Analoges Video auf PC kopieren

Hallo,

ich habe jetzt mit Windows Movie Maker und mit Magix Video DeLuxe versucht, eine Hi8 (bzw. Video8) Video auf Festplatte zu kopieren. Solange das Bild halbe Postkartengröße hat sieht soweit alles ganz gut aus, wenn ich es jedoch im Vollbild betrachte, dann ist es unscharf, nebelig, ruckelt ein wenig und zeigt einige Verzerrungen. Ich habe bei Magix (Einstellung Video für Windows Aufnahme – die andere klappt nicht) verschiedene Auflösungen versuchte – alles unscharf.

Ich benutze einen Targa Visionary mit Prozessor AMD Athlon™ XP2600+ und ASUS TV7134 WDM Video Capture.

Außerdem wundere ich mich über folgendes: Wenn ich Magix neu starte und einen Film aufnehmen möchte, erscheint kein Bild. Wenn ich aber den Film vorher kurz mit dem Windows Movie Maker betrachte, kann ich ihn danach auch über Magix ansehen. Wieso ist das so?

Das hört sich alles so leicht an, wenn andere darüber reden…

Was mache ich falsch??

Herzlichen Dank eure Tipps.

Gruß
Madivaru

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *