Internet = Freiheit?

Hallo Ihr Lieben!

Eigentlich denkt man ja, dass das Internet Freiheit für (fast) alle Lebensbereiche bietet. Ich bin noch ein rechter „Neuling“ im Netz und bin jetzt auf diesen Artikel mit Diskussion gestoßen:

http://www.seniorbook.de/themen/kategorie/computer-und-technik/artikel/32556/der-traum-von-freiheit-im-internet

Denkt Ihr auch, dass die virtuelle Freiheit uns antriebs- und teilnahmslos macht :confused:?

Was denkt Ihr?

Ich freu mich auf Eure Meinung!
Liebe Grüße
Marianne

2 Gedanken zu „Internet = Freiheit?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.