boot-problem

Hallo! Ich habe folgendes Problem: Mein Uraltnotebook mit Win2k bleibt beim starten bei etwa 75% immer hängen (animation und balklen). Im Abgesicherten Modus startet er perfekt und es gibt keine Probleme. vorher ist folgendes passiert: es waren 2 part. da 1. 2k und 2. kubuntu 7.4 dann wurde kubuntu gelöscht und der Rechner konnte nicht mehr starten (wegen linux bootmanager :angry: ). es wurde von einer 95-Startdiskette gebootet und (dummerweise :motz: ) mit sys C: die Win95 sysdaten kopiert!!! (dezember 09) inzwichen wurde mit fix boot und fix mbr inder rep konsole und ändern der boot.ini (part vorher 2, jetzt 1) startet er wieder 2000. und jetztn sind wir wieder am anfang! Was soll ich jetzt machen? 😮

BENNI

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Boot Problem

Habe leider keine Bios-Abteilung in diesem Forum gefunden und schreibe deshalb hier, da mein Betriebssystem Windows XP ist.
Zum Problem:
Sobald ich meinen Pc starte fängt das Laufwerk leicht an zu rattern ( ist aber eher ein unbedeutender Nebeneffelt) und wiederholt den Versuch eines Lesevorgangs ( glaube ich zumindest), obwohl keine CD eingelegt ist.
Das eigentliche Problem ist jedoch, dass nach einer Zeit von etwa 5 Sekunden ( in dieser Zeit ist kein Bild aufgetaucht) Mein PC ( das Mainboard ) einen Pieps von sich gibt. Nun folgt ein normaler Start des PCs jedoch ohne Bild. Der Bildschirm bleibt schwarz.
Meine Vermutung:
Ich glaube nicht, dass es an meiner Grafikkarte liegt ( GeForce 6600GT von Gainward ) sondern an meinem Mainboard ( nFORCE4 – A939 von EliteGroup).
Zu dieser Vermutung komme ich , da mein “Mainboardlüfter” (Nein nicht der CPU-Lüfter sondern ein sehr kleiner direkt auf dem Mainboard) schon seit längerer Zeit nicht mehr korrekt arbeitet.
D.h er springt meist erst ab einer gewissen Temperatur an und dann auch nur nach manuellem Andrehen. Zu Beginn dieses Problem frierte das Bild nach kuzer Benutzung des Computer ohne Mainboardlüfter ein. Nach einiger Zeit jedoch lief der Computer auch einwandfrei ohne den Betrieb dieses Lüfters.
Natürlich habe ich in meiner Naivität nicht für einen Ersatzlüfter gesorgt sondern fleißig versucht den Lüfter manuell anzudrehen, allerdings habe ich dies auch manchmal für mehrere Stunden vergessen. Trotzdem funktionierte der Computer weiterhin einwandfrei, bis eines Morgens.
Am Abend zuvor hatte ich nur kurz noch ein kleines Spiel “gezoggt” und den Pc heruntergefahren. Am nächsten Morgen trat das oben beschriebene Problem auf. :crash:
Bin etwas verzweifelt.
Was ich kurz zuvor an meinem Pc “verändert” habe.
Habe noch vor dem Abend, an dem der Pc noch einwandfrei lief, den CPU-Lüfter gereinigt. Um dies zu tun musste ich ihn ab- und wieder aufbauen.
Meine Maßnahmen:
Bisher habe ich die meisten Verbindung aus- und wieder eingesteckt, die in dem Pc verlaufen.
Ich habe die BIOS-Batterie für gewisse Zeit ohne Stromzufur an den Computer entfernt.
Und den Computer versucht ohne Laufwerke oder Festplatten zu starten, sowie die Grafikkarte und den Mainboardlüfter gerreinigt (nun funktioniert dieser wieder besser).

Was mich zum Verzweifeln bringt ist, dass der Pc anscheinend normal startet (erkennbar an der Windows “Titelmelodie” beim Hochfahren und Runterfahren.

Ich bin mir nicht sicher was kaputt ist und wie ich Abhilfe schaffen kann.
Auch problematisch ist, dass ich geplant habe in einem halben Jahr einen Laptop zu kaufen und daher größere Investitionen in den ohnehin veralteten Desktop-Pc vermeiden möchte.

Vielen Dank im Vorraus für jede Form der Hilfe,
euer JimPanse

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

boot problem

hallo zusammen

also ich bin neu hier im forum und hab ma ne frage wegen meinem pc:

ich hab ihn total platt gemacht und xp neu installiert. jetzt wenn ich hochfahr kommt ein menü wo ich mein betriebssystem auswählen soll zum booten, es ist zwei mal die windows xp home edition und nebenher läuft die zeit von 30 runter. ich kann jedoch nicht mit der enter taste bestätigen sondern muss immer die 30 sek. warten bis er endlich startet.
habt ihr ne ahnung was ich da machen könnte?

danke für eure hilfe schonmal :crash:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Boot-Problem

Hallo erstmal.

Mein Pc hatte heute einen schweren systemfehler nachdem gar nichts mehr ging.
Wollte ihn neu starten was anfangs auch noch gut aussah, aber nach dem boot-bildschirm passierte gar nichts mehr.
Wenn ich in den Abgesicherten Modus wechseln will versucht er ihn zu booten aber startet den pc neu.
WAs ist da kaputt??? was kann ich machen damit das wieder funzt???

Mit freundlichen Grüßen

Kloa-Lumpi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Boot-Problem

Hallo,

Ich hab seit ‘nem 1/2 Jahr ein Notebook mit dem ich Primär arbeite.
HP nx9105. Das Ding funktioniert wunderbar.

Jetzt hab ich nur ein Problem. Ich hab einen ext USB2-Kartenleser von
TCM dran. Funktioniert auch gut, nur wenn der Kartenleser beim booten
angeschlossen ist bootet winXP nicht von der HDD sondern orgelt auf
dem Kartenleser rum. Schalt ich das Laptop ab und häng den Leser ab
gehts wieder.

Bis auf heut, da fuhr er dann auch hoch und im Windoof kam eine Bubble-
Meldung mit “neuer IDE-Controller gefunden”. Dann der Bluescreen.

Jetzt klappts allerdings wieder…

Auf jeden fall würds mich interessieren ob jmd Vorschläge hat, liegts
evtl an der Bootfolge? Wobei da HDD primär angegeben ist!

nux.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Boot Problem

Seit gesasten habe ich ein Problem.
Der Galaxis hat mitten bei Fernsehen auf Boot geschaltet, danach kam ein seltsames Bild, danach der Laufbalken und wieder Boot. Es stimmt also etwas nicht. ich habe geppo 1.08.
kann mir jemand helfen ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *