Bombenterror in Madrid

Madrid – Bei der bislang schwersten Serie von Terroranschlägen in Spanien sind am Donnerstag nach einer neuen Bilanz mindestens 173 Menschen getötet und 711 verletzt worden. Das teilte ein Sprecher der Regionalregierung mit. Rettungskräfte befürchten, dass die Zahl der Toten wegen der zahlreichen Schwerverletzten weiter steigt.
Quelle:www.aol.de da auch ganzer artikel

absolut erschreckend sowas, man man man. Laut videotext sind es jetzt schon 180 tote und 1000 verletzte. Manche sender vermuten die ETA hinter der tat, andere eine Islamisten – Organisation.

13 Bomben wurden von den Attentätern insgesamt eingesetzt, wobei 3 aufgespürt wurden und kontrolliert gesprengt wurden, was auch immer das heissen soll…. 🙁

die UEFA teilte übrigens mit das trotz alledem alle spiele im UEFA Cup heute ausgetragen werden!

23 thoughts on “Bombenterror in Madrid”

  1. Unter den 3 gefundenen soll noch die mit der größten Sprengkraft gewesen sein.
    Die sich das ausgedacht haben…:kotz: :kotz: :kotz: :aerger:

  2. wenns net so ernst wär, tät ich glatt behaupten, der leo steckt dahinter

    lebt ja schon seit wochen im untergrund 😉

  3. [quote][i]Original von polarstar[/i]
    wenns net so ernst wär, tät ich glatt behaupten, der leo steckt dahinter

    lebt ja schon seit wochen im untergrund ;)[/quote]
    es ist aber ernst du vogel :baby:

    [IMG]http://home.arcor.de/para_siempre_real/Gedenktafel.gif[/IMG]

  4. [quote][i]Original von Ralph Lauren[/i]
    [quote][i]Original von polarstar[/i]
    wenns net so ernst wär, tät ich glatt behaupten, der leo steckt dahinter

    lebt ja schon seit wochen im untergrund ;)[/quote]
    es ist aber ernst du vogel :baby:

    [IMG]http://home.arcor.de/para_siempre_real/Gedenktafel.gif[/IMG][/quote]

    nanana, nicht gleich beleidigen, auch wenn ich es auch nicht lustig finde 🙁

  5. [quote][i]Original von Joghurt MC[/i]
    [quote][i]Original von Ralph Lauren[/i]
    [quote][i]Original von polarstar[/i]
    wenns net so ernst wär, tät ich glatt behaupten, der leo steckt dahinter

    lebt ja schon seit wochen im untergrund ;)[/quote]
    es ist aber ernst du vogel :baby:

    [IMG]http://home.arcor.de/para_siempre_real/Gedenktafel.gif[/IMG][/quote]

    nanana, nicht gleich beleidigen, auch wenn ich es auch nicht lustig finde :([/quote]

    ja dann unternimm was, du bist doch mod

  6. Ich verstehe Ralph Lauren das er jetzt gereizt darauf reagiert. Würde ich auch, wenn ich Familie in Spanien oder besser gesagt in Madrid hätte.

  7. [Quote]El Kaida bekennt sich

    Die verheerenden Teroranschläge von Madrid, die nach jüngsten Meldungen mindestens 192 Menschen in den Tod rissen und bis zu 1.500 Personen verletzten, gehen offenbar auf das Konto des Terrornetzwerks El Kaida. Die in London erscheinende arabische Zeitung “El Kuds el Arabi” erhielt eigeneh Angaben zufolge ein entsprechendes Bekennerschreiben. Auch in Spanien gibt es Hinweise darauf, dass El Kaida und nicht – wie zunächst von der spanischen Regierung fest angenommen – die baskische Untergrundorganisation ETA für die Anschläge verantwortlicht zeichnet.

    Spaniens Innenminister Angel Acebes gab bekannt, in der Kleinstadt Alcalá de Henares östlich der Hauptstadt sei ein gestohlener Lieferwagen aufgespürt worden. In diesem seien sieben Sprengstoff-Zünder und ein Tonband mit Koran-Versen in arabischer Sprache gefunden worden – ein möglicher Hinweis darauf, dass radikale Islamisten wie El Kaida hinter den Anschlägen stecken könnten.

    Das gefundene Tonband enthalte nach bisherigen Erkenntnissen keinerlei Drohung mit einem Anschlag und auch keine Warnung vor einem Attentat, sagte Acebes. Man sei sich aber sicher, dass der Lieferwagen im Zusammenhang mit den Attentaten stehe. Er habe angeordnet, nun in alle Richtungen zu ermitteln, sagte Acebes. Als Hauptverdächtiger gelte weiter die ETA. Die Bomben hätten aus dem üblicherweise von der ETA benutzten Sprengstoff bestanden, unterstrich Acebes noch vor Veröffentlichung des angeblichen Bekennerschreibens.[/quote]

    Quelle: [URL]www.n-tv.de[/URL]

  8. [Quote]Die Zahl der bei den Explosionen ums Leben gekommenen Menschen stieg bis zum Abend auf mindestens 192, an die 1.500 Menschen wurden jüngsten Schätzungen zufolge verletzt.[/quote]

    So kann man es auf [URL]www.n-tv.de[/URL] lesen. Die Zahlen steigen also. Heute mittag war noch von 60 toten die Rede… 🙁

  9. ein halbes jahr nach dem 11. september. ist ja klar wer das war. außerdem bekennt sich die ETA sonst zu sowas oder kündigt es an. jedoch würden sie auch niemals auf soviel menschen zielen. das ist alles so scheiße. hoffentlich kommt der terror nie nach deutschland 🙁

  10. :heilig:

    ist doch komisch, dass leo abgetaucht ist :rolleyes: ok – keine leo witze mehr – (hier jedenfalls 😉

    ansonsten:wundert mich echt nicht, dass rund um die gewalt mit 2erlei maß gemeßen wird – trifft sie unschuldige – Skandal

    kann sie (d. Gewalt – überhaupt die richtigen(gibt es die, überhaupt ? treffen ?

    kreislauf – gegengewalt etc. – auge um auge, kopf ab usw.

  11. also ich war gestern sehr erschrocken, denn eine Freundin von mir ist in Madrid (sie ist SPanierin und hat da Vorstellungsgespräche). Wir haben aber telefoniert und ihr und der Familie geht’s gut.

    Ich hab auch gehört dass es Islamisten (El Kaida) gewesen sein sollen. Komisch, 11. Sep, 11. März… Oje es wird immer schlimmer!

  12. [quote][i]Original von JNC-Berlin[/i]
    hoffentlich kommt der terror nie nach deutschland :([/quote]

    🙁 Der ist doch schon längst hier. Die Drahtzieher von 09/11 haben doch in Hassburg gelebt.

    Außerdem ist der Schily dauernd dabei irgendwelche Terrorgroups zu verbieten, wer weiß wie viel da durch sein Sieb fallen…

  13. zu dem schily und dem staatsschutz in deutschland will ich hier garnichts sagen, ist ja grad nicht das thema, im fernsehen haben sie eben gesagt das noch über 40 menschen in lebensgefahr sind…wenn man überlegt wieviel schmerz und kummer solche taten über die menschen dort in madrid bringen(angehörige freunde und so von opfern) dann kann es in meinen augen für die verantwortlichen nur eine gerechte strafe geben!!!

  14. @blue-devil

    …Wer tötet ist selber nicht besser.

    Die Forderung der Todesstrafe hat hier nichts zu suchen. Bitte einen Mod, das zu entfernen…
    ————————————————————————————————

    Man muss sich in die Attentäter hineinversetzen. Natürlich waren die Attenate abscheulich, feige und hinterlistig. Und ich bin auchg wirklich tief erschrocken.
    Aber in vielen islamischen Ländern herrscht solch eine Armut, das kann man sich nicht vorstellen…

    …Da ist nix mit von acht bis zwei zur Arbeit, dann erst mal ab ins Internet und ‘ne Pizza bestellen. Nein, das leben für die Menschen dort ist hart. Ich erkenne Parallelen zu der Situation in der Weimarer Republik, wo Arbeitslosigkeit Faktor für Antisemitismus war und wo ein demagogischer Despot die halbe Welt zertsört hat…

    Was ich damit sagen will: Schuld an diesen Anschlägen ist nicht die Religion. Fast alle Muslime, sogar Islamisten akzeptieren das Judentum und das Christentum. Ursache sind soziale Unterschiede. Wenn die Armen den amerikanischen way of life sehen, ja dann besteht da ein Nährboden für junge Muslime, die sich im Unrecht sehen, und dann kann ein jeder zum Attentäter werden :ausrufe:

  15. [quote][i]Original von Niederrhein[/i]
    Ursache sind soziale Unterschiede. Wenn die Armen den amerikanischen way of life sehen, ja dann besteht da ein Nährboden für junge Muslime, die sich im Unrecht sehen, und dann kann [B]ein jeder [/B]zum Attentäter werden :ausrufe:[/quote]

    Auf gar keinen Fall. Und was soll das für eine Entschuldigung sein? Die Familien der Selbstmordattentäter sind dann noch stolz auf ihre Sprößlinge, so wird man da erzogen. Ich nenne das krank!

  16. ok sosti, aber was machst du mit einem unheilbar kranken bzw. leuten, von denen du net weißt, dass sie bereits infiziert sind ?

    zur rübe ab discussion: egal von welchem standpunkt man es betrachtet, ob pro oder contra, die ursache wird kaum beseitigt, es sei denn unsere galaxie explodiert 😉

  17. Was soll man da machen? Wenn ich ein Patentrezept hätte würde ich hier kaum noch hocken. Wegsperren und umerziehen? Keine Ahnung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *