Homepage ziehen, ist sehenswert und es wird alles bis ins kleinste beschrieben und erklärt…

Gruß Maxx

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *