Bluescreen bei Spielen

Hallo,

Ich hoffe ich bin hier richtig und mir kann geholfen werden :)

Mein Problem:
Also wenn ich ein Spiel starte sei es WoW,CS,DoD etc. dann stürzt mein Rechner so ca nach 5min ab aber er zeigt mir auch ein Bluescreen welches ich nicht lesen kann da er sofort neustart macht.Im Desktop betrieb also beim Surfen oder so ist es noch nicht passiert.Ich hab nun schon alle Treiber auf den neuesten Stand gebracht und es passier trotzdem.Ich hatte auch eine 2te Vermutung und zwar das er vllt zu warm wird deshalb hab ich ihn nun auf einer seite aufgeschraubt das er besser luft bekommt,doch half auch nix.Nun hab ich meinen Bruder zu rate gezogen der allgemein mehr über PC’s weiß als ich und wir haben geguckt bei dem RAM Platinen und da ist uns aufgefallen das ich 4 Steckplätze habe nagut nix neues ist ja meistens so aber das meine 2 RAM-Platinen laut beschriftung in A1 und B2 müssten so das haben wir probiert nun startete er garnicht mehr und zeigte auch kein bild an er piepste nur fröhlich mehr nicht, dann haben wir auch andere Plätze versucht doch nix ging. Nun haben wir sie wieder auf die gesteckt wo sie waren.Das wäre bei mir die Mittleren für beide.

Mein System:

Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 6000+
Mainboard: ASUSTek Computer INC. M2N-SLI
BIOS:Phoenix technologie LTD
Grafikkarte: Geforce 8600 GT
RAM: 2 GB (was für welchen müsst ich nachgucken)
Betriebssystem: Windows XP Professional

Ich bedanke mich im Vorraus für eure Hilfe!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bluescreen bei Spielen

Hallo,

Ich habe mir Mitte dieses Jahres einen Computer bestellt den mir mein Freund empfohlen hatte.
Diesen baute ich mit ihm zusammen was auch so weit klappte.
Allerdings habe ich schon von Anfang an Problem bei Spielen.
Nach etwa 4 min habe ich einen Bluescreen(lagg) von 4-5 sec, der Abstand wird außerdem immer kürzer, so dass nach 10-20 min alle 30 sec dieses Problem auftritt.
Als nächstes Schritt habe ich vor 2 Monaten den Computer zum Techniker meines Vertrauens gebracht, dieser sagte nach einer Überprüfungszeit von 2 Wochen, dass das Mainboard defekt wär( der CPU Steckplatz, denn das Mainboard würde nur Singlecore erkennen obwohl es eig auch für Dual Core gemacht ist).
Daraufhin habe ich das Mainboard eingeschickt. Nach weiteren 6-7 Wochen kahm es nun zurück.
Mit der Antwort es wäre gar nicht defekt und es würde einbandfrei laufen.
Natürlich hab ich danach direkt ein Spiel ausprobiert und der Fehler liegt nun immernoch vor.
Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.

MFG Ice

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *