Altersbegrenzung im SchülerVZ

Das SchülerVZ dient den Kindern und Jugendlichen als Plattform, um sich über allerhand auszutauschen. Beliebte Gesprächsthemen sind die Schule, die Lehrer, der Sport, aber auch die Liebe, der Alkohol und das Rauchen. Machen wir uns nichts vor, wer das SchülerVZ nutzt, der sollte schon über ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein verfügen. Auf der anderen Seite ist das SchülerVZ bereits für Personen ab 10 Jahren freigegeben. Die wenigsten Kinder dieses Alters können schon sämtliche Gefahren des Internets abschätzen. Und über die bisherigen Geschehnisse im SchülerVZ werden sie von sich aus auch noch nicht viel gehört haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *