Check my parts

Hey Leutz,

Ich habe mir jetzt nach bald 10 Jahren erfolgreicher Computerignorierung überlegt mit ins Geschäft einzutreten!
Ein bißchen was konnte ich schon lernen aber da es ja mitlerweile schon ein Studium erfordert um so ein richtiger Crack zu sein hab ich im Vergleich zu diesen Jungs und Mädchen soviel Ahnung wie eine Kuh vom Eier legen unter Wasser :)
Nun ja…ich hab als Vorlage meines neuen Rechners erstmal zwei aktuelle Games genommen (STALKER call of Pripyat und Fallout 3) welche ich in naher Zunkuft spielen möchte!
Geschrieben sei noch das ich die Teile nicht alle auf einmal kaufe sondern so nach und nach…ich möchte auch nicht unbedingt Vorschläge erhalten wo die Teile dann gleich ne Million Euro teurer sind denn ich brauche den PC im Grunde “NUR” zum spielen…
Zu den Parts:

– [COLOR=red]ASUS M4A78 PRO ATX mainboard[/COLOR]
– [COLOR=red]AMD Phenom II X2 550[/COLOR] oder [COLOR=red]AMD Phenom II X4[/COLOR] [COLOR=red]955[/COLOR] gibts beides im Bundle mit oben genannten Mainboard bei eBay…sicherlich is der X4er zukunftsorientierter aber auch teuer und ob ich das für meine Zwecke wirklich benötige?!?
– [COLOR=red]Scythe Mugen 2 CPU Kühler[/COLOR]
– [COLOR=red]Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 Grafikkarte[/COLOR]
– [COLOR=red]NesteQ E²CS X-Strike XS-500 Netzteil[/COLOR] (is die Frage ob das reicht oder die GraKa mehr Saft braucht?)
Als Vorgabe sollen 2 GB RAM reichen aber ich denke mit 3 GB bin ich bestens gerüstet.
Das ganze wird nett in das Smilidon Gehäuse von Raidmax gepackt mit 320 GB Festplatte und Windows XP Prof.
Tja…was sagt ihr?!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *