Danke

Hallo Ihr Lieben.

Möchte mich bei Euch alle für die Worte und gedanken bedanken. Dies ist kein einfaches Thema, und sowas kommt leider immer unerwartet. Da helfen auch die kleinsten Worte. Wir versuchen jetzt von Tag zu Tag damit um zu gehen und irgendwie weiter zu machen. Jeder Tag der vergeht ist ein Tag der Wundheilung, aber eine Narbe wird immer bleiben. Leider müssen auch wir durch den ganzen Behörden und Papierkram, welche wir heute nun endlich hinter uns gebracht haben. Nun warten wir auf das ergebniss der Obduktion, und die Beerdigung.(Mehrlingsbestattung)
Also, wenn ich mal Luft lasse, dann Lieber hier, der in die Trauer verschobene thread soll erstmal Ruhen.

LG Nicole

27 thoughts on “Danke”

  1. Danke. Die Kraft können wir gebrauchen.
    Heute ist es nun eine woche her, und die Zeit bringt heilung. Heute hatten wir einen ganz guten Tag. Waren viel erledigen,einkaufen und erste freunde besuchen. Wir reden viel, und versuchen das in unseren Alltag mit ein zu bauen.
    in drei Wochen bekamen wir einen Termin bei meiner Frauenärztin,da noch viele sachen im unklaren sind. Die US untersuchung von der 34+4SSW ergab bei ihr, Zeitgerechte entwicklung 35-36SSW. Jedoch die US untersuchung am Montag(37SSW) im KKH ergab eine Nichtzeitgerechte Entwicklung 32SSW…… Irgendwas oder irgendwo stimmt da ja was nicht. Wir wollen niemanden beschuldigen oder nen buhmann suchen, nur für meine irgendwann folgende SS oder evtl weiterbehandlung bei der Ärztin ist es mir wichtig da auch mit ihr drüber zu sprechen. Ich spiele ja schon mit dem Gedanken die FÄ zu wechseln. Irgendwie fehlt das vertrauen,wenn da was in frage gestellt ist.

    LG Nic

  2. wenn dir dein herz sagt, dass es das beste ist die ärztin zu wechseln dann mache das! Damit bist du dann schon mal viel beruhigter! Ich finde es gut dass ihr mit ihr darüber sprecht! Das mit den untersuchungen ist immer so ne sache, deshalb habe ich da nie all zu viel darauf gegeben! Wenn der eine seinen messpunkt zu weit unten setzt ist das baby viel größer und anders rum viel kleiner das sind immer nur schätzwerte! Bei kilian wars so die eine hat gemessen und sie kam auf 1600-1800g am tag drauf ein anderer arzt er kam auf 1000-1200g und er hatte dann 1460g!
    Ich bin mir nicht sicher wie sehr man sich auf diese messungen verlassen kann!

    Wünsche dir alles gute weiterhin und viel kraft

  3. @sarah.
    Das sind zahlen die Normal schwanken. Sagte mir meine Bamme auch so. Jedoch muss sie, wie auch der Arzt im KKH die Stirn runzeln bei 1800 gemessen 37SSW gegen 2600 gemessen 32SSW. :nix: Auf die werte habe ich auch nur wenig gegeben, aber mann muss doch erfahren ob er wächst und das auch zeitgerecht, oder ob sich da evtl schon was anbahnt was nicht stimmt. Ein kleiner Bauch(wirklich klein) und ein untergewichtiges/entwickeltes Kind weist z.b. schon auf eine Plazenta unterfunktion hin. Passt bei mir. Hätte sie da eine “sicherheitshalber” kontrolle im KKH´s machen lassen sollen? Aber wie gesagt, wir werden mit ihr sprechen. Nicht um schuldige zu suchen sondern eine weiterbehandlung ein oder aus zu schließen. Muss sagen,als ich Gestern da war zum Termin holen,fühlte ich mich sehr unwohl. CTG raum untersuchungsraum. da war doch noch alles ok. Wir werden sehen.

    LG Nic

  4. Ich wünsche Dir ganz viel Karft , den schweren Verlust gut zu verkraften . :engel
    Stelle Nachforschungen an ,klar suche nicht nach Buhmänner, aber ich denke , wenn Du noch ein Baby möchtest , sollte man im Vorfeld klären , was der kleine Tim hatte , daß er nicht zu uns auf die Welt wollte , sondern sofort wieder zu den Sternen ??!!! ODER ? War das zu voreilig gesprochen ?

  5. Was meinst du mit zu voreilig gesprochen?
    Natürlich wollen wir wissen warum. Gerade für eine folgende SS. Bis jetzt ergab es aber keine Ergebnisse. Ich hatte keine Infektion, Plazenta war soweit in ordnung. Vielleicht wird auch nichts gefuden, und wir tappen ewig im dunkeln,warum er nicht zu uns wollte.

  6. ‘Eiswurm’,index.php?page=Thread&postID=93273#post93273 wrote: Was meinst du mit zu voreilig gesprochen

    Ich wollte nicht gerade nachdem Tim von Euch gegangen ist , schon von einer neuen SS reden , aber wenn Du das selber machst ,ist das ja gut , und ich muß kein schlechtes Gewissen haben ???

  7. Ach so. Nein musst du nicht. Natürlich denken wir auch an eine (irgendwann) SS. Wieso auch nicht. Dies wird kein ersatz, aber eine erfüllung in unserer Beziehung.

  8. So, dann schreib ich heute auch mal wieder.
    Versuche nun seit 2 Tagen mal ein Gespräch o.ä. bei meiner FÄ zu bekommen.Auch vor den in 3 Wochen bekommenen Termin.(Laut KKH Arzt hat eine FA für sowas immer Zeit)Auch wegen den offenen fragen oder nachbehandlung oder Blutkontrolle. Leider ist an Sie kein rankommen. Die helferinnen geben mir immer nur Termine,die zwischen 3 und 8 wochen liegen. Jedoch muss ich noch eine Blutkontrolle wg des angestiegenen CRP wert machen lassen. Tja, so schnell scheint ne sache für die abgeschlossen. Fühle mich dort nicht mehr wirklich gut aufgehoben. Somal ich sie fragen möchte, wie sie auch messwerte und gewicht in der 35 SSW kommt, innerhalb der 35SSW und ich im KKH in der 37 SSW einen Wert der 32SSW habe. Hat sie was übersehen?Warnhinweise nicht ernst genommen? Erst heute als ich meine Krankenakte eingefortert habe,da ich nun den FA wechseln möchte, bekam ich ein Gespräch. Sie sagt es war immer alles zeitgerecht entwickelt, sollte ein kleines zierliches Kind werden. Ich wiederholte ihr das ich in der 37SSW einen Krümel der 32SSW gemessen bekommen habe, und das in der 35SSW schon ersichtlich gewesen sein müsse. Sie warf mir vor, der Gewichtsverlusst der 2Wochen,zwischen ihrem und dem KKH aufenthalt liege darin, das ich ihn wahrscheinlich zu lang still getragen habe. Sprich, in der 35SSW war ich bei ihr, und danach ist es passiert. Bis zur 37SSW hab ich dann laut ihr gewartet bis das dann bemerkt wurde. ja bin ich denn Blöd? Ich weiß doch wann ich Tim gespürt habe. und das war einen Tag vor dem KKH besuch noch. Desweiteren sagte sie das es eine Thrombose gewesen sein soll. Das Krankenhaus stellte keiner dieser Dinge fest. Ich fühle mich voll verarscht. Desweitern möchte ich betonen, das ich auch kein rezept o.ä. zur Verhütung bekam,da sie dazu erst eine Untersuchung machen wolle. Dazu bekomme ich aber erst in 9 Wochen einen termin.(das gleiche gillt auch für meine Blutwerte) Nächste Woche hole ich nun meine Akte ab, da ich mich da garnicht mehr wohl fühle.Bei meinem neuen FA habe ich für Freitag direkt einen Termin bekommen,und auch zur abschlussuntersuchung innerhalb der Zeit. Geht doch. Ich erwarte keinen Roten Teppich oder Sonderbehandlung, aber unterstützung bei offenen Fragen und ein sensibles umgehen mit diesem Thema schon. Mann wird ja eh schon in seinem Umfeld als “nicht normal” behandelt, und die Leute flüchten vor einem als sei man krank. Das muss nicht auch noch von einer Vertrauensperson wie die FÄ sein.

  9. das hast du richtig gemacht,den FA gewechselt..meiner meinung nach gibts da unklarheiten und sie labbert son müll..ich meine in der ss woche merkt man ja wenn was nicht stimmt..und voralem wann sich das kind das letztemal bewegt hat.

    mensch ich wuste garnicht wie ich was schreiben sollte..es tut mir so leid für euch..ich mag mir das nicht vorstellen.

    ich hoffe du bekommst bald antworten auf deine fragen und das schnell..

  10. Hallo ihr lieben
    Das Thema FÄ ist nun erledigt,habe all meine Unterlagen endlich bekommen.Bei meinem Neuen Arzt habe ich auch schon einen Termin.9.6. zum Gespräch und Unterlagen einreichen.23.6. abschlussuntersuchung.Da wird er mich dann auch zu einem Blutspezialisten zur Blutgerinnungsuntersuchung überweisen. Vielleicht liegt ja auch da der Fehler? Will alles Testen lassen was geht. Von der Obduktion habe ich bisher immer nmoch kein Ergebnis und langsam werde ich ungeduldig. Der Tägliche gang zum Briefkasten ist eine Qual. Es liegt aber auch wirklich noch nichts vor. Meine Hebamme entbintet als Belegbetten Hebamme in dem Krankenhaus und sie hat auch noch keine Info.
    Ansonsten geht es immer mehr bergauf.Mann “versteht” damit umzugehen und den Alltag damit zu meistern. Meine Hebamme kommt mich auch weiterhin einmal die Woche besuchen, der Mann arbeitet wieder und ich genieße den Mutterschutz(bis ende August) und schaue das ich wieder in den Alltag komme.
    Dann möchte ich hier hute auch noch an meinem Kleinen Gedenken, denn Heute wäre unser ET gewesen. ;(

    LG Nic

  11. das hast du wirklich gut gemacht wenn man sich wo nicht wohl fühlt wird das sowieso nichts!
    Wünsche dir weiterhin viel kraft und dein brief kam gestern an und die antwort ist in bearbeitung…

  12. ich hoffe du hast den gestringen tag gut verbracht an gedenken an tim..da ja dein et war..ach mensch ich bewundere dich wie gut du damit umgehst..ich könnte das nicht so..

    hast du den wenigstens bilder von tim bekommen nach der geburt..weiß jetzt garnicht so genau ob du dich dazu geäußert hattest. ich hoffe das bald die berichte von der opduktion da sind..kann mi´r gut vorstellen das man verrückt wird wenn man gerade auf sowas wichtiges wartet.

    was macht ihr den nun mit den ganzen sachen die ihr schon liebevoll eingerichtet habt..wenn dir das zu persönlich ist must du nicht antworten. ich kenne solche situationen nicht.gott sei dank..aber ich glaube mir in etwa vorstellen zu können wie sau schwer das sein muss. nach fühlen kann ich das natürlich ganz und garnicht. :123 ;(

  13. @Munsiaalta

    Sorry habe deinen Post erst jetzt gesehen. ja ich werde alt……. Will dann auch mal antworten.
    Den ET Tag habe ich gut rum gebracht. Was mann so gut nennen kann. Die Gedanken waren immer nur bei “Was wäre wenn”. Genau so ergeht es mir heute. Denn heute am 9 vor einem Monat war die Geburt. Nun denke ich,mensch einen monat schon.Was er wohl schon könnte,wieviel zugenommen hätte usw usw. Aber auch durch solche Tage muss ich durch.Davon werden noch viele kommen.
    Ja ich habe ein Foto bekommen.Das habe ich hier in Ehren stehen.Schaue es mir immer wieder an und bin ganz stolz auf meinen kleinen mann.
    Die ganzen sachen die wir hier eingerichtet haben, lassen wir so stehen. Das ganze Zimmer inkl Kleidung,MaxiCosi,Kinderwagen usw wird auch erstmal so gelassen.Da habe ich drauf bestanden. Ich bin mir sicher das Bettchen irgendwann nutzen zu können. Es gibt mir ein wenig sicherheit und ich fühle mich ganz wol damit. Wenn das ganze abgebaut und verstaut worden wäre, wäre das für mich wie, Herztöne weg,Baby weg,Hoffnung irgendwann ein baby halten zu dürfen auch weg. So steht hier die hoffnung auf ein baldiges freudiges erlebnis. Klinkt komisch,Kopfsache halt irgendwie.
    Das Ergebnis der Obduktion ist heute auchgekommen.Die Nabelschnur ist mit drei Gefäßen ausgestattet. Die von meinem kleinen mann leider nur mit zwei gefäßen. Irgendwann wurde sein gebrauch an Versorgung so groß(klar er wächst ja auch) das diese ihn und plazenta nicht mehr versorgt hat. Dementsprechend wurde er nicht mehr versorgt. Er ist in der 34 Woche von der Entwicklung stehen geblieben,und halt an Sauerstoffmangel verstorben.Das ist ein ziemlicher schock für mich und geht mir gerade sehr nahe. Zu wissen das dein Sohn unter deinem Herzen ertickt ist. Tut mir sehr weh. Ein Untersuchungstermin eine Woche vor meinem eigendlichen hätte dieses Zeigen können,aber leider habe ich nichts merken können.Für eine Folgeschwangerschaft ist dieses aber gut zu wissen,denn darauf kann mich jetzt mein neuer FA(der übrigens super ist) eingiebig kontrollieren und untersuchen. Andersrum;schade das erst ein Kind gehen muss,damit in einer erneuten Schwangerschaft drauf geachtet wird.

    So erstmal wieder genug geschrieben.

    LG Nic

  14. ja da haste du recht das ist wirklich ein schlimmer gedanke das man sein baby unter den herzen trägt und es erstickt..ohman..aber was soll man machen,mann kann es ja nicht ahnen..leider.

    ich finde es gut das ihr alles so lasst wie es ist im kinderzimmer..ich könnte das auch nicht wegräumen..und ich hoffe für euch das ihr bald wenn ihr dazu bereit seit ein baby haben werdet..was gesund und munter auf die welt kommt.

    ich finde deinen optimismus wahnsinn..aber das ist gut..lass dich nicht unterkriegen..ihr packt das.

    schön das du ein foto hast von tim. ich hätte das auch haben wollen. wenns mir so gegangen wäre.

    wie geht den eigentlich der umkreis so damit um was geschehen ist?
    entschuldige wenn ich so neugirig bin X(

  15. ich hatte gerade tränen in den augen als ich das gelesen habe!
    ich bewundere dich für deinen optimismus und für deine kraft!
    ich wünsche dir dass du bald ein freudiges ereignis hast und dein bettchen nutzen kannst!!!

    mein brief ist schon ewig fertig leider bin ich durch den stress der letzten zeit nicht zur post gekommen mache ich dann morgen!
    knuddle dich

  16. das ist wirklich ganz schlimm was da mit deinem kleinen schatz passiert ist :(
    aber du/ihr scheint wirklich ganz stark zu sein,ich drücke dir ganz fest die daumen das ihr dieses schicksal ohne weiteres verarbeitet bekommt.
    bei mir war es ja damals leider auch so das die ärzte gedacht haben das alles ok ist da ich ja erst 19 war,tja was passiert ist weißt du ja und jetzt wurde/wird halt auch alles ganz genau untersucht.

  17. Danke für Eure vielen Antworten.
    Ja das ist traurig,aber wer weiß wie es alles sonst gekommen wäre,wenn er aufgrund der feststellung das er nicht mehr richtig versorgt wurde,geholt worden wäre.Vielleicht eine Behinderung?Klar wäre es genauso mein Kind und wäre genauso für ihn da gewesen. Aber für ihn auch nicht die erfüllung des Lebens.Also weiß mann nicht,ob der Weg zu den Sternen für ihn ein besserer Weg war.
    Ja die Stärke geben wir uns zur Zeit gegenseitig.Sind beide für einander da, und das hilft sehr.Man will auch für den anderen Stark sein, denn es bring beide nicht weiter wenn wir uns fallen lassen.Auch das umfeld geht sehr gut damit um und passt sich unseren “Tagesformen”an.Sind wir mies drauf,ist das so.Haben wir lust zu weinen,tun wir es alle.Sind wir gut drauf,haben auch sie Spaß.Das macht alles für uns leichter.Jetzt steht uns nur noch die Beerdigung bevor dann kann man durchatmen und man weiß,es geht ihm gut,da wo er dann ist.Dann möchten wir auch gerne wieder üben und ihm zum großen Bruder machen.Die Zeitspanne vom Abwarten schwankt da leider sehr und jeder sagt was anderes.Es wird kommen wie es kommt. Ihr werdet natürlich als erstes informiert….. :bsst:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke

Nachdem sich mein Hummi verabschiedet hatte (die allseits bekanten drei blinkenden lichter) habe ich die drei letzten Tage verzweifelt versucht wieder Licht in die Programme zu bringen. Das ganze leider ohne erfolg, wollte schon aufgeben da bin ich ZUM GLÜCK auf eure Seite gestossen und Siehe da 10 Minuten später ist alles wieder HELL.

Also was soll ich noch Sagen DANKE DANKE DANKE an alle die Ihr wissen und können an andere weitergeben damit es Hell ist in Ihrem Wohnzimmer.

:anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke !!!

An ALLE die helfen, 😉

ich finde keinen rechten Platz wo ich meine Meinung schreiben kann,also mach ich das hier. =)

Ich habe mich intensiv in diesem Board “weitergebildet” und alles erreicht was ich wollte. :prost1:

An ALLE ein DICKES LOB die mir geholfen haben und macht weiter so !!!! 😉

Gruss,Ilias

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke!!!

alles nur nepp mit zebra und co !!!

ihr macht damit nur kudi reich!!!!

rechnet mal nach ca. 50000 karten mal 95 (durchschnitt bis jetzt in euronen!) = ???? jede menge geld für kartentausch danke an alle!!!!

oder was denkt ihr??

seid ihr wirklich so naiv??

wo bleibt das emu???

non public….ne is klar…..!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke

Vielen lieben Dank das ihr mir geschrieben habt, es ist wircklich sehr nett von euch. 😉

Trotzdem hoffe ich ,das es schnell klappt, weil ich mir vorgenommen habe mit 30 J Schwanger zu werden und zudem meinen Traum Partner gefunden hab.

Ich kann also nur hoffen, oje das wird ne super Tortur. :123

Hoffe es dauert nicht Jahre das wäre für mich eine sehr lange Prozedur da ich mich sehr schnell hängen lasse :nix: :nix:

Gruss Gloria

6 thoughts on “Danke”

  1. Ich bin schon 30J. X( :))
    Deshalb finde ich ,ist es Zeit eine eigene kleine Familie zu gründen und geplant ist nicht nur ein Kind.

    Aber wenn ich mir Vorstelle erst in 1 oder 2 Jahren schwanger zu werden( also mit 31J oder32J)….da kann ich das mit dem zweiten Kind vergessen. ;( ;(

    Man man der Körper einer Frau ist irgendwie theoretisch total simpel aber pracktisch ein RÄTSEL???? :wall: :wall: :wall:

    Da steh ich vor einer Mauer und es geht irgenwie nicht weiter, so das ich mir schon einbilde ob mit mir überhaupt alles Körperlich okay ist.Obwohl der FA dies schon ausgeschlossen hat.

    Bye Gloria

  2. Hey Süße!

    Lass dich jetzt mal ganz feste drücken!:arm

    Einen Rat geben ist schwer,aber ich kann nur sagen,geh zu deinem Frauenarzt,wenn einer eine gute Idee und das nötige Fachwissen hat dann er.

    Es gibt ja unzählige Methoden – Hormonbehandlung usw.bis hin zur künstlichen Befruchtung.

    Aber schau mal, bitte sieh das alles mal von der anderen Seite.

    Guck dir mal die ganzen Promis an.
    Die bekommen teilweise mit 40 und noch später ein Kind.
    Wenn es klappt und du würdest mit 31 Mama dann hättest du an dem Maß der Promis gemessen noch 9 Jahre Zeit bis zum nächsten Kind.

    Vielleicht konnte ich dir etwas Mut machen.Nicht den Kopf hängen lassen und vor allem mal zum FA gehen!

    ICH DRÜCK FESTE DIE DAUMEN!!!!

  3. Danke du baust mich total auf…ist wircklich
    supernett :)) :))

    Und die alternative mit der Künstlichen Befruchtung
    ( die ja GOTT sei DANK noch nicht in Frage kommt)….die du erwähnt hattest, da würde ich mir total mies vorkommen wenn es in endeffekt so enden sollte. ?( ?( Ich kann dir noch nicht mal sagen warum.

    ICH HOFFE NUR ES KLAPPT…… :123 :123 ( auf normalem WEGE

    P.s.: Was wird denn genau bei einer Hormontherapie gemacht, hast du da ne Ahnung??

  4. Huhu!

    Was genau bei der Hormontherapie passiert weiß ich leider nicht 100%ig.Ich weiß das es sie gibt und wenn mich nicht alles täuscht reguliert es die Reifung der Eizellen und macht ein besseres Millieu und begünstigt so die Umstände für eine Befruchtung…aber sicher bin ich mir nicht. :nix: Frag einfach deinen FA.
    Wie lange versuchst du denn schon Schwanger zu werden?

  5. Also es ist wircklich noch nicht sooooo lange her, sind jetzt um genau zusagen erst 5 Monate. :rolleyes:
    Aber ich dachte ich könnte es vielleicht ein bischen
    ” planen” 8o aber ist wohl ein echt blöder Gadanke von mir gewesen.

    Bussy Gloria

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke!

Also nach einiger Zeit mit Frauenfußball in diesem Forum muss ich sagen, dass ich erfreut bin über die Teilnahme an den Themen, sowie das Posten von neuen Beiträgen usw. Das hätte ich nicht gedacht, vor allem weil anfangs ja reichlich dagegen gekämpft wurde (nicht wahr, polarstar!! 😀 :)) )

Aber das (und er auch) hat sich wieder beruhigt und deshalb…

DANKE

4 thoughts on “Danke!”

  1. Früher oder später wird der Frauenfussball in Deutschland auch noch bekannter werden *hoff* Ein Anfang wäre es, wenn in den Medien mehr darüber zu sehen wäre. :rolleyes:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Danke!!

Ich will hirmit denen danken, die mir aktiv bei meinen drei Problemen zum Thema C++ (“Borland C++ (Dateien automatisch durchsuchen)”, “parallele Schnittstelle ansteurn” und “Programme in Programmenladen?!?) geholfen haben.

Das Programm welches die Funktionen beinhaltet wird nächste Woche fertig sein.

->DANKE :bier:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *