Kurzwahlnummer nicht zugeordnet?

Hallo,

ich habe das MOTOROLA MOTOKRZR K1

und mit

Menue -> Telefonbuch -> Wählen -> Optionen ->

-> Ansicht -> SIM-Karte

als alleiniges Speichermedium gewählt.

Dann die Einträge nacheinander mit

Optionen -> Zur Kurzwahl hinzufügen -> Wählen ->

-> Position auswählen

Ich habe z.B. gewählt: 9: -> Wählen -> Hinzugefügt

Kurzwahl Nr. 9 -> Beenden -> Beenden

Nun drücke ich 9 # und bekomme die Meldung:

„Nicht zugeordnet: Kurzwahlnummer nicht zugeordnet“

Warum dies?

Dank für helfende Hinweise,

Werner.

4 Gedanken zu „Kurzwahlnummer nicht zugeordnet?“

  1. 1. Menü: Einstellungen/Grundeinstellung/Schnellwahl „Telefon“ auswählen – nun können alle Einträge, die im Telefonspeicher liegen als Kurzwahl benutzt werden. Die von der SIM-Karte nicht (man kann aber den Speicherort jedes Eintrags ändern)
    2. Ins Telefonbuch gehen Setup/Setup/Sortieren nach: „Kurzwahl-Nr.“ auswählen – jetzt sind alle Einträge im Telefonbuch aufsteigend nach ihrer Kurzwahlnummer angegeben. Uns interessieren die Kurzwahlnummern von 2 bis 9. Die 1 können wir vergessen, da die Taste 1 für die Mailbox reserviert ist.
    3. Erstmal alle unwichtigen Telefonnummern, die nicht auf den Kurzwahltasten sollen, aber bisher auf den Plätzen 2-9 stehen nach hinten verfrachten. Auf Eintrag gehen/Zeigen/Bearb./Kurzwahl-Nr./Ändern und hier ne schöne hohe Zahl eingeben, die es sicher noch nicht gibt, also z.B. 84 (oder noch höher). Darauf achten: wäre die 84 schon vergeben, dann würde jetzt der alte Eintrag auf der 84 einfach gelöscht.
    4. So jetzt endlich die Einträge, die auf die Kurzwahltasten sollen bearbeiten. Also z.B. auf Eintrag „Omma Handy“ gehen und wie unter Punkt 3 vorgehen: Auf Eintrag gehen/Zeigen/Bearb./Kurzwahl-Nr./Ändern und JETZT die Kurzwahlnummer eingeben, also z.B. 3 (5. nachher wie unter Punkt 2 beschrieben die Telefonbuchsortierung wieder umstellen von Kurzwahl auf Name)

    Das alles geht aber alles viiiiieeeeeel leichter, wenn man sich Mobile PhoneTools Deluxe für 30 Schleifen holt (anstatt der mitgelieferten Light Version). Da kann man nämlich schön komfortabel die Kurzwahleinträge am Computer zuweisen.

    Quelle: http://forum.chip.de/motorola/kurzwahl-beim-v3-1232896.html

    LG un GL

  2. splatter2000;667950 wrote:
    2. Ins Telefonbuch gehen Setup/Setup/Sortieren nach: „Kurzwahl-Nr.“ auswählen –
    jetzt sind alle Einträge im Telefonbuch aufsteigend nach ihrer Kurzwahlnummer
    angegeben.

    Bei mir gibt es aber nur die Auswahl „Vorname“ und „Nachname“, nicht „Kurzwahl-Nr.“

  3. FoolishFlash;667995 wrote:
    War das nicht so, dass man die Ziffer lange drücken musste
    und dann eine Auswahl bekam, wenn da nichts zugewiesen
    war?

    Ja schon, aber bei meinem SIEMENS CF62 funktioniert es:
    Man drückt z.B. 9 # und bekommt zunächst auf dem Schirm
    den Namen des Adressaten gezeigt. Wenn dann dies der
    Richtige ist, drückt man die grüne Taste, und der Adressat
    wird dann erst gewählt.

    Mit der SIM-Karte aus meinem SIEMENS in meinem
    MOTOROLA funktioniert dies merkwürdigerweise. Nur die
    Prepaid-SIM-Karte im MOTOROLA will sich einfach nicht
    so programmieren lassen, dass ich zunächst den Namen
    gezeigt bekomme, ohne dass dieser sofort auch angerufen
    wird.

    An den SIM-Karten scheint es nicht zu liegen. Also müssen
    die Handys daran ursächlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.