Brad Bellick nicht mehr dabei..

hi

also ich find es irgendwie komisch das Brad Bellick so überraschend gestorben ist! Ich mein er gehörte mit Michael,Lincoln,Sarah,Sucre und T-Bag zum festem Stamm von Prison Break, und das von Staffel 1 Folge 1 bis jetzt..

verstehe das nicht so recht.. mit einem spontanen Tod von Bellick und den oben genannten Charakteren hätte ich niemals mehr gerechnet

Gibts irgendwelche hintergründe warum er auseinmal aus der Serie geschrieben wurde?

auch wenn er immer nur der „Klops“ 😛 in der Serie war hat er irgendwie dazu gehört und war ganz lustig. ich finds schon schade das er nicht mehr dabei ist, hoffentlich stirbt niemand anderes mehr vom „Stamm“.

3 Gedanken zu „Brad Bellick nicht mehr dabei..“

  1. Ich muss sagen, ich hab damit gerechnet. Es wäre zu primitiv gewesen hätten alle überlebt. Irgendjemand musste noch auf der Strecke bleiben auf der Jagd, und da kein Produzent der Welt dreist und mutig genug ist eine der drei Hauptpersonen sterben zu lassen, musste es zweifellos eine der anderen treffen. Der Tod von Linc, Michael oder Sara hätte zu massiven Zuschauerabwanderungen geführt, da diese sicherlich mehr Fans haben als die anderen (obwohl Mahone mittlerweile Chuck Norris in meinem persönlichen Ranking der Awesomeness überholt hat :D).
    Ich persönlich hab eher an Sucre gedacht, doch Brad macht mehr Sinn, da er weniger Hinterbliebene hat. Sucre muss ja bis zum Ende der Staffel noch sein Mädchen finden ;-)).
    Das Ende von Brad fand ich etwas klischeehaft, aber trotzdem war ich traurig. Hat man ihm am Anfang der ersten Staffel noch sehr respektiert/gehasst, ist er bis zum genannten Zeitpunkt ein essentieller Bestandteil des Teams geworden.

    (erster post yippieh)

  2. also ich hab nicht damit gerechnet, aber ich denk mal es gehört einfach zur story. und nicht dass er irgendwelche privaten gründe hatte wie bei sara damals. 😉

  3. Also ich finde Bellick war eine PRISON BREAK – Ikone, da er nun wirklich von anfang an dabei war und nun hat er sich fürs Team geopfert und somit auch einen tollen Abgang geschaffen. RIP 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.