Absturz bei Einlage von CD/DVD

Tag auch,

Ich habe jetzt schon seit mehreren Monaten das selbe Problem mit meinem Computer und auch schon in einem anderen Forum mehrmals angefragt, doch konnte mir dort bisher niemand helfen, daher frage ich jetzt bei euch nach, da ihr ein Forum habt, dass direkt auf Computer ausgelegt ist. Zudem entschuldige ich mich vorab schon einmal, da ich nicht genau wusste, in welches Unterforum ich dies posten muss, da ich die Fehlerquelle nicht genau kenne.

Mein Problem besteht darin, dass bei der Einlage von CD/DVDs, in eines meiner beiden DVD-Laufwerke, mein Computer in den meisten Fällen einfriert, d.h. ich kann keine Eingaben mehr tätigen, wohl aber scheint mein Computer nicht gänzlich einzufrieren, da simple Animationen (wie z.B. beim Mozilla Thunderbird der blaue Balken beim Abrufen von E-Mails oder beim Mozilla Firefox der kleine drehende Kreis beim Laden einer Seite) noch weiterlaufen. Allerdings kann ich CD/DVDs normal öffnen, wenn ich sie vor dem Starten von Windows eingelegt habe.

Folgende Sitution zur Hardware:
Ich habe ein Gigabyte EP35-DS3 Mainboard, einen Intel Core 2 Duo E8400 @ 3,00GHz, sowie 4096MB Arbeitsspeicher als zwei 2GB Module. Zudem stecken in meinem Computer zwei Festplatten von Western Digital mit jeweils 250GB. Einmal die Hauptfestplatte mit SATAII-Anschluss im SATAII0-Anschluss meines Mainbords und einmal meine zweite Festplattem über IDE. (Controller-Einstellungen im Bios ist IDE) Dann habe ich eben das DVD-Laufwerk und den DVD-Brenner von Logitech, die jeweils über SATAII im SATAII4- und SATAII5-Anschluss meines Mainboards sitzen.

Ich hatte bereits durch Ratschläge in dem anderen Forum versucht, …
A) ohne die IDE-Festplatte zu starten.
B) die beiden DVD-Laufwerke an den GSATAII-Anschluss anzuschließen
C) die Gerätetreiber neu zu installieren

Leider brachte kein Lösungsvorschlag eine Linderung in meinem Problem. :/

lg
Nico

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *