Adobe Reader Plugin Problem

Hallo,

ich habe neuerdings ein Problem mit meinem Adobe Reader Plugin. Und zwar wird immer, wenn ein Popup in das Plugin hineinragt (also Menüs, Quickinfos etc.), der komplette Reader schwarz, also das Dokument an sich sowie Menüs, Scrollbars etc. Und wenn man mit der Maus durch das Plugin fährt wirds stellenweise wieder sichtbar. Erst wenn man im Dokument scrollt ists wieder (fast) komplett normal. Bis zum nächsten Popup, das hineinragt (siehe Anhang).

Infos zum System:
Ich benutze Windows XP Pro und das Problem tritt eigentlich in allen Anwendungen auf, in denen der Adobe Reader als Plugin ausgeführt wird. Im eigentlichen Reader (also das Programm an sich) ist alles normal.
Ich hatte den Adobe Reader 9 drauf, hab gerade auf 10 geupdated, in der Hoffnung es würde sich ändern, was es nicht tat.

Hat jemand ne Idee was man dagegen tun könnte? Hatte jemand schon so ein ähnliches Problem, wenn ja wie wurde es gelöst? Ich wäre über Hilfe sehr dankbar, da ich beruflich viel mit dem Adobe Reader Plugin zu tun habe.

Gruß,
Prollschewiki.

[B]//Edit:[/B] Kleine Ergänzung – Das passiert nicht nur bei externen Popups, die über das Plugin ragt, sondern auch dokumentinterne Popups verursachen den Fehler.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *