Alte Festplatte in neuen PC …

Für 2009 wünsche ich den Nutzern dieses Forums Alles Gute!!!!! :bier:

Trotzdem muss ich euch mit einem Problem belästigen und hoffe auf hilfreiche Antworten:

Es geht um einen PC, der seit ca. 2 Wochen öfters Probleme beim Booten hat.
Zuerst nahm ich an, dass die Festplatte defekt sei, aber nachdem ich festgestellt habe, dass der PC, wenn er erst einmal läuft, dann auch fehlerfrei läuft und auch aus dem Stand-by-Modus korrekt wieder startet, denke ich nun, dass der Fehler nichts mit der HDD und auch nichts mit Windows zu tun hat. Den Fehler vermute ich also im BIOS bzw. auf dem Motherboard. Ein BIOS-Update habe ich noch nie gemacht! Ein neues Motherboard habe ich nicht, aber ich habe noch einen gleichen PC!

Meine Idee ist nun: Ich packe die alte Festplatte in einen anderen PC (gleiche Baureihe, gleicher PC-Typ) und kann dann mit dem neuen PC mti den alten Daten weiter arbeiten.

Jetzt meine Frage zum Topic “Windows”:
Würde die alte Festplatte mit XP im neuen PC laufen? Ich meine, würde das Windows-System sich so einfach in der neuen Umgebung “zurecht finden”?

Danke für eure Mühe!!!

____________________

SUCHE IM FORUM:
Es gibt bereits einige Threads zu diesem Thema. Ein Beitrag lautet so:

“…Sobald du die Architektur deines PC’s veränderst, wird eine XP-Neuaktivierung fällig.
Zudem muss man oft das Windows neu installieren, da es sich nicht automatisch auf die massiven Systemänderungen einstellen kann…
ACHTUNG!
Bei einer Neuaktivierung brauchst du Rechtlich gesehen einen neuen Key, da du das Mainboard wechselst… …”

Das heißt dann wohl, dass der Festplattentausch zwar funktionieren könnte, aber Windows neu aktiviert werden muss. oder?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *