Compaq Deskpro 4000 will kein Modem

Hallo zusammen,

hab da einen Deskpro 4000/5166 und der verweigert schon das zweite interne PCI-Modem. Es wird von Windows ME einwandfrei erkannt, die Recourcen sind konfliktfrei eingestellt und die Treiber exakt nach Herstellerangabe (Acer 56 Surf PCI)installiert. Nach der Treiberinstallation und obligatorischem Neustart sieht auch alles ganz ok aus, das Modem ist unter COM3 aufgeführt nur während der Modemdiagnose bzw. im Hyperterminal beim eingeben von AT-Befehlen oder bei einem Wählversuch im DFÜ-Netzwerk gibts einen Bluescreen und das wars dann. Vorher hätte ich ein anderes PCI-Modem probiert, da ging wenigstens noch die Modemdiagnose (also antwort auf AT-Befehle), aber beim Wählversuch blieb der Rechner schon vor dem Wählen, etwa da wo der Wählton zu hören sein sollte, hängen. Die Treiber sind von Microsoft zertifiziert und auch mit einem frisch inst. Windows 2000 das selbe. In einem anderen Rechner (Noname) an der selben Telefondose mit dem selben Kabel gings problemlos. Sehr sonderbar kommen mir die eingestellten Speicher- bzw. I/O-Adressen vor, solche Werte habe ich bei einen normalen PC noch nie gesehen. Speicher 4000000-4000FFFF, E/A 1020-1027, IRQ 10 werden aber sowohl von WinMe als auch Win2000 problemlos anerkannt. Was soll ich noch machen, habe bereits auch im F10-Setup die Resourcen geändert, wurden so auch von Windows übernommen nur gebracht hats nix.

MfG Alois

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *