Andreas Möller beim FCB

Inside

Weltmeister hospitiert bei Hitzfeld

08.01.2008

Prominenter Trainings-Beobachter beim FC Bayern: Ex-Nationalspieler Andreas Möller stattete dem Rekordmeister am Dienstag einen Besuch ab und machte sich während der beiden Trainingseinheiten ein Bild von der Arbeit von Cheftrainer Ottmar Hitzfeld. Der „General“ und der Weltmeister von 1990 kennen sich seit gemeinsamen Tagen bei Borussia Dortmund. Derzeit ist der 40-jährige Möller als Trainer beim hessischen Oberligisten Viktoria Aschaffenburg tätig.

Rest: http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2008/14695.php?fcb_sid=d8273a613bd256c71eca7dba43b825db

so lange er nur zuguckt…

5 thoughts on “Andreas Möller beim FCB”

  1. Stimmt solange er núr zuschaut geht es ja noch so ein weichei und schauspieler brauchen wir nicht um Meisterschaften zu gewinnen :klopp:

  2. Das Weichei-Image des Andy Möller trifft nicht die Realität.

    Jeder, der selbst mal gespielt hat, weiß, was an Kraft benötigt wird, solche Sprints anzuziehen wie Möller und dann noch ne Kirsche abzuziehen.

    Weicheier können so was nicht.

  3. Genau so ist es , ick war früher froh wenn der ball bei mir aus vollen lauf den boden verlassen hat :lach:

    jetzt gehts mittlerweile :viktory:

  4. Hatte die Bratbirne Dienstag gar nicht gesichtet. Habe mich alleridngs auch immer schön brav von den Bazis ferngehalten. :kotz:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *