Stadion Deluxe eingeweiht

Vier Jahre dauerte der Umbau des Berliner Olympiastadions. Jetzt ist es endlich geschafft. Am 31.07.2004 wird das renovierte Stadion mit einer Mega-Party eingeweiht.

Bis zu 1000 Bauleute arbeiteten täglich daran, das „Fünf-Sterne-Stadion“ fristgerecht fertig zu stellen. Und das, obwohl während der Bauzeit 100 Veranstaltungen durchgeführt wurden. Dabei wurde von der Firma Walter Bau immer eine Zuschauerzahl von 55.000 garantiert. Beim Pokalendspiel 2001 fanden sogar 73.000 in der Baustelle Olympiastadion Platz.

Nach dem Umbau wird das Stadion 75.000 Menschen fassen. Alle Plätze sind überdacht und natürlich Sitzplätze. Besonders Anspruchsvoll waren die Arbeiten im Bereich der Ehrentribüne. Innerhalb des gesamten Stadions beansprucht dieses 65 Meter breite Segment zwar nur einen Bruchteil der Sitzplatzkapazität, aber die strengen Auflagen des Denkmalschutzes erforderten höchste ingenieurtechnische Leistungen. Dabei wurden 80.000 m3 Erdreich bewegt, sowie 15.000 m3 Beton und 1800 Tonnen Baustahl eingebracht.

Höhepunkt – Dachkonstruktion

Der absolute Höhepunkt ist aber die Dachkonstruktion. Rund 26 Millionen Euro und damit ca. 11% der Baukosten wurden dafür verwendet. Die Stahlkonstruktion wird von zwei Membranflächen überspannt, die jeweils rund 31.000 Quadratmeter groß sind. Die obere Membran besteht aus 76 Segmenten. Insgesamt 1158 Glasscheiben, jede etwa 200 kg schwer, bilden den Abschluss des Daches. Das Dach selbst ruht auf 20 Baumstützen.

Weltweit einmalig ist die Technik für die Beleuchtung und Beschallung, die in die Dachkonstruktion integriert ist. 312 Hochdruckentladungslampen mit jeweils 2000 Watt sorgen für 1500 Lux auf dem Spielfeld und eine blendfreie Ausleuchtung. Insgesamt 5000 weitere Leuchten im Inneren des Daches und im „Ring of Fire“ ermöglichen bislang unvorstellbare Lichteffekte. 19 High-End-Lautsprecherampeln im Stadiondach versorgen die Zuscher mit Sound in CD-Qualität.

Und als optisches I-Tüpfelchen wurde die Laufbahn im Hertha-Blau angelegt. „Wir freuen uns auf diese Arena der Superlative“, sagt Hertha-Manager Dieter Hoeneß im Ausblick auf die kommenden Jahre. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Das Stadion in Zahlen:

Bauzeit: 4 Jahre

Fassungsvermögen: 75.000

VIP: 98 Logen, 15 Skyboxen, 4500 Business Seats

Anzeigetafeln: 2 Stück – 140 qm und 60 qm

Soundanlage: 150.000 Watt Gesamtleistung aus 19 High-End-Boxen

Dachkonstruktion: 45 Meter über dem Spielfeld, zwei 31.000 qm Membranflächen

herthabsc.de

Morgen wird Hertha nach dem Spiel der Amateure gegen Union ein Freundschaftspiel gegen Besiktas Istanbul bestreiten.

Alf

[imga=left]images/cms/serie/alf.jpg[/imga]
Grün, schlank, haarlos und große Augen – so stellt man sich einen Außerirdischen vor. Doch der Außerirdische, der dieser Serie den Titel gibt, ist ganz anders: Er ist haarig und ähnelt einer Mischung aus Erdferkel und Känguruh.

ALF, das ist ein Katzenfressendes Individuum vom Planeten Melmac. Nachdem seine Heimat zerstört wurde, ist er in seinem Raumschiff geflohen und auf der Erde, in der Garage der Familie Tanner, gelandet.

Von nun an lebt er mit dem Ehepaar, deren zwei Kindern und einer Katze, die er nicht fressen darf, unter einem Haus. Lustige Situationen sind also vorprogrammiert.

Text © SeFoMania.de
Bild © Warner Bros

‚ALF‘ auf SeFoMania.de

Jessis Tagebuch

Nachdem ich es dann doch mal wieder nicht auf den Stepper geschafft habe, weil ich diese total blöde Fahrstunde hatte, habe ich mich heute morgen aufgeraft und habe 10 Minuten meinen Körper auf den Stepper in Schwung gebracht, habe aber noch nichts gegegessen, sondern nur Kaffee getrunken und ein Glas Kirsch-Banane Molke angerührt in Milch, will hoffen das es bis zum Mittag reicht, na ja aber je mehr ich mich wieder damit beschäftige, und ich mich wieder richtig drum kümmer umso weniger denk ich eigentlich an Essen, eigentlich denk ich einfach nur der Bauch war doch schon weniger, und du hast es doch schon geschafft von Hosengröße 50 auf 44/46 zu kommen, also mach weiter, so heute mittag ist Spielplatz mit meinem Sohn angesagt, bisschen Fußball zocken, tut uns beiden ganz gut, und dann werde ich heute abend Reis essen, habe ich heute morgen schon vorgekocht, so wünsche euch noch nen schönen Tag. Bis morgen liebes Tagebuch, ab Mittwoch gehe ich dann auch wieder
regelmäßig auf die Waage dann werde ich dir auch meine Fortschritte mitteilen.