Beliebte Kindergerichte

Ich dachte mir wir könnten hier ja mal Rezepte sammeln wo die eigenen Kinder ganz begeistert sind.

Meine lieben Kürbissuppe

500g Kürbisfleisch, 2 Kartoffeln, 1 Zwiebel, etwas Öl, Gemüsebrühe,1 Pk Sahne, Salz/Pfeffer, Petersielie Fleischwurstwürfel

Kürbisfleisch und Kartoffeln würfeln, die Zwiebel fein würfeln und im Topf mit dem Öl dünsten. Dann kommen die Kürbis/Kartoffelwürfel dazu und alles mit Gemüsebrühe auffüllen und weich kochen.
Wenn es weich ist, mit einem Passierstab pürieren. Sahne unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und gehackte Petersilie darüber streuen.

Bei uns macht sich jedes Kind selber Fleischwurstwürfel auf die Suppe, weil Mama gerne für sich selber Garnelen nimmt :girl253

Posted on Categories FragenTags beliebte kindergerichte beliebteste kinderessen wurstgulasch mir mehlschwitze die beliebtesten essen für kinder beliebte kinderrezepte beliebteste kinderesseb kindergerichte mir kartoffeln gerichte mit pizzaleberkäse beliebteste kindergerichte namen für kindergerichte

56 thoughts on “Beliebte Kindergerichte”

  1. Mein Kind liebt Senfeier. :cv

    Einer kochen.

    Eine Mehlschwitze zubereiten, mit Wasser aufgießen und mit Senf, Salz, Pfeffer und einer Priese Zucker abschmecken. Eier Reinschnippeln.

    Fertig.

  2. @ Josy probiere doch mal statt Wasser die Mehlschwitze mit Gemüsebrühe aufzukochen, das bringt noch mehr Geschmack 😉

    mein Sohnemann liebt Nudeln mit Tomatensoße
    ich nehme dazu Tomaten in Stückchen (Konserve) und koche die ihm Topf. Bei Soße ala Bolognese brate ich vorher noch das Hack an mit Zwiebeln, bei ala Napoletana lass ich das Hack weg. Tomatenmark hinzu mit kochen. Würzen mit Kräutern, Salz. wenn ich habe, verfeinere ich die Soße noch mit Sahne oder Creme fraiche

  3. ‘Sahneschnitte’,’index.php?page=Thread&postID=148395#post148395′ wrote: @ Josy probiere doch mal statt Wasser die Mehlschwitze mit Gemüsebrühe aufzukochen, das bringt noch mehr Geschmack 😉

    GUTER Tipp! Das probiere ich heute Abend aus :thumbsup:

    Das Zweitliebeste Essen ist bei uns Sauerbraten. Wieso auch immer. Der steht total darauf. :happy

  4. basti liebt alles was ungesund ist. heißt, pommes, nudeln, gaaaanz viel soße, burger, nuggets, döner usw usw.
    er ist aber auch gerne paprika, gurken, tomaten sowie bananen, äpfel und erdbeeren.
    buchstabensuppe könnte er auch jeden tag essen :rolleyes:

  5. Pfannkuchen stehen hier auch weit oben auf der Hitliste
    klar, auch Nudeln (besonders Lasagne) und Pommes als Beilage, aber auch Sauerkraut mit Schupfnudeln, Spinat mit Ei, Grillfleisch und -wurst mit Salat

  6. Weitere Lieblingsessen, die mir noch einfallen:

    Gefüllte Paprika
    Hackbraten
    Milchreis
    Kaiserschmarrn
    “Bouletten mit Rote Soße” (von meiner Mama kreiert – Frikadellen mit einer Paprika-Gurken-Tomatensoße)
    Bouletten mit Kartoffelpü und Erbesen (dieses Kind LIEBT Erbsen)
    Fisch mit Dillsoße
    Mohrübeneintopf
    Karoffelsuppe
    Schnitzel
    Gulasch
    Nudeln mit Wurstgulasch
    Nudeln Bolognese
    Schweinefilet mit Zwiebelsoße
    mildes Chilli (laut Krippe – ich darf es nicht kochen, mein Mann mag das nicht)
    PILZE
    Obst und Gemüse isst er sehr gern

    Eigentlich isst er sehr viele Sachen gut und gern.
    Etwas was ich mich gar nicht probieren trau, sind kartoffeln mit Quark. Dabei liebe ich dieses Essen!

    Essen, die bei uns gar nicht gut gehen sind Schweinebraten, Nudelaufläufe, selbstgemachter Pudding, Spätzle, fettes Fleisch…

  7. ‘josybabe’,’index.php?page=Thread&postID=148529#post148529′ wrote: Weitere Lieblingsessen, die mir noch einfallen:

    Gefüllte Paprika
    Hackbraten
    Milchreis
    Kaiserschmarrn
    “Bouletten mit Rote Soße” (von meiner Mama kreiert – Frikadellen mit einer Paprika-Gurken-Tomatensoße)
    Bouletten mit Kartoffelpü und Erbesen (dieses Kind LIEBT Erbsen)
    Fisch mit Dillsoße
    Mohrübeneintopf
    Karoffelsuppe
    Schnitzel
    Gulasch
    Nudeln mit Wurstgulasch
    Nudeln Bolognese
    Schweinefilet mit Zwiebelsoße
    mildes Chilli (laut Krippe – ich darf es nicht kochen, mein Mann mag das nicht)
    PILZE
    Obst und Gemüse isst er sehr gern

    Eigentlich isst er sehr viele Sachen gut und gern.
    Etwas was ich mich gar nicht probieren trau, sind kartoffeln mit Quark. Dabei liebe ich dieses Essen!

    Essen, die bei uns gar nicht gut gehen sind Schweinebraten, Nudelaufläufe, selbstgemachter Pudding, Spätzle, fettes Fleisch…


    Neid
    :Tüte

    Aiven mag keine Tomatensoße und keine Bolognesesoße. Nudeln nur trocken.
    Dafür ißt er Eier.
    Am Sonntag sprach er seinen ersten 3-Wort-Satz “Nein, mein Ei” (-( :happy

  8. Suppengemüse und Möhren schneiden und mit Suppenfleisch (am besten Kasseler) kochen.
    Kartoffeln extra kochen (weiß nicht wieso – das macht meine Mutter halt so :nix: )

    Wenn das Fleisch schön gar ist, in kleine Stücke schneiden, kartoffeln dazu. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Anschließend mit einer Butter-Mehlschwitze andicken.

    Frische Petersilie dazu.

    Hannes isst das wie verrückt.
    Letztens wollte er Nudeln auch ohne Soße. Ich hab dann Zimt und Zucker drauf getan. Er hat es “gefressen” wie irre. Aber im großen und ganzen isst er Soße.

    Ich hab immer mit den “Beilagen” meine Probleme. Er mag nicht gern Kartoffeln, er isst überhaupt keinen Reis – schon als Baby nicht. Inzwischen isst er wenigstens Milchreis. Er mag nicht mal mehr Pommes usw. :123
    Da muss man immer ein wenig auf ihn einreden.

    Für normale Verhältnisse isst Hannes noch immer schlecht und wenig. Aber wenigstens isst er. Und er probiert eigentlich fast alles. Letztens hat er mit Papa ein ganzes “Hendl” geschlachtet. Er liebt Fleisch. Ein richtiger Mann eben :456

  9. Wir haben hier auch reihenweise Lieblingsessen!

    Nudeln mit und ohne soße oder mit Schokosoße….
    Naturreis mit gefüllten Paprika
    Fleischpflanzerl
    Schmandpaprika
    Ramschnitzel und Spätzle
    KNÖDEL mit soße gehen hier sehr gut
    Salate aller Arten vorliebe für Gurkensalat mit Joghurtdressing
    Lasagne (Nadines Number one)
    Leberkäse in sämtlichen Formen vorliebe für Pizzaleberkäse
    usw usw
    meine Kinder essen einfach alles, und darüber bin ich sehr froh!
    Bei uns gibt es die Regel alles wird probiert aber wenns wirklich nicht schmeckt muss es nicht gegessen werden!

  10. eure kinder essen so viel!?
    ich beneide euch…bei lukas komm ich auf ne handvoll gerichte, wenn überhaupt :rolleyes:

    pommes
    pizza
    schnitzel
    kartoffelpürree
    spaghetti
    tomatensoße mit reis

    andere sachen werden zwar auch gegessen, aber immer nur ein paar bissen :123

    er hat allerdings noch eine sache um die männe und er sich fast prügeln…speck :lach
    also bacon, zum frühstück, am anfang hat männe das nur für sich geholt, weil ers gern ißt…mittlerweile holt er 2 pakete speck und die verputzen die beiden mal eben zum frühstück. naja, sie können es sich halt beide erlauben!

  11. Sophie isst eigentlich sehr viel. Sie probiert auch immer alles. Wenn wir Töpfe auf dem Herd stehen haben muss sie immer erstmal kosten, auch wenn sie es schon hundertmal gegessen hat.

    Sie liebt Nudeln mit Tomatensoße. Erbsen könnte sie auch jeden Tag essen. Das muss sie vom Papa haben, der liebt Erbsen auch. Ich kann Erbsen schon langsam nicht mehr sehen.
    Außerdem ist sie gerne Pilze, Pommes, Hähnchenschenkel und Spinat. Und sie liebt Eier. Da muss man sie manchmal echt bremsen, dass sie nicht zu viele Eier ist.
    Soße könnte Sophie auch schälchenweise löffeln.

    Mit Fleisch ist das immer so eine Sache. Mal isst sie total viel und manche Tage guckt sie es gar nicht an.

    Im Großen und Ganzen kann ich mich über Sophies Appetit nicht beschweren.

  12. ‘Sarah’,’index.php?page=Thread&postID=148558#post148558′ wrote:
    KNÖDEL mit soße gehen hier sehr gut

    HIER AUCH :devil:
    Hannes und ich LIEBEN Knödel. Egal welche Sorte, egal wozu. :zuz

    ‘manu83′,’index.php?page=Thread&postID=148576#post148576’ wrote:
    Ich kann Erbsen schon langsam nicht mehr sehen.

    Geht mir ähnlich. Genauso wenig wie Nudeln :ikm

    ‘manu83′,’index.php?page=Thread&postID=148576#post148576’ wrote:

    Außerdem ist sie gerne … Hähnchenschenkel und Spinat. Und sie liebt Eier.

    Ist bei uns auch so. Hatte ich schon fast vergessen. :devil:
    Könnte ich eigentlich mal wieder kochen 😕

  13. Tomaten-Spinat-Lasagne

    1 Päckchen Spinat
    aus einem Päckchen Passierte Tomaten eine würzige Soße zubereiten (Brühe, Knobi, Pizzagewürz, (ich mag auch etwas Kräuterbutter drinnen).
    Lasagneblätter
    geriebenen Gouda

    In einer Auflaufform schichten Tomate, Nudel, Spinat, Nudel, Tomate, Nudel, Spinat, Nudel…als letztes Käse
    für mindestens 30 Minuten bei 200° in den Ofen.

    Kenne kein Kind was das nicht ißt :cv

  14. Leni liebt:

    Reis ohne Soße
    Nudeln ohne Soße
    Kartoffeln ohne Soße
    Peperoni (nicht so ganz scharf)
    schwarze Oliven
    Käse
    Saitenwurst
    Eier
    Kirschpfannkuchen

    Sie sagt immer: Mama deine Soße, Leni nicht Soße essen. :rolleyes:

    Es gibt noch so manches das sie gerne isst. Das war nur ein wenig davon.

  15. ‘Sijanca’,’index.php?page=Thread&postID=149317#post149317′ wrote: Chloe liebt Königsberger Klopse mit Kapern. :123

    Hannes auch. Stimmt, das ist ein beliebtes Kindergericht!

  16. meine essen gerne Gemüseauflauf mit Tortellini

    Tortellini in Salzwasser garen. Zwiebeln klein schneiden, in Fett anbraten, sowie Paprika kleingeschnitten, Wirsing (aufgetauten) mit andünsten, mit Gemüsebrühe aufkochen. Auflaufform fetten, eine Schicht Tortellini, darauf das Gemüse, mit zweiter Schicht Tortellini abdecken, geriebenen Käse drüber und eine Handvoll Sesam. Ab in Ofen, überbacken etwa 15-20 min. Guten Appetit

  17. Meine essen auch gerne Süße Nudeln.
    Da werden die gekochten Nudeln in gebräunter Butter geschwenkt und mit Zimtzucker besträut. Dazu wird Apfelmuß gegessen.

  18. also laura ißt ja eh wie ein spatz

    Nudeln mit tomatensoße

    Speigelei ohne eigelb

    obst eigendlich alles

    Karotten aber nur roh

    fleisch kaum

    kartoffeln wenig

    sie liebt nudelsuppe und Reis

    die großen essen eigendlich alles

  19. ‘Esued’,’index.php?page=Thread&postID=149378#post149378′ wrote: Meine essen auch gerne Süße Nudeln.
    Da werden die gekochten Nudeln in gebräunter Butter geschwenkt und mit Zimtzucker besträut. Dazu wird Apfelmuß gegessen.

    DAS muss ich unbedingt mal ausprobieren!!! :zuz

  20. Leni hats geschmeckt.
    Mir erstaunlicherweise auch.
    Aber ich denke sie bevorzugt dann doch lieber Tomatensoße ect. dazu.
    So kams mir zumindest vor.

  21. ‘josybabe’,’index.php?page=Thread&postID=149388#post149388′ wrote: [quote=’Esued’,’index.php?page=Thread&postID=149378#post149378′]Meine essen auch gerne Süße Nudeln.
    Da werden die gekochten Nudeln in gebräunter Butter geschwenkt und mit Zimtzucker besträut. Dazu wird Apfelmuß gegessen.

    DAS muss ich unbedingt mal ausprobieren!!! :zuz

    Meinen Männern hat es geschmeckt :zuz

  22. Gemüse-Reis-Pfanne

    Gekochter Reis mit TK Buttergemüse anbraten und mit einen Päckchen Kräuterbutter, Salz, Pfeffer abschmecken.
    Ich gebe auch gerne noch kleingeschnittene Fleischreste vom Vortag mit dazu.

  23. wir essen auch total gerne Lachsragout, da essen die Kinder sogar mal Fisch (die essen Fisch nämlich sonst nur als Fischstäbchen)

  24. ‘blümchen’,’index.php?page=Thread&postID=150125#post150125′ wrote: Panierter Blumenkohl.
    Da bleibt bei Leni nix übrig. :devil:

    Das habe ich als Kind auch geliebt :zuz

  25. Blumenkohl paniert??? meine Kinder essen grundsätzlich keinen Blumenkohl, das haben sie schon als Babys wieder ausgespuckt. Dabei esse ich total gerne überbackenen Blumenkohl, das kann ich jetzt gar nicht mehr kochen

  26. mmmh…das esse ich auch total gern.
    leider ist da männe der spielverderber…er ist nix wo das wort “kohl” drin vorkommt…er sagt, er ißt nichtmal “brokoli” :devil:
    aber vielleicht sollte ich es einfach mal machen und den beiden so unterjubeln… 😉

  27. @Chicco: Bei uns ist es genauso. Ich esse total gerne Blumenkohl und Brokkoli. Genauso wie Rosenkohl. Aber mein Mann mag das alles überhaupt nicht, also hab ichs bis jetzt nie gemacht. Bei uns gibt es meistens Erbsen. Die kann ich dafür schon langsam nicht mehr sehn, aber Sophie und Papa lieben sie.

    Selbstgemachte Kartoffelpuffer von seiner Mutter liebt mein Mann auch. Ich mag sie nicht so und Sophie auch nicht. Meiner Meinung nach gibts die viel zu oft, aber wenn der Sohn aus dem Westen kommt und sich die wünscht, die gibts die auch schon mal am Feiertag :123

    Sophies neueste Leidenschaft ist Actimel. Hab jetzt ne billigere Variante aus dem Aldi gekauft, sonst macht sie mich noch arm damit.

  28. @manu
    Warum kochst du es nicht trotzdem? Ich koche mir das, wenn es mir schmeckt, is mir dann vollkommen Brause, ob die anderen es wollen. :cv Dann habe ich eben 2 Tage was davon. :zuz

    Komischerweise essen meine Jungs sowas dann nämlich doch, wenn es erstmal auf dem Tisch steht. :devil:

  29. @Josy, da war ich wahrscheinlich einfach immer zu bequem zu. Ich konnte es auch immer nicht leiden, wenn meine Schwiegermutter immer zig Gemüsesorten gemacht hat, nur weil mein Mann das mal wieder nicht gegessen hat. Sowas gabs bei uns zu Hause nicht.

    Mein Mann fängt ja am Samstag mit der Meisterschule an. Da bin ich ja dann samstags mit Sophie immer alleine. Vielleicht werd ich dann da mal öfter sowas machen.

  30. Ich koche nicht, was einer von uns absolut nicht mag
    nur ist das nicht so viel

    aber es darf auch mal Gemüse vom einen oder anderen nicht gegessen werden, wenn die anderen es gern mögen
    dann eben Obst und die Vitamine sind auch da

  31. ‘Sahneschnitte’,’index.php?page=Thread&postID=150121#post150121′ wrote: wir essen auch total gerne Lachsragout, da essen die Kinder sogar mal Fisch (die essen Fisch nämlich sonst nur als Fischstäbchen)

    Rezept bitte :cv

  32. Also ich habe als Kind (und auhc jetzt immernoch) sehr gerne Rührei, Spinat und Kartoffelbrei miteinander “vermatscht” gegessen, sehr lecker!

  33. Meine beiden könnten jeden Tag Maultaschen essen, mittags und abends….
    Sonst mögen sie gerne Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Rahmspinat,
    Fleischpflanzerl mit Reis, Nudeln mit oder ohne Sauce aber mit Parmesan,
    Omlettes mit Toast, Butterkartoffeln mit etwas Salz, Gurken- und Karottensalat mit Joghurtdressing
    LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *