Ibisevic: Verdacht auf Kreuzbandriss!

Schock für Hoffenheim. Der Herbstmeister bangt um seinen Top-Torjäger Vedad Ibisevic. Der Bosnier zog sich im Testspiel gegen den Hamburger SV (0:2) am Mittwoch eine Knieverletzung zu und musste zur Kernspin-Untersuchung ins Krankenhaus nach Cartagena. Angesichts der ersten ersten Ergebnisse, die laut Trainer Ralf Rangnick aber nur teilweise aussagekräftig sind, deutet Einiges auf einen Anriss des vorderen rechten Kreuzbandes hin.

Quelle

Schlimme Sache. Der wird wohl einige Zeit ausfallen.

3 Gedanken zu „Ibisevic: Verdacht auf Kreuzbandriss!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.