Computer friert ein

Also, seit ein paar Tagen bekam ich immer zu einer wilkürlichen Zeit, (ich konnte keine Regel feststellen) einen Bluescreen, der von der Datei “tcpip.sys” verursacht wurde. Daraufhin habe ich meinen Netzwerktreiber aktualisiert, und das Problem war weg.
Es war jedoch nicht behoben, sondern wurde lediglich von einem anderen Abgelöst. Jetzt bekommen ich keinen Bluescreen mehr, sondern der Rechner friert einfach ein, der Ton hängt, und ich muss ihn neu starten. Dann kommt vor dem Booten die bekannte Meldung “Windows wurde nicht ordnungsgemäs herruntergefahren *bla bla blaÜ…”

Wenn ich dann wieder hochgefahren hab, hab ich in dern regel 15min Gnadenfrist, und dann kommt das problem erneut.

Ich habe schon nen Bios und nen Netzteilresen versucht.
Und eben habe ich die Netzwerksoftware einfach mal im GErätemanager deistalliert und sie von Windows 7 automatisch neu aufspielen lasse.
Also 5 minuten hällt er jetzt schon damit durch.

MfG MB 95

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Computer friert ein

Hallo,
hab mal wieder ein großes problem was mich sehr aufregt und zwar mein rechner friert einfach ein im Windows oder während ich Windows installiere, wen er eingefrohren ist hört sogar einfach auf das HDD LED zu leuchten keine reagtion mehr…
meine vermutung ist meine kleine 300GB festplatte IDE,
ich habe schon mein DVD Laufwerk und 1TB festplatte abgeklemt,

Daten:
AMD Athlon 64 X2 6000+
4GB-800mhz (2x2GB)
Gainward Geforce 8600GTS 512mb
2 Festplatten 300gb IDE und 1TB Sata
Gigabyte GA-M85M-US2H Rev1.1 F7 Neues Mainboard seit 2 tagen!

Mein vorriges Mainboard war kaputt und da war das problem wen ich USB Gerät drin gesteckt war oder dazu gesteckt hatte, ging der Computer aus und deshalb ist die befürchtigung das eben meine Festplatte so kaputt ging …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Computer friert ein

Hallo,
ich hab ein Problem mit meinem PC!
Damit geh ich mit einem Wireless PCI Adapter ins Internet, dass ging früher die ganze Zeit ohne Problem, doch als es kaputt gegangen ist, kaufte ich mir einen neuen undzwar:
TP-Link 54M Wireless PCI Adapter Model:
TL-WN550G/TL-WN551G
Wenn ich damit ins Internet gehe friert der Computer nach einer Zeit ein, ohne den Adapter läuft der PC einwandfrei, das habe ich schon getestet, also kann es nur an dem liegen.
Ich habe bisher schon den PC formatiert und alle Service Packs und natürlich Updatest installiert. Doch immernoch tritt das Problem ein, ich habe schon im Internet nach diesem Problem gesucht, doch nichts was mir helfen kann gefunden!!!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :holy:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Computer friert ein

Guten Tag

Ich habe einen neuen PC gekauft und nach der Installation von Vista Ultimate 32 Friert er nun regelmässig ein, manchmal beim einlogg bildschirm manachmal läuft er 10 Minuten. RAM/HD’s habe ich schon ausgewechselt aber das Problem bestand immernoch. und ich weiss nicht mehr was ich sonst noch machen kann bevor ich den PC beim Händler eintausche 😉

Hier meine Angaben zum System:

Prozessor: Intel Core 2 Quad Q6700, 2.66 GHz, 2x4MB, 1066MHZ FSB

RAM: Corsair TWIN2X2048-6400, 2GB High Performance DDR-800 DualChannel (2x 1GB, 2 Slots frei)

Chipsatz: nVidia nForce 780i SLI

Mainboard: Asus P5N-T Deluxe, nForce 780i SLI, Tri-SLI,

Harddisk: 1TB (2x Samsung 500GB SATA II)

Grafik: 2x ASUS GeForce 8800GTS (G92) 512MB, PCI-E x16 2.0, 670 MHz, 1.94GHz (970MHz DDR), GigaThread, 128 Stream Processors, shader-engine clock 1625MHz, GigaThread, 128 Stream Processors, shader-engine clock 1625MHz, HDMI over DVI

Netzteil: Thermaltake Toughpower 750W

Bios einstellungen:

Vcore 1.26V
3.3V Spannung 3.28V
5V Spannung 4.99V
12V Spannung 11.84V

CPU Temp 41°
MB Temp 38°
(Wenn Bios läuft)

Fans sind auf Leistung gestellt (2x 120×120)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Computer friert ein…

Hi,

Also nachdem ich mein PC heute neu installiert habe und mir Windows XP Prof. drauf gemacht habe friert der PC ab und zu ein. Vorher ist so etwas nicht passiert. Kann es evtl daran liegen das die CPU zu heiß wird ? Den mein bruder hat mir sein CPU gegeben und seinem Ram.
Und der Kühler hat auch schon 3 Jahre auf dem Buckel…

Mein PC:

AMD Athlon 1000 MHZ
444 MB RAM
GeForce 2 MX

Vielleicht wißt ihr Rat,..
danke im vorraus..

beste grüße
Tim

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *