C330 kommt mit MotoMixer

Hallo zusammen…

Mit der C330-Serie kündigt Motorola dem Nutzer ein integriertes Remix-Tool, polyphone Klingeltöne (16-stimmig) und Messaging-Funktionen wie SMS-Chat, verkettete SMS und EMS 5.0 an. Thematisch abgestimmte Screensavers, drei Sets austauschbarer Ober- und Unterschalen sowie icon-basierte, individualisierbare Menüführung sollen die GPRS- und WAP-fähigen Modelle besonders benutzerfreundlich machen, so das Unternehmen in einer Presseaussendung. Das Remix-Tool Moto-Mixer erweitert die Klingeltöne um Echo- und Fading-Effekte, über die Tastatur können individuelle Melodien erstellt werden.

EMS 5.0 unterstützt die herkömmliche Messaging-Methode SMS durch Icons, animierte Bilder und Soundeffekte. Die drei vorinstallierten Spiele Astrosmash, MotoGP und Snood21 können unter http://www.hellmoto.com um zusätzliche Levels erweitert werden. Programmierbare Softkeys und Schnellzugriff auf Menüteile unterstützen nach Angaben des Herstellers die Benutzerfreundlichkeit. Mit Abmessungen von 101 x 42 x 19 Millimetern (HxBxT) wiegt das Motorola C330 80 Gramm. Das Display bietet mit einer Größe von 35 x 25 Millimetern und einer Auflösung von 96 x 64 Pixel Platz für vier Zeilen Text und eine zusätzliche Zeile für Icons. Der Hersteller verspricht eine Gesprächszeit von bis zu 300 Minuten pro Akkuladung, im Standby-Modus soll das Gerät bis zu 250 Stunden aktiv sein.

Die C330-Serie wird voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2003 im Handel erhältlich sein, den Preis (ohne Kartenvertrag) nennt Motorola mit 179 Euro.

Gruß

Maxx 8)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *