3 Router, 3 Probleme :-)

Guten Tag,

ich habe ein kleines Problem:

Wir haben daheim insgesamt 3 Router. 2 davon sollen als Repeater bzw. zur WLAN-Vergrößerung dienen. Der andere Router ist mit dem Splitter usw. verbunden, um die Verbindung ins Internet herzustellen.

Das eine ist ein Speedport W700V, das andere ein SpeedportW502V und der letzte ein D-Link(Modell im Moment nicht bekannt).
Meine Frage nun an Euch:

Wie richte ich die 2 Router (D-Link & W502V) ein, dass Sie als Repeater fungieren? Ich habe 3 verschiedene W-LAN’s, alle mit einer eigenen SSID und einem Passwort.
Stimmt es, dass alle 3 Router den gleichen Kanal brauchen? Wenn ja, kann ich mir da irgendeinen aussuchen?
Muss ich auf dem W700V etwas einstellen, dass es erlaubt ist, ihn als Repeater zu nutzen? Sprich, er weiß, dass er der ist der, auf den die Repeater gehen.
Ich habe mal noch ein Bild angehängt. Es ist nur auf die schnelle gezeichnet, also bitte keine Bemerkungen darüber 😛

Folgende Infos sind evtl. noch wichtig:

Der DHCP ist Router 1 (W700V). Von dort sollen alle IP’s bezogen werden.
Bei Router 2(W502V) + 3(D-LINK) ist DHCP deaktiviert, d.h. sie bekommen ihre IP von Router 1, oder?
Noch eine Frage:
Kann ich Router 2(W502V) einfach nur an Strom anschließen und er soll alles über das WLAN machen oder brauch er unbedingt eine LAN-Verbindung zum Router 1? (Es geht über einen Switch, was ja ansich nichts ausmacht, oder?)

Ich weiß, viele Fragen, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen!

Ganz liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *